Hört ihr noch Bayern 3?


Man sollte eher sagen, dass ich nicht jeden Tag Lust habe fünfmal Cola zu trinken und das gleiche gilt fürs Radio ^^

Dein Vergleich wäre eher fünf verschiedene Songs gleichzeitig abspielen und das ist dann wirklich zu viel des guten :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Mir ist ein guter Mix aus möglichst vielen Flüssigkeiten wichtig. Also mixe ich Cola mit Milch, Bier, Wein, Zitronenlimonade, Energydrink, Kirschsaft, Schokohaferdrink und einem Schuss Essig und Öl. Da ist dann wirklich für jeden was dabei. Der Kollege neben mir mischt seine Cola nur mit Orangenlimonade und schaut irgendwie viel glücklicher aus. Was mache ich falsch, ich habe doch alle Flüssigkeiten mit drin?
Du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen! Bei Musik ist Abwechslung bzw. ein wilder Mix durchaus interessant
 

Backporch

Benutzer
Dito.....eine Playlist mit maximaler Abwechslung bietet z. B. das kleine Radio Buh im DAB-Mux Voralpen. Neben den bekannten Lokalsendern (Oberland, Alpenwelle, Charivari R. etc.) mit ihren Besttester-Formaten eine willkommene Abwechsung.
 

Sieber

Benutzer
Dito.....eine Playlist mit maximaler Abwechslung bietet z. B. das kleine Radio Buh im DAB-Mux Voralpen. Neben den bekannten Lokalsendern (Oberland, Alpenwelle, Charivari R. etc.) mit ihren Besttester-Formaten eine willkommene Abwechsung.

Wofür steht denn die Abkürzung (wenn es eine sein sollte) BUH?
Bin da noch nie fündig geworden.
Mein Fall ist der Sender übrigens nicht.
Vom 7A läuft bei mir in M eigentlich nur Charivari RO.
Neben gewissen Hitradios von hier :p

Und um noch auf die Ausgangsfrage hört ihr noch Bayern 3 zu kommen: Recht wenig. ABY finde ich besser. Auch Gong 96,3 und 95,5 Charivari.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wofür steht denn die Abkürzung (wenn es eine sein sollte) BUH?
Bin da noch nie fündig geworden.
Mein Fall ist der Sender übrigens nicht.
Vom 7A läuft bei mir in M eigentlich nur Charivari RO.
Neben gewissen Hitradios von hier :p

Und um noch auf die Ausgangsfrage hört ihr noch Bayern 3 zu kommen: Recht wenig. ABY finde ich besser. Auch Gong 96,3 und 95,5 Charivari.
Was gefällt dir bei ABY besser? Dass sie so eine kleine Playlist mit sich ständig wiederholenden Titeln haben oder eher, dass man hier nicht diese kindische Jugendsprache wie auf B3 verwendet? Also musikalisch ist ABY für mich momentan unten durch.
 

Sieber

Benutzer
Was gefällt dir bei ABY besser? Dass sie so eine kleine Playlist mit sich ständig wiederholenden Titeln haben oder eher, dass man hier nicht diese kindische Jugendsprache wie auf B3 verwendet? Also musikalisch ist ABY für mich momentan unten durch.

Ich stehe dazu. Aufmachung, Moderation und die Musik.
Vor Jahren fand ich ABY eher lahm. Seit einiger Zeit richtig gut.
 

RadioHead

Benutzer
Bei Musik ist Abwechslung bzw. ein wilder Mix durchaus interessant

Ja, aber nicht in EINEM Programm, EINER Sendung = EINEM Glas, EINEM Teller! Oder legst du dir Cornflakes neben dein Steak?

Früher im Kinderzimmer-Radiosender habe ich auch '84er Metallica mit '92er Jürgen Drews gemixt, aber wo draußen findest du das? In keiner Zeitschrift, in keinem Sender, in keiner Sendung. Du hast Metallica im Rock/Metal-Heft und Jürgen Drews im Schlager/Deutschpop-Heft, aber nie beides in einem.

Natürlich will ich nicht rund um die Uhr Cola, aber auch nicht alles in einem Glas, sondern in seperaten Gläsern bzw. Sendern/Sendungen. Du kannst nicht Bayern 1, 3, Plus, Plus, Heimat in EINEM Programm in EINER Sendung in EINER Stunde laufen lassen. Wen spricht das denn an, welche Zielgruppe? Positionierung ist das a und o. Ich gehe doch in kein Vegan-Restaurant, das Fleisch anbietet. :)
 
Ja, aber nicht in EINEM Programm, EINER Sendung = EINEM Glas, EINEM Teller! Oder legst du dir Cornflakes neben dein Steak?

Früher im Kinderzimmer-Radiosender habe ich auch '84er Metallica mit '92er Jürgen Drews gemixt, aber wo draußen findest du das? In keiner Zeitschrift, in keinem Sender, in keiner Sendung. Du hast Metallica im Rock/Metal-Heft und Jürgen Drews im Schlager/Deutschpop-Heft, aber nie beides in einem.

