[Hörtipp:] "Kampf im Äther oder Die Unsichtbaren"


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Radiokult

Benutzer
Das Deutschlandradio sendet am Dienstag das Hörspiel "Kampf im Äther oder Die Unsichtbaren" nach dem gleichnamigen Roman von Arnolt Bronnen aus dem Jahr 1935. Bronnen nimmt darin die Entstehung des Rundfunks in Deutschland im Spannungsfeld von großen und kleinen Machtinteressen ins Visier. Der Autor sorgte für einige Skandale, denn künstlerisch und ideologisch suchte Bronnen als Trittbrettfahrer unterschiedlicher politischer Systeme Anerkennung - Mit den Nazis machte er gemeinsame Sache, später gebärdete er sich in der DDR als Kommunist. Diese Zerrissenheit Bronnens wird auch im Hörspiel angedeutet.
"Kampf im Äther oder Die Unsichtbaren" wurde von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats März 2007 gekürt. Die Jury lobt, dass es sich mit dem eigenen Medium auseinandersetzt.
Sendetermin: 01. Mai, 18.30 Uhr, Deutschlandradio Kultur

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/hoerspiel/610354/
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben