Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#1
Hallo Freunde!

Angeregt durch die Diskussion um die neuer Energy Homepage und auch die Diskussion um die nackten Frauen auf der Website von Energy, kam ich auf die Idee zu diesem Thread. Dabei wurde auch diskutiert, wie wichtig eine Internet-Homepage für einen Radiosender ist/sein kann. Durch viele Klicks erhöht sich der Preis für Werbebanner etc. Oder es kann programmbegleitend hilfreich sein, eine Homepage zu haben, z.B. für Votings, wie beim Antenne Bayern Classic Rock Weekend.

Ich bitte euch, zu sagen, welcher Radiosender nach eurer Meinung die beste oder schlechteste Internetseite hat.
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#4
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Als schlechte Seite kann ich selbst die von Radio Regenbogen nennen. Sie ist bunt und überladen , wird geziert von billigen Elementen (z.B. bg_bubbles.gif als Hintergrund!). Zum Team des Senders habe ich nichts gefunden, es ist unübersichtlich. Oder gibt es wirklich keine Informationen zum Team? Das Programmschema ist überaus schlecht gestaltet: Viel zu bunt! Ja, sicherlich soll das eine Paralleele zu Regenbogen-Farben darstellen, aber man kann es auch übertreiben!

Die Seite von Antenne Bayern dagegen ist richtig gut: Übersichtlich, Menüs, die nach Klick Untermenüs erscheinen lassen, farblich schön gemacht. Sie wirkt einfach professionell.
 
#5
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

FFH ist auch schlimm. Einfach unübersichtlich, und ein schlimmes durcheinander. Und wenn ich mir die RPR1-Hompage anschaue-schlimm! Bei der Farbe bekommt ja Augenkrebs.
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#6
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Auf der Seite von 104.6 RTL gibt es einige interessante Fehler zu entdecken. manche Seiten werden nich angezeigt, andere dafür doppelt. So wie auf dem Screenshot.
 

Anhänge

#7
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Zitat von magsfrisch:
Auf der Seite von 104.6 RTL gibt es einige interessante Fehler zu entdecken. manche Seiten werden nich angezeigt, andere dafür doppelt. So wie auf dem Screenshot.
Wieviel Langeweile kann man eigentlich haben?
Seit Ende Januar registriert und jetzt über 700 Beiträge, die zum allergrößten Teil so langweilig sind wie meine - und das soll was heißen!
 
#8
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Zitat von Schwarzseher:
Wieviel Langeweile kann man eigentlich haben?
Seit Ende Januar registriert und jetzt über 700 Beiträge, die zum allergrößten Teil so langweilig sind wie meine - und das soll was heißen!
100% Zustimmung!
Vor allem, wenn man hier sieht, dass der Autor des Threads auch gleichzeitig ständig sich selber antwortet...zwei von sechs Postings sind von magsfrisch. Phantastische Quote!
 
#9
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Ist es denn noch niemandem aufgefallen? Die ersten Postings von Mags strotzten nur so vor Schreibfehlern. Die letzten hundert Beiträge wurden immer besser.
Was sagt uns das? Lasset ihn noch ein wenig üben. Ich bin sicher: Ab dem tausendsten Eintrag wird er besser sein als deebee.
 
#13
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Zitat von Ludwig:
Ist es denn noch niemandem aufgefallen? Die ersten Postings von Mags strotzten nur so vor Schreibfehlern. Die letzten hundert Beiträge wurden immer besser.
Was sagt uns das? Lasset ihn noch ein wenig üben. Ich bin sicher: Ab dem tausendsten Eintrag wird er besser sein als deebee.
Wenn das nicht mal alles Taktik ist :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#15
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Dandyshore, wieviele deiner Postings bestehen mittlerweile daraus, mir zu sagen, dass ich von Radio keine Ahnung habe oder zu viel poste, oder aus der zustimmung zu anderen, die etwas gegen mich posten? Beteilige dich doch einfach an der Diskussion! Schreibe etwas zur Sache oder lass es sein! Es kann sein: Dass du eine Abneigung gegen mich hast, aber darunter sollte das Thema nicht leiden!

---

So, zum Thema: Ich habe eine Liste der deutschen Radiosender-Internetseiten gefunden. allerdings fand ich darauf nicht den link zu RPR, welches hier kritisiert wurde...Schade.

Die Internetseite von Radio 1 aus Potsdam finde ich auch unübersichtlich. Irgendwie absichtlich schlecht gemacht, so kommt sie mir vor. also nicht schlecht gemacht, denn inhaltlich hat sie viel zu bieten, nur leider zeigt sie dies nicht nach aussen. Das ist eben die frage, wie gut sich so eine Seite verkauft, genau, wie sich auch ein Sender verkauft. Man hat mir gesagt, dass es aber überarbeitet werden soll.

Und das ist auch ein Grund, dieses Thema von zeit zu zeit immer wieder aufzugreifen. Weil solche Webpräsenzen immer mal wieder überarbeitet werden. Das Thema "Internet" ist ja kein Stillstand. Ein gutes Beispiel dafür ist die Seite von Energy, die ja dieser Tage überarbeitet an den start gegangen ist.
 