Natürlich will ich nicht rund um die Uhr Cola, aber auch nicht alles in einem Glas, sondern in seperaten Gläsern bzw. Sendern/Sendungen. Du kannst nicht Bayern 1, 3, Plus, Plus, Heimat in EINEM Programm in EINER Sendung in EINER Stunde laufen lassen. Wen spricht das denn an, welche Zielgruppe? Positionierung ist das a und o. Ich gehe doch in kein Vegan-Restaurant, das Fleisch anbietet. :)
Ich widerspreche dir gar nicht mal zu 100%. Allerdings erwarte ich auch keine Schlager oder ähnliches, sondern "stinknormale" Radioklassiker aus den 80ern, 90ern, gemixt mit den 2000ern und dem Besten von Heute. Das System hat jahrelang gut funktioniert auf jedem Sender. Und von Heute auf Morgen gleich 2 Jahrzehnte Musikgeschichte rauswerfen, halte ich einfach für übertrieben. Leider ist ABY für mich unhörbar dadurch geworden. Meine Meinung. Andere, gerade die junge Generation, die nicht mit den Oldies aufgewachsen sind, für die ist das neue Programm, denke ich, durchaus interessanter geworden. Aber um beim Thema unter diesem Thread zu bleiben: das selbe gilt auch für B3🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
Es wurden doch gar keine 2 Jahrzehnte rausgeschmissen, es sind inzwischen 2 Jahrzehnte dazugekommen. Stichwort "Demografischer Wandel". 80er, 90er und Das beste von Heute war ein System, was vor 20 Jahren in einem Hot AC Format gut funktionierte. Antenne Bayern und Bayern 3 macht heute im Prinzip nicht anderes, nur mit 2000ern, 2010ern und den Hits von heute. Die heutigen 30-jährigen sind nicht mit 80ern aufgewachsen. Offensichtlich gehörst du einfach nicht mehr zur ZG. Rate mal, warum Fritz Egner heute "seine Hits" nicht mehr bei Bayern 3, sondern auf Bayern 1 spielt? Es gibt auch für dich genügend Oldiesender. Oder du suchst dir eine Station mit Current-Based AC Ausrichtung, die deiner Vorstellung "80er, 90er und das Beste von Heute" wohl noch am ehesten entsprechen dürfte.

Mehr Abwechslung bedeutet nicht, alle Jahrzehnte in einen Topf zu stecken. Matuschke macht es doch vor. Es würde schon helfen, nicht immer die gleichen "Klassiker" zu spielen. Egal, ob es nun die 2000er auf Bayern 3 oder 80er auf Bayern 1 sind. Dieses Ärgernis betrifft jedoch ganz Radiodeutschland.

Aktuell stört mich beispielsweise, dass Bayern 3 permanent tagsüber Tattoo mit all the things she said dudelt, als ob es in den 2000ern nichts anderes gab. Das selbe Dilemma wie mit a-ha und take on me aus den 80ern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Korrektur:

Ja, es wurden 2 Jahrzehnte fast komplett rausgeschmissen (ein paar 90er gibt's ja noch). Diese wurden jedoch durch 2 Jahrzehnte ersetzt. Und die Band wird natürlich t.A.T.u. geschrieben. :wow:

Korrektur Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Ach wie herrlich es doch ist wenn der Matuschke spontan Hörer on Air nimmt, auch wenn das jetzt gerade quasi son bisschen Maniac-mäßig war (wo das Spiel auch heute ausfiel), diese Spontaneität ist einfach klasse.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hitradio-Fan

Benutzer
Ich stehe dazu. Aufmachung, Moderation und die Musik.
Vor Jahren fand ich ABY eher lahm. Seit einiger Zeit richtig gut.

Ganz meine Meinung. Antenne Bayern hat eine super Entwicklung gemacht. Musik extrem durchhörbar, mit Abstand die besten Moderatoren, super Verpackung und vor allem e m o t i o n a l. Letztes fehlt Bayern 3 leider. Ich würde sagen, Antenne Bayern hat zu seiner DNA zurück gefunden. Daher ist sie auch mein Geheimtipp für die kommende MA.
 
Zuletzt bearbeitet:

icecube919

Benutzer
Antenne Bayern hat eine super Entwicklung gemacht. Musik extrem durchhörbar, mit Abstand die besten Moderatoren, super Verpackung und vor allem e m o t i o n a l. Letztes fehlt Bayern 3 leider. Ich würde sagen, Antenne Bayern hat zu seiner DNA zurück gefunden. Daher ist sie auch mein Geheimtipp für die kommende MA.
Da fehlen mir die Worte (vor Allem bei "e m o t i o n a l")... Die Moderatoren sind so tot, wie sie klingen und haben ihre Seele längst an den größtmöglichen Profit geknöpft. Zeig mir einen aktuellen Moderator bei ABy, der seinen vollen Charakter On Air präsentieren darf. Was? Ach ja richtig. Es gibt keinen.
Das sind nur noch Zettelableser. Da ist jeder Spruch gescriptet. Und das hört man auch.

Er hier würde wohl folgendes sagen:

Unbenanntsfh.PNG


Original Tweet:
 
Das Wetter, präsentiert von ... - was war das denn gerade? Gibt's das jetzt etwa auch bei Bayern 3?
Ist das neu seit heute oder hat das jemand in den letzten Tagen schon gehört?
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Da kann man ja gleich die ganze ARD als Öffentlich-rechtlichen Privatfunk umformieren. Das ist ja absolute Katastrophe, allein schon die Sache mit den Privatradiovermarktungen. Wenn Privat dann bite richrig und nicht so halb dahergekommen, wie 80 % vom hr und mindestens der ganze MDR.
 

Musikminister

Benutzer
Gaby, was ist dein Problem? Bist Du auf aufgeregt weil Dein 2. Bundesmurx noch nicht auf Sendung ist? Überlegst Du bevor Du postest? Selten so viel gequirlten Mist wie von Dir gelesen. Wenn Dich das Sponsoring aufregt nimm Kontakt mit dem Sender auf. Die werden begründen warum das so ist. Den Sender kannst Du - falls Du mit der Antwort nicht zufrieden bist (und sie verstanden hast) - immer noch wechseln.

Seitenbacher ist übrigens IMMER ein Grund zum Abschalten :wow:
 
Oben