Hört ihr noch Bayern 3?


Schaut man sich auf dem noch erreichbaren radio.ard.de den Sendeplan von PULS nach Weihnachten an (deren Programmkalender auf der Homepage ist noch nicht so weit), so scheint es tatsächlich "zwischen den Jahren" keine Spätschicht zu geben und das bedeutet für Bayern 3 dann 5 Stunden Matuschke XXL :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich erinnere mich nicht mehr genau aber war das nicht letztes Jahr auch so?
Gerade nochmal recherchiert, nein, Matuschke ging "nur" von 19 bis 22 Uhr.
bzw. 5 Stunden Chartshow XXL
1x (28.12.) ja, 1 x (04.01.) Stand jetzt stattdessen ein Party-Hitmix 3 Stunden lang und nur 2 Stunden Charts, kann mir aber nicht vorstellen, dass das dauerhaft so ablaufen wird, PULS ist doch sooo toll, die brauchen doch unbedingt eine Sendefläche bei Bayern 3 :rolleyes::rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
also ich höre lieber PULS als ein Party-Hitmix im Radio...für Partymusik gehe ich lieber in die Diskothek. Dort gibt es dann auch keine Nachtruhe ab 22:00 Uhr. Am liebsten wäre mir gleichwohl ein gut gestaltetes Programm von Bayern 3 auf Bayern 3, aber das scheint ja nicht mehr möglich zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet:
Hauptsache, man "erfindet" keinen Stefan, so wie etwa den "Nick" bei YOU FM :rolleyes:

Bisher wurde dazu noch nichts bekanntgegeben, ich rechne da mal nächste Woche im Zuge der Jubiläums-und zugleich Abschiedswoche von "Mensch, Otto!" mit, auch weil "zwischen den Jahren" wohl keiner in der Presseabteilung arbeitet und man will doch sicher rechtzeitig das Neue auf beiden Wellen anpreisen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von https://www.br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/br-hoerfunk-neu-ab-2019-100.html:
BAYERN 3
Coole Typen und spannende Storys aus Bayern: Der neue Abend in BAYERN 3


BAYERN 3 Mensch, Bayern

Einer im Studio, einer vor Ort: Ab 7. Januar präsentieren die Moderatorenteams Brigitte Theile/Andi Christl und Kadda Gehret/Axel Robert Müller die besten Storys und spannende Menschen aus Bayern! In der neuen Sendung "Mensch, Bayern!" gibt es die aktuellsten Hits, die besten bayerischen Newcomer und alles, was Bayern bewegt, immer montags bis donnerstags von 19.00 bis 21.00 Uhr in BAYERN 3.
Bereitet uns das kürzlich gepostete Feiertagsprogramm also auf ein künftig späteres Ende von Matuschkes Show oder auf ein baldiges Ende für diese vor? Vom Gefühl her würd ich sagen Abschied, warum sollte man jetzt den Abend umkrempeln und 2020 wo er definitiv aufhören wollte schon wieder?

Sicher sein dürfte die schon am 4.1. praktizierte Wieder-Verkürzung der Charts auf 2 Stunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Matuschke 3 Stunden ist erstmal geil :)

Weiß jemand näheres?
Aber die Hintergründe interessieren mich auch – v.a. weil doch dem BR so wichtig war, dass PULS eine breite Masse erreicht? Im übrigen fand ich die 2 Stunden PULS auch immer ganz frisch und gut gemacht.
 
Stimmt, dahingehend muss das vorhin verlinkte "Schema 2019" noch überarbeitet werden, angesichts der Präsenz von Theile und Müller (nebst Reportern, also zumindest ne Art Doppelmoderation) im neuen Abendformat gehe ich mal davon aus, dass man die Strecke von 16 bis 19 Uhr wieder einzeln besetzt, also dann Theil und Roell im Wechsel in "Hits, Hits, Hits für Euren Feierabend" :rolleyes:

Ebenso steht beim freitäglichen Party-Hitmix noch "Diese neue Musik, präsentiert von PULS ", außerdem hat man den Stefans den Link zu den Charts verpasst :wall:

Dass man den "Umzug" des Zugpferdes Matuschke mit keiner Silbe erwähnt, ist aber schon etwas komisch, (bis) Donnerstag noch feiert man den bisherigen, 10 Jahre so bestehenden Abend und lobt sich in Interviews immer wieder für diese Personality und dann verschweigt man die veränderte und verlängerte Sendezeit o_O

Was PULS angeht, vielleicht kommt das ja wieder wenn Matuschke in den "Ruhestand" geht, jetzt wo man schon ein neues Format für den frühen Abend einführt und keine gleichwertige Persönlichkeit in Sicht ist durchaus denkbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Verlängerung der Party-Strecke passt schon ins Bild, sowohl im Vergleich mit Antenne Bayern (dort am Samstag von 18 bis 3 Uhr), als auch mit den Kollegen von Bayern 1 (dort von 22 bis 4 Uhr), wenn man bei den Hörern "mittendrin" sein will (bzw. genau genommen sollen diese das ja bei Bayern 3 sein), sollte man auch nicht um Mitternacht den Stecker ziehen ;)
Denkt ihr wirklich Matuschke wird nach dem Jahr 2019 aufhören?
Er sprach ja schon mehrfach davon, die Wohnung (s. Artikel 1) wird er auch just zu dem Zeitpunkt wo er aufhören möchte (Artikel 2) räumen müssen, ich halte das also schon für relativ wahrscheinlich.
https://www.mittelbayerische.de/bay...hke-will-in-die-karibik-21705-art1620012.html
https://www.merkur.de/bayern/radiom...tt-bei-landtagswahl-in-bayern-an-9918932.html

Und Kadda Gehret kommt übrigens wie Andi Christl von PULS, dort sendet sie derzeit als Kadda van Eisbär.
 
Zuletzt bearbeitet:
Belle und Gstöttner zusammen ist sicherlich eine gute Entscheidung. Noch besser hätte ich es gefunden, wenn sie die jetzigen Frühaufdreher dauerhaft ablösen würden. Und dann dafür Wunderlich/Schaffstein im Wechsel mit Theil/Roell den Feierabend moderieren. Ein Moderator für den Nachmittag (Sellemann) reicht doch. Ist ja am Vormittag (Conrath) genauso. Und man hat dann noch genügend Mods als Vertretung in der Hinterhand ( Winkler, Faust...:wow:).

Hoffentlich liest hier Bayern 3 wirklich mit und Wünsche werden war. :cool::p
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben