Eins Live verschenkt CDs


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gestern habe ich auf Eins Live gehört, dass der Sender CDs verschenkt. Drauf sind 10 Künstler aus Deutschland die Eins Live etwas bekannter machen will. Wobei ich finde, dass z.B. "Die Sterne" schon reichlich bekannt sind. Die Stücke laufen auch schon länger auf FM4. Alles über die CD findet man unter
http://www.einslive.de/diemusik/diezukunftsmusik/zukunftsmusik_-_die_cd/

Wer die CD haben möchte, möge einen gepolsterten DIN-A-4-Umschlag an sich adressieren, mit einer Briefmarke zu 1,44€ versehen und an folgende Anschrift schicken:

Eins Live-Freundeskreis
Stichwort: Zukunftsmusik
z.Hd. Anne Bäing
Im Mediapark 5d
50670 Köln

Was haltet ihr von der Aktion??
 
#3
AW: Eins Live verschenkt CDs

Danke MichaNRW für die Belehrung. Hab's in der Zwischenzeit geändert. Eigentlich finde ich's aber interessanter, was du zu dieser Aktion meinst!
 
#5
AW: Eins Live verschenkt CDs

Zitat von Grenzwelle:
Warum so altertümlich-kompliziert? Warum kein Download?
Weil das unter Umständen Traffic-Gebühren verursacht und zudem halten gepresste Kompaktdisketten eben länger als ihre gebrannten Schwestern und Brüder.

Ich finde die Aktion begrüßenswert.
 
#7
AW: Eins Live verschenkt CDs

Tun sie doch:
Zitat von EinsLive:
Im Heimatkult am 16. Januar stellen wir ab 20 Uhr die Künstler vor.
Im übrigen finde ich die hier geäußerte beckmesserische Mäkelei an einer rundweg begrüßenswerten Aktion reichlich dümmlich und überflüssig.
 
#9
AW: Eins Live verschenkt CDs

Ehrlich gesagt, doch. Was spricht gegen CDs? Was soll daran "altertümlich" und "kompliziert" sein?

Schon mal daran gedacht, daß es Leute gibt, die keine Flatrate, kein DSL oder nicht mal einen Internetzugang haben?
 
#10
AW: Eins Live verschenkt CDs

Ich behaupte jetzt mal, dass es für die meisten Mitglieder der Zielgruppe wesentlich einfacher ist, ein paar MByte aus dem Netz zu saugen, als sich mit einem adressierten frankierten Rückumschlag zum Briefkasten zu bequemen.

Davon abgesehen spricht natürlich nichts gegen eine CD.

Ich vermute aber, es gibt handfeste Gründe, warum die Downloadvariante nicht angeboten wurde - wahrscheinlich auf dem Gebiet der Verwertungsrechte. Die meisten Plattenfirmen haben immer noch ein großes Problem mit mp3 Files.
 
#11
AW: Eins Live verschenkt CDs

Zitat von Grenzwelle:
Ich vermute aber, es gibt handfeste Gründe, warum die Downloadvariante nicht angeboten wurde - wahrscheinlich auf dem Gebiet der Verwertungsrechte. .
Siehst Du, Grenzwelle. Bist ganz allein drauf gekommen. :D
Eine CD kann ich verschenken, wem ich will -denn sie gehört mir (davon wollen wir doch mal ausgehen.) Und schöner als ein Download ist sie allemal.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben