Die peinlichste E.M.A-Panne aller Zeiten: Radio Siegen!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Habe einen Freund der da unten wohnt in Siegen und der hat in der Zeitung die Pressemitteilung von Radio Siegen zur E.M.A gelesen. Allerdings haben die sich da eine Mega-Panne geleistet! Zitat: "Radio Siegen, das Lokalradio für den KREIS STEINFURT (!!) hat kräftig zugelegt...." Die Zeitungen sind da angeblich alle drüber her gefallen wie hungrige Tiger , von wegen neuer Chefredakteur Christian Pflug kennt sein Sendegebiet ja ganz genau. Also wenn das stimmt dann ist das wirklich peinlich für die Siegener - So was darf sich ein CR eigentlich nicht leisten. Würde gerne mal die ganze Pressemitteilung lesen, hat jemand den vollständigen Text??
 
#2
Naja, wenn Siegen jetzt die besten EMA Zahlen in NRW hat, ist das für den Kreis Steinfurt und vor allem für Radio RST doch gar nicht schlecht.
Aber die Zeitungen sollten sich lieber geschlossen halten. Wenn die doch irgendwas über den Lokalsender im Kreis schreiben, dann bauen die doch mit Absicht noch Fehler ein. Also diese Panne hätte sehr gut von einem Kreis-Käseblatt sein können.
Ich könnte mir gut vorstellen, daß der CR das mit Absicht gemacht hat. Warum denn nicht auch mal die Zeitung ärgen, die ärgern ja schließlich auch. Guter Gesprächsstoff...
 
#3
@Lokalreport

Das ist jetzt ja nicht dein Ernst oder?? Also ein Chefredakteur der so dämlich ist sowas auch noch extra zu machen den würde ich als VG aber ganz fix in die Wüste schicken. Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Aber Guter Gesprächsstoff ist das mit Sicherheit nicht. Als Lokalradio setzten wir doch alle vorallem auf Lokalkompetenz. Wenn der Chefredakteur nicht mal weiss in welchem Kreis er sendet dann ist das für einen Sender doch absolut tödlich.
 
#4
@OWLer

Womit bewiesen wäre, dass Radio Siegen einen Menschen als Chefredakteur hat...beruhigend. <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

<small>[ 18-08-2002, 23:53: Beitrag editiert von VoiceOver ]</small>
 
#5
@VoiceOver

Ja das stimmt schon - Wer von uns keine Fehler macht, der soll den ersten Stein werfen. Aber es gibt Dinge die dürfen einem Chefredakteur einfach nicht passieren. Mit sowas machst du doch einen ganzen Sender lächerlich (..wenn es wirklich stimmt..)! Und so ein Fehler lässt sich doch sehr leicht vermeiden in dem man sich den Text einfach nochmal durchliest, oder?

<small>[ 19-08-2002, 00:07: Beitrag editiert von OWLer ]</small>
 
#7
@OWLPLUS

Mit Erfolg gönnen oder nicht gönnen hat das nichts zu tun....Ich war nie Kollege von Chr. Pflug. Aber trotzdem lässt sich eine solche Panne doch wohl leicht vermeiden!
 
#8
Ein Fehler und seine Folgen!
Ganz Siegen ist im Ausstand.Überall auf den Straßen, in den Cafes und den Kaufhäusern wir nur noch über diesen Fehler gesprochen. In den Schulen rufen die Rektoren die Schüler zusammengemeinsam will man über die Fehler sprechen. An der Uni Siegen werden Sondervorlesungen gehalten. Denn wann hat man das schon mal erlebt .
EIN FEHLER IN EINER PRESSEMITTEILUNG:
Unglaublich das es so etwas gibt.
HILFE!
Die LfR soll schon überlegen Radio Siegen die Lizenz zu entziehen.
Doch halt es naht die Rettung:
Kollege OWLer bietet seine Hilfe an.
Er rettet den Sender.
Gut.
 
#11
@LuLu

Jetzt bricht die Flut in Siegen los, alle Dämme brechen!!
Nee aber mal im Ernst: Ist schon ärgerlich wenn sowas passiert, aber wenigstens können jetzt alle mit dem Finger auf den Chef zeigen, oder? :cool:

@Staumelder
So wirds sein - oder (These 2) die Chefredaktion schwebt in Siegen gerade in anderen Sphären <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

<small>[ 19-08-2002, 20:52: Beitrag editiert von Klugscheißer ]</small>
 
#12
Was ist so schlimm an der Meldung ? Von einer Zusammenlegung verschiedener Lokalsender ist doch schon seit Jahren die Rede <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
 
#14
Das Zauberwort heisst "Funkbrücke". Die Signale werden per Care-Pakete zwischen den beiden Kreisen hin- und hergeflogen <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

Verstehe die Aufregung nicht. Als Thomas Bug bei Eins Live einen ganzen Morgen lang NDR2-Jingles gespielt hat (der einizige Verkehrsservice für den ganzen Norden usw...) und einen imaginären Prakti zusammenfaltete fanden es alle witzig. Vielleicht hat der Siegener CR eine ordentliche Portionen schwarzen Humor...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben