Die "Pop-Unit" vom Hessischen Rundfunk (YOU FM und hr3)


LIVE

Benutzer
Also ich bin gespalten. Ich höre zwar rein (nach 9 Uhr auf dem Weg zur Arbeit . außer wann immer eben das Verrückte Telefon kommt), aber dieses Getue geht mir gegen den Strich. Zu viel der trivialen Personalisierung - blöde Klischees, diese ewige insidermäßige Rumgelache (Tanja - wie heißt sie noch). Einfach überzogen - grundsätzlich ginge es (Vieles andere an Morningshows wat und ist sicherschlecht(er))
 

Nordi207

Benutzer
Ich bin mir sicher, dass auch ein Jan Vorderwülbecke ein schlechtes Gefühl hat, wenn solche Meldungen in seinem Namen in die Öffentlichkeit gehustet werden.

Ich wünsche mir eine Morningshow am Abend. Das gab es mal bei Z98/afn mit der Tom Joyner Morningshow. Fand ich besser als Fernsehen.
 

DerMaier

Benutzer
Gibt es aktuell so ähnlich bei Ö3 im Moment. Der Ö3 Wecker Late Night oder wie das heißt.

@LIVE Habe eben auch mal kurz reingehört, gleich wieder zu den Kollegen von planet radio umgeschalten. Diese Morningshow ist nicht auszuhalten. Nicht bis 9:30 Uhr und schon garnicht bis 11 Uhr. An langweile nicht zu überbieten. Die haben sich jetzt wirklich fast 5 Minuten über Tobis Muskelkater unterhalten. Weil er ja am Wochenende wandern war. Dazu hat Tanja die ganze Zeit nur gegaggert.
 

Gecko

Benutzer
HR3 mit einer neuen Nachmittagsshow. Sie heißt genau wie bei YOU FM. Wahnsinn, was die Kreativabteilung da auf die Beine stellt. Wenn das mein Arbeitsoutput wäre, würde mein Chef mir den Hintern aufreißen.

 

Super_collider

Benutzer

radiopfleger

Benutzer
Bitte schaltet doch einfach dieses furchtbare HR3 ab!

Das jetzige HR3 Programm braucht kein Mensch und außer einszwei Leute würde es niemand vermissen.
Alles was in HR3 läuft kann man ohne Probleme im HR1 und You FM Programm integrieren und noch nicht mal das würde jemanden auffallen. Der HR könnte so Geld sparen und YouFM das Programm für junge Menschen (was dem HR eigentlich wichtig sein sollte) noch weiter ausbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ukulele

Benutzer
hr3 spült in seiner aktuellem Form doch hoffentlich mehr Geld in die klammen Kassen des hr als es kostet? Alles andere wäre ja noch schlimmer.
 

Hembsen-FM

Benutzer
Ich wünsche mir eine Morningshow am Abend.
Ich empfehle den Genuss der "Morningshow am Nachmittag" (immerhin!) auf FluxFM mit Winson. Garantiert bessere Musik und interessantere Themen als bei hr3 bei (vermutlich) deutlich geringerem Budget. Schade, was man hier so liest, was aus hr3 geworden ist. Habe ich Anfang der 00er Jahre sehr gerne gehört, aber mich schon länger nicht mehr getraut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Bitte schaltet doch einfach dieses furchtbare HR3 ab!

Das jetzige HR3 Programm braucht kein Mensch und außer einszwei Leute würde es niemand vermissen.
Vermissen würde es sicher hr2. Denn hr3 spielt auch Geld dafür ein.
Alles was in HR3 läuft kann man ohne Probleme im HR1 und You FM Programm integrieren und noch nicht mal das würde jemanden auffallen. Der HR könnte so Geld sparen und YouFM das Programm für junge Menschen (was dem HR eigentlich wichtig sein sollte) noch weiter ausbauen.
Sorry, hr3 ist das erfolgreichste Pferd im Stall in der Bertramstr.
 

Ted Stryker

Gesperrter Benutzer
Die versuchen gerade was, was etwas merkwürdig klingt: ständig werden O-Töne von irgendwelchen Leuten eingeblendet, die zu diesem oder jenem Thema was zu sagen haben. Früher hat man da Reporter gehört. Jetzt hört man Normalos. Gibt es für sowas eigentlich andere Sender als Vorbild-Funktion? Kennt das jemand?
 

s.matze

Benutzer
Ja, Straßenumfragen halt. Die Dritten Programme im TV füllen schon ganze Abende damit. Meist bei Verbraucherthemen. Man testet irgendwas, stellt sich in die Fußgängerzone und befragt die Leute. Die haben immer zu irgendwas eine Meinung. Finde ich furchtbar, auch im Radio nimmt das überhand z.B. bei Cosmo, NDR 2, Welle Nord oder Bayern 3. Neuerdings auch zu Alltagsthemen wie Corona, Schulferien usw.
Es interessiert niemanden was andere denken oder zu sagen haben.
 

Sieber

Benutzer
Vorteil:
Du nimmst 20 Leute mit ihren Statements auf und sendest nur 5 davon. Dann kannst du die Antworten schön sortieren wie sie sein- und zum Thema passen sollen und senden. Und das sieht und hört sich auch noch total repräsentativ an.
 

Nordi207

Benutzer
Und man kann mache zu allem Möglichen wieder verwenden:

Zur Coroneinschränkungen
Zum Tod einer Queen
Zum Wetter
Zum Aktienkurs der Wirecard

„Da macht mich jetzt voll traurig“
 

RadioHead

Benutzer
Die erste Stunde der hr3-Morningshow ist nicht live. Eben und gestern kamen um 5:03 und 5:30 Uhr kein Verkehr, kein (eigenes) Wetter (und keine eigene Zeitansage vor den Nachrichten). You FM beginnt auch erst um 5:30 Uhr (glaube ich), nur hr1 fängt schon um 5 Uhr an (immer noch?), hr2, hr4 und hr-iNFO ja sowieso erst um 6 Uhr.

Fazit und was ich damit sagen will: Sie haben die Sendung nicht nur verlängert (um eine Stunde bis 11 Uhr), sie fangen auch später an! Die Sendung ist also so lang wie immer, sie wurde nur nach hinten verschoben und damit an das aktuelle Leben der Zielgruppe angepasst.

Krass finde ich: Zwischen 11 und 14 Uhr moderieren zwei Leute in zwei Schichten (11-12, 12-14). Das erinnert zwar an legendäre alte Zeiten, in denen die Sendungen schön kurz waren, aber aus heutiger Sicht reicht da doch eine Schicht von 11-14 Uhr. Oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Dann beschwert sich wenigstens keiner, dass man bis kurz vor 14 Uhr noch Vormittag sagt ;)
Macht hr4 mit den Brittas genauso.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Und über den Jahreswechsel dürfen nicht nur (überwiegend) die Reservisten ran, sondern am Neujahrsmorgen mit Conny Hapke auch eine ganz neue Stimme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben