Frage zu Yellowtec-Mikrofonarm


kleinabermo

Benutzer
Servus liebe Radiofreunde :)

ich habe eine Frage zu diesem Produkt:

Mikrofonarm

Ich habe dieses Mischpult:

D&R Webstation

Frage:

Bevor ich jetz den OnAir Arm für 400€ kaufe....
klappt das überhaupt mit der Webstation? Ich hätte jetz so angeschlossen: Mikrofonkabel(am oberen ende) ins Mikrofon das untere Kabel am sockel des Arms ins Mischpult...

Nur funktioniert das auch so?

Ziel soll sein dass die LED am oberen Arm leuchtet bei mikrofonfader oben...

danke vorab :)
 

Südfunk 3

Benutzer
Du hast gelesen, daß da gar keine Stecker dran sind? Aus gutem Grunde, denn es gibt in Studios keine Patentlösungen.

Du brauchst einen XLR-Stecker, der kommt an rot (2) und blau (3), Schirm an (1). Oben eine XLR-Kupplung mit derselben Belegung. Das ganze am unteren Ende ins Pult, oben kommt das Mikrofon dran.

Weiter benötigst Du ein separates 12- oder 24-V-Netzgerät. Wie man einen Schalter anschließt, weißt Du hoffentlich. Dieser Schalter sitzt im Pult in der MIC-ON-Buchse. Dafür brauchst Du noch einen 6,3-mm-Klinkenstecker. Je nachdem, wie herum Du die schwarze und die gelbe Ader belegst, leuchtet die Lampe im Arm rot oder weiß.

Ob es Not tut, einen Mikrofonarm zu beschaffen, der (ohne Mikrofon) halb so viel kostet wie Dein Mischpult, weißt nur Du selber.
 
Zuletzt bearbeitet:

kleinabermo

Benutzer
Servus :) ich habe einen service dazugebucht dass die (yellowtec) an beiden kabelenden xlr stecke dran machen.... das heißt der arm kommt komplett fertig mit xlr steckern.. ich brauche also nur noch anschließen... es sind ja nur 2 stecker dran... oben xlr und unten xlr... nur kommt so überhaupt strom aufs mikro und die led? wenn ichs anschließe?

diese xlr kabel werden von yellowtec angebracht:

XLR KABEL

wenn ich das obere ende am arm ins mikro stecke... den unteren am ende des arms.... ins pult... passiert also nix? oder klappt das dann doch?

lg und danke :)
 

Südfunk 3

Benutzer
Dann brauchst Du einen (nicht handelsüblichen) Adapter von 5pol. XLR auf 3pol. XLR plus 6,35-mm-Klinke (Y-Stück). Und das Netzgerät.
 

kleinabermo

Benutzer
okay super vielen dank :) das beantwortet meine frage ;) dann kaufe ich den arm ohne das onair lämpchen, wäre halt nice to have ;) aber mit netzteil etc da noch extra rumzumachen wo ich eh nich weiß welches ich da kaufen soll...
 

Südfunk 3

Benutzer
Das schnieke Lämpchen ist der einzige Grund, sich einen Mika-Arm zuzulegen. Wenn Du darauf verzichten willst, dann tut es auch was günstigeres, von K&M zum Beispiel. Wenn nicht, suche Dir jemanden, der Dir das zusammenlötet.

Du kannst natürlich auch Dein Pult auf 5pol. XLR umbauen (lassen). Ist aber nur (wenn überhaupt) sinnvoll, wenn darin innerlich eine Spannung von 12 bis 24 V zu finden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Weiter benötigst Du ein separates 12- oder 24-V-Netzgerät.
Wenn ich diese Webstation richtig verstehe, dann nicht. Oder doch?
Aus der Anleitung:

Directly beneath the MASTER cinch connectors is a stereo jack socket (Mic On) that can control a red light indicator. This stereo jack is connected to an OPTO-FET. This FET switch is capable of controlling external Red light circuits as long as it doesn’t take a higher voltage than 24 volt and the current doesn’t exceed 50 mA!

Quelle: https://www.d-r.nl/assets/webstation-mail-manual1.03.pdf (Seite 20)

Diesen Abschnitt sollte auch der TE gelesen haben; soll heißen: Selbst mit dem XLR-Service von Yellowtec ist ihm noch nicht endgültig geholfen, denn er braucht, wie schon erwähnt, ...

einen (nicht handelsüblichen) Adapter von 5pol. XLR auf 3pol. XLR plus 6,35-mm-Klinke (Y-Stück).

Blöderweise liegen die beiden Buchsen an entgegengesetzten Seiten des Pultes. Auch wenn es nicht gerade besonders groß ist, so braucht man doch einen netten Y-Split von rechts (Mikrofon) zu links (On Air Indikator); Betrachtungsweise von der Rückseite des Pultes.

Du kannst natürlich auch Dein Pult auf 5pol. XLR umbauen (lassen). Ist aber nur (wenn überhaupt) sinnvoll, wenn darin innerlich eine Spannung von 12 bis 24 V zu finden ist.
Es wäre sicher schön gewesen, wenn D&R das Pult gleich so ausgestattet hätte (oder, zumindest auf Wunsch, optional Umbauvarianten anbieten - das könn(t)en sie nämlich, wenn sie nur woll(t)en).
Aber da sie selbst ein beleuchtetes ON AIR Schild vertreiben (das wiederum eine externe Spannungsversorgung hat 🤔), will man sich da vermutlich keine Konkurrenz machen.

Grafik: https://www.d-r.nl/assets/onair-to-airlite2.pdf
 
Oben