#17
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

es tut mir ja leid, aber mich beschleicht seit längerem das gefühl, dass magsfrisch der zweite username eines uns bereits bekannten dauerschreibers ist. dafür spricht die steigende rechtschreibqualität und einiges andere...

ich kann mich aber auch täuschen. weiter zum thema! :rolleyes:
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#19
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

solala, ich kann dich beruhigen: Ich bin einmalig!

Zu RPR1. Ja, das ist wirklich nicht die beste Seite. Ich finde die von Regenbogen aber mindestens genau so schlecht.
 
#20
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Zitat von magkeinfisch:
solala, ich kann dich beruhigen: Ich bin einmalig!
das wage ich zu bezweifeln.....keiner kann allein soviel quark posten...*feix*


mal abgesehen davon.....die internetpräsenz einer station zu beurteilen, wem steht das eigentlich zu?
man kann zwar sagen, das es einem nicht gefällt, aber das ist keine objektive bewertung.
ausserdem ist der macher solcher seiten selten so allmächtig, das er sie gestalten kann, wie er sich das denkt....er ist den allgemeinen zwängen in der medienlandschaft unterworfen.
 
#21
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

die internetpräsenz einer station zu beurteilen, wem steht das eigentlich zu? man kann zwar sagen, das es einem nicht gefällt, aber das ist keine objektive bewertung.
Nun ja, gewisse objektve Kriterien wie Farbauswahl, Nutzerfreundlichkeit oder funktionierende Links gibt es schon...
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#22
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Lt.Cmdr.Lee, Makeitso hat schon Recht. Es ist auch objektiv zu beurteilen. Und die Beispiele zeigen doch auch: Es gibt gute und schlechte Lösungen. Wenn wir darüber nicht dikutieren bräuchten, das wäre langweilig. Dann würde evt. Alles einheitlich aussehen. Eine schreckliche Vorstellung!
Ausserdem gibt es Seiten, die offensichtliche fehler beinhalten. Und wenn wir über Fehler von Sprechern etc. reden, können wir solche anderen Fehler auch benennen. Solange es nicht beleidigend, sondern objektiv und sachlich bleibt.

(Mich beschleicht der Verdacht, du versuchst immer etwas an mir auszusetzen. Ausserdem: Ich mag Fisch sehr!)
 
#23
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Zitat von magsfrisch:
(Mich beschleicht der Verdacht, du versuchst immer etwas an mir auszusetzen.
Anlass dazu gäbe es ja genug.

Ansonsten ist diese Diskussion doch reudig...wer nun was wie gut findet.
Die Großen (ABY) haben halt ´ne Online-Redaktion, während sich andere (NRJ) mit ´nem CMS-System zufrieden geben. Ob nun RPR1 zu rosa ist oder Regenbogen zu bunt...herrje! Wenn das Programm schon nicht viel taugt, wird die Homepage es halt nicht rausreißen, oder ?!?
 
#24
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Zitat von Lt.Cmdr.Lee:
die internetpräsenz einer station zu beurteilen, wem steht das eigentlich zu?
Jedem einzelnen besucher. Immerhin sind es die Besucher, für die die Seite gemacht wurde. Und wenn eine Seite mir nicht gefällt, hat ich mit Sicherheit das Recht, das zu sagen.

Eine objektive Meinung ist dann möglich, wenn der Besucher über den nötigen Sachverstand verfügt, ansonsten ist es vollkommen egal, ob objektiv oder subjektiv.
Wenn jemand schreibt, das er eine Seite schlecht findet, ist das immer eine persönliche Meinungsäusserung, und das setht (schon durch das GG) jedem seit seiner Geburt zu.
 
#25
AW: Gute Seiten – Schlechte Seiten – Die Homepages der Radiosender

Zitat von Snoib:
Jedem einzelnen besucher. Immerhin sind es die Besucher, für die die Seite gemacht wurde. Und wenn eine Seite mir nicht gefällt, hat ich mit Sicherheit das Recht, das zu sagen.

Eine objektive Meinung ist dann möglich, wenn der Besucher über den nötigen Sachverstand verfügt, ansonsten ist es vollkommen egal, ob objektiv oder subjektiv.
Wenn jemand schreibt, das er eine Seite schlecht findet, ist das immer eine persönliche Meinungsäusserung, und das setht (schon durch das GG) jedem seit seiner Geburt zu.

ich habe keinem verboten, sich darüber zu äussern......ich wollte nur ,das sich die generellen pauschaläusserungen (..finde ich schlecht,...die seite ist doof...etc) nicht häufen, sondern das es genau wie jetzt mit begründung erfolgt.

die farbauswahl ist geschmackssache...die übersichtlichkeit eher nicht.

der grund, weshalb man auf die seite geht, steht selten vorne an bzw mittendrin.......es sind meistens solche sachen, die der sender wichtig findet...was den hörer meistens aber nicht interessiert.
aber das ist kein grund, die seite schlecht zu finden.

und wenn das letzte update mitte letzten jahres erfolgt ist, würde ich auch ein "schlecht" vergeben....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben