Der Sprecher – das (meistens) unbekannte Wesen


Mitglieder dieses Ensembles waren der hier schon erwaehnte Hans Bernhardt, Werner Simon, seine Partnerin Margarete Schmalbach (oder so aehnlich), Ursula Langrock, Christine Davis und weitere, die mir aber nicht mehr einfallen.
Evtl. noch ein paar mehr namentlich genannte Teilnehmer an der Jubiläumssendung in der Soirée am 17.März 1976, wenn es erlaubt ist...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich nochmal nachhaken darf: Presseschausprecher gleich Nachrichtensprecher, aber ungleich Programmsprecher? Ich weiß, dass du "etwas extern" bist, aber fragen kost' ja (hoffentlich) nüscht. ;)
 
Aus meinem Sendegebiet (WDR) fällt mir da

Manfred Erdenberger ein.

Er modierierte in den 70gern u.a. das "Mittagsmagazin" sowie "zwischen Rhein und Weser"

Erwähnen möchte ich noch

Heinz Wrobel

Ich kenne ihn nur aus seiner Zeit als Nachrichtensprecher im ZDF,davor soll er aber auch beim Rundfunk als Nachrichtensprecher gearbeitet haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Er moderierte, war somit Moderator und eben nicht Sprecher. Außerdem tat er dies nicht ausschließlich in den 70ern (sic), sondern bis 2004.
Aye,Aye Käpten Raumschiff,Du Herr und Gebieter über die deutsche Rechtschreibung :cool:
Ich dachte bisher,"Deutschstunde" ist ein Werk von Siegfried Lenz ;)

Wie wäre es denn mit

Jochen Breiter

Den hab´ich als Nachrichtensprecher jedenfalls noch gut in Erinnerung,wenn auch überwiegend im Fernsehen
 
Oben