DRS-2006: Problem beim Öffnen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hi an alle,

habe ein großes Problem mit drs 2006, und zwar wenn ich Drs 2006 starten will also egal was sei es das radiostudio oder das dj studio usw, bekomme ich die meldung: Please install windows media player before using drs 2006. Allerdings habe ich den windows media player in der version 9.00.00.2980. Kann mir jemand weiterhelfen warum diese Meldung trozdem die ganze zeit kommt , und wie ich das beheben kann ????!!!!

Das wäre sehr lieb , ich weiß nämlich wirklich nicht mehr weiter.

Gruß: Sebastian
 
#4
Problem-drs2006

Hi an alle,

nachdem ich jetzt das Problem mit drs 2006 und dem mediaplayer überwunden habe bekomme ich eine neue Meldung beim öffnen der programme von drs. Und zwar: Bibliothek ist nicht registriert!.Was bedeutet das????Wie kann ich das beheben. Weiß jemand weiter???. Danke an alle die mir helfe können.

Gruß und nen schönen Sonntag : Sebastian
 
#5
Hallo Sebastian,

diese Fehlermeldung deutet entweder auf eine fehlende, oder nicht in der Registry eingetragene *.dll - Datei hin.

Hast Du schonmal DRS2006 komplett von Deinem Rechner entfernt und neu installiert? Falls nicht, versuch das mal.

Gruß

McRadioMat
 
#6
... meinst du jetzt einfach nur das Programm deinstallieren oder den geamten zip Ordner runterlöschen und das Programm auch wieder neu downloaden??!!

Gruß;Sebastian
 
#7
AW: DRS-2006 Problem beim Öffnen

Nur das Programm deinstallieren und nach einem Neustart des Rechners neu aufspielen. Deinen zip-Ordner kannst du natürlich auf der Platte lassen. Die Neuinstallation soll nur das Entfernen eventuell kaputter Dateien bzw. Reg-Einträge gewährleisten.

Gruß
Jingleberger
 
#8
AW: DRS-2006 Problem beim Öffnen

Danke für die Info ich habe das Teil jetzt zum laufen bekommen, ich habe mir jetzt die uptdates für das drs2006 standart package runtergeladen, wenn ich das programm (onairstudio) starte fadet er mir die titel immer zu anfang wieder aus , und lässt nichts ausspielen , wenn ich allerdings während das studio am laufen is ein anderes laufendes programm zum beispiel den inetexplorer auf der oberfläche laufen lasse funktioniert alles einwandfrei, genauso ist es mit dem audiomanager da stottern die titel usw , wenn ich dann wieder ein anderes programm laufen lassen geht es wieder einwandfrei, weiß jemand woran das liegen könnte?

Gruß: Sebastian
 
#9
AW: DRS-2006 Problem beim Öffnen

Das mit dem Stottern habe ich so weg bekommen. Ich habe alle kaum benutzen audioplayer gelöscht. Zuerst der Realplayer etc. Dann hat es immernoch gestottert. Dann habe ich das DVD abspielprogramm "windvd" gelöscht. Und siehe da das stottern war weg. Vielleicht ist es bei Dir auch "winDVD" was dieses problem verursacht.
 
#10
AW: DRS-2006 Problem beim Öffnen

Zitat von Sebastian V.:
... wenn ich das programm (onairstudio) starte fadet er mir die titel immer zu anfang wieder aus , und lässt nichts ausspielen , wenn ich allerdings während das studio am laufen is ein anderes laufendes programm zum beispiel den inetexplorer auf der oberfläche laufen lasse funktioniert alles einwandfrei, ...

Gruß: Sebastian
Problem hatte ich auch kurz. Hast du einen Controller (Joystick etc) am PC ?
Dann gah in die Systemseurung und kalibiriere das Teil
Oder du hast eventuell einen Installiert und ihn nicht angeschlossen. Kann auch sein. DRS verfügt nämlich über die Faderstartfunktion mit Joystick-Anschluss ........

Das Problem mit dem Stottern habe ich damals durch die Anschaffung einer neuen Soundkarte gelöst. Hast du eventuell den falschen oder alten treiber drauf ?


Beste Grüße aus Illingen Saar,


Alex
 
#11
AW: DRS-2006 Problem beim Öffnen

Ich habe das Problem das der Stream am Ende des Titels ruckt (Mp3pro Stream) und am Anfang des nächsten Titels, nur beim Hören des Streams über Internet
 
#12
AW: DRS-2006 Problem beim Öffnen

oki ich werde das ganze heute mal wieder alles neu installieren und dann den joystick wieder anschließen, da ich das teil zur zeit net dran habe, vielen Dank dafür!

Gruß: Sebastian
 
#15
AW: DRS-2006 Problem beim Öffnen

Je nach Version kann man das Ding mit den Rucklern (vor allem während der Crossfades) entweder so lösen, daß man den DRS-Programmen eine niedrigere Systempriorität zuweist (bei 2000/XP im Taskmanager); alternativ - falls Ihr die benutzt, helfen auch etwas weniger zeitkritische Parameter im Optimod-Modul (Broadcast-Processor) - und ein funktionierender Audio-Treiber wirkt auch Wunder!
Nebenbei: Die DRS-Leute haben die MP V. 9 - Version wieder gestrichen, nachdem die Einbindung mehr Probleme als Nutzen gebracht hat. Am besten läuft die Software auf einem frisch installierten 2000 Pro SP 2 oder XP Pro in Sparinstallation (ohne aktivierten Multimediaschietkram wie animierte Fensterchen usw. )

So lüppt dat - un anners nich so goud, woll!

Gruß
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben