Die grossen 10 mit Udo Huber - wer erinnert sich?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gruss in die Runde!

Wer von euch erinnert sich noch an Udo Hubers Hitparade oder weiss was Udo derzeit macht?

frägt
P U L S A R

~keep your feet on the ground - and keep reachin for the stars~
 
#2
Ich bin zwar mittlerweile zu einem Ö-R-Hörer (St und K) geworden, aber daran kann ich mich noch erinnern. War ja auch im Fernsehen.

<small>[ 28-08-2002, 08:47: Beitrag editiert von andimik ]</small>
 
#3
Ich hab mit Udo Huber zusammengearbeitet und weiß definitiv, dass er keine großen Zeh´n hat.
;)

Udo hat eine Zeit lang mit einer eigenen Firma Event-Radio gemacht (in Ö und D, bei Formel 1-Rennen, in Skigebieten, bei der Waldviertel-Ralley, etc...) Ob er das immer noch tut, weiß ich allerdings nicht.
 
#5
Die Firma dürfte "Event-Radio" heißen und noch aktiv sein. Folgenden Bericht habe ich eben im WWW gefunden:

-----
Formel-1-Radio auf dem A1-Ring

Das A1-Ring-Radio wird als Kommunikationsmedium eingesetzt und versteht sich als Servicesender für alle Besucher, die von Donnerstag, 9. Mai bis Sonntag, 12. Mai 2002 zum Großen Preis von Österreich nach Spielberg kommen. Das Programm beschäftigt sich ausschließlich mit Themen rund um den Formel 1 Grand Prix.

Produziert wird das Ganze von Event-Radio in Zusammenarbeit mit dem Lokalradio Aichfeld-Murboden. Moderator wird der langjährige Radio-Profi Udo Huber sein, der mit einer fünfköpfigen Mannschaft gemeinsam versuchen wird, alle News sofort an die Besucher weiterzugeben.

Im Programm zu finden sind wichtige Hinweise, Streckenreportagen, Interviews mit den Formel-1-Stars, Showstars und Sportler aus anderen Bereichen. Dazu gibt es natürlich eine musikalische Untermalung, die auf dem gesamten A1-Ringgelände zu hören ist. Während der Trainings und der Rennen wird der Streckenkommentator Robert Seeger auf das Grand-Prix-Radio aufgeschaltet. Damit haben die Besucher auch bei extremen Formel-1-Geräuschen mit einem kleinen Radio und Kopfhörern an jedem Standort des A1-Ringes die Möglichkeit, wichtige Infos in einem optimalen Hörerlebnis zu empfangen.

Mit geschätzten 250.000 Hörern am Rennwochenende erzielt man eine extrem hohe, technische Reichweite und ist damit sicher das weltweit reichweitenstärkste Formel-1-Radio. Zu hören ist das A1-Ring-Radio auf der Frequenz von 105,1 von St. Michael bis etwa Unzmarkt, dies optimal und störungsfrei. Das A1 Ring Radio sendet durchgehend von Donnerstag 14:00 Uhr bis Sonntag 20:00 Uhr. Jeweils von 06:00 Früh bis 24:00 Uhr ist es live on air
 
#8
Hallo!!
Habe Udo Huber in der Türkei kennengelernt.
Er hat dort moderiert.
Wir waren dort eingeladen von der TUI und Magic Life zur Info-Reise.
Super netter Mann!!!! :) Falls ihn jemand sieht,schöne Grüße von mir.
Wir waren vom 16.01.- 19.01.03 dort.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben