Easy- oder Multitrack


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Moin,

ich überlege gerade mir Easytrack zu kaufen, bin mir aber nicht sicher, ob - langfristig gesehen - Multitrack nicht die bessere Lösung ist.
Hat jemand Erfahrungen mit Multitrack bzw. auch Easytrack in der Stand-Alone Version für WIN XP? Gibt es bis auf die Verwendung von Effekten (und mehreren Spuren) gravierende Unterschiede zwischen den Programmen? Der Preisunterschied beträgt ca. 900 €.
Danke für Eure Tipps :)
 
#2
AW: Easy- oder Multitrack

Wenn Du das Geld ausgeben kannst, hol Dir den Multi. Am Ende ärgeste Dich, wenn Du beim Produzieren an die Grenzen von Easy stößt. Easytrack ist meiner Meinung nach nur für Digasarbeitsplätze zu empfehlen, an denen eigentlich nur Schnitte gemacht werden und gelegentlich auch mal ne Atmo druntergelegt wird. Zum richtigen Produzieren aber mehr bäh.
Grüße: FloSch
 
#3
AW: Easy- oder Multitrack

was würde mich DigAs mit dem Database-Manager, dem Cartwall-Manager, dem CartPlayer 4 und dem Multitrack denn kosten?

Stand-alone-Platz ohne Netzwerk für nicht-gewerbliche Nutzung?
 
#4
AW: Easy- oder Multitrack

Die Konditionen, die Radiostationen eingeräumt werden, wird man Dir hier vielleicht mitteilen können. Dabei sollte man dann jedoch bedenken, dass diese nicht einen Arbeitsplatz mit einem derartigen System einrichten. Von daher, und speziell in Bezug auf nicht-gewerbliche Nutzung, ist es ratsam direkt mit dem Hersteller oder mit einem Studioausstatter in Kontakt zu treten.
 
#6
AW: Easy- oder Multitrack

Also mal ehrlich.
Würde Multi-oder Easy Track nur kaufen, wenn ich´die Sendereinwahl über DBM realisieren kann.
Sonnst git es andere zund vor allem güntigere Lösungen für. Mehrspur rec und cut
(z.B. Samplitude)
 
#7
AW: Easy- oder Multitrack

ja aber keine mit denen du so professionell und schnell beiträge produzierst... vieles probiert, kein vergleich.
ich würde unbedingt zum multitracker raten. der easytracker hat einige features weniger, wie etwa das schnelle und sehr kommode fade in mit den cue-punkte in der mehrspuren-ansicht... das geht nur sehr mühsam und kompliziert, nix für schnelle sachen....
@olafbenz: das is ja wohl eine sache des DBMs und nicht des multitracks... im wesentlichen habe ich das aber so gelöst, dass ich sowohl mus-file als auch dbm-file extrahiere und als email versende - die entsprechende station fügt das dann im dbm ein und das haut dann auch wieder hin... ohne probs. und geht wohl schneller als über isdn senden...
 
#8
AW: Easy- oder Multitrack

Zitat von OlafBenz:
Also mal ehrlich.
Würde Multi-oder Easy Track nur kaufen, wenn ich´die Sendereinwahl über DBM realisieren kann.
Sonnst git es andere zund vor allem güntigere Lösungen für. Mehrspur rec und cut
(z.B. Samplitude)
Wir haben auf unseren Notebooks AudaCity... ist kostenlos
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben