Holger Klein bei Fritz: Out of date?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Blogeinträge sind ja, hören wir auf Planetopia, etwas, das mit äusserster Vorsicht zu geniessen ist. Nimmt man dennoch an, dass http://holgi.twoday.net/stories/504340 für voll zu nehmen ist, bleibt einem nichts anderes übrig, als daraus zu folgern, dass Holger Klein demnächst nur noch am Dornbusch im Einsatz sein wird.

Meinungen, Thesen, Besserwissereien (vielleicht sogar von ebenda genannten Anrufern) zu ebenjenem Thema sind mehr als erwünscht.
 
#2
AW: Holger Klein bei Fritz: Out of date?

Hmmm... offenbar interessierts keinen.
Was mir auffällt ist nur, daß Holger, seit er zum Berufspendler geworden ist, ähnlich aggressiv drauf ist wie ich, seit ich nach Berlin ziehen mußte. Das fell scheint verdammt dünn geworden zu sein...
 
#3
AW: Holger Klein bei Fritz: Out of date?

Zitat von Radiowaves:
Hmmm... offenbar interessierts keinen.
Schade eigentlich ...
Was mir auffällt ist nur, daß Holger, seit er zum Berufspendler geworden ist, ähnlich aggressiv drauf ist wie ich, seit ich nach Berlin ziehen mußte. Das fell scheint verdammt dünn geworden zu sein...
Naja ... Scheinbar mag er das Thema auch nicht (mehr) öffentlich diskutieren, der Blogeintrag ist jedenfalls gelöscht.
 
#4
AW: Holger Klein bei Fritz: Out of date?

Schade finde ich vor allem, daß geniale Wortleute wie Holger Klein genauso rausfliegen wie geniale Musikleute wie Paul Baskerville. Die ARD sägt sich die besten Stützen im Programm weg beim krampfhaften Versuch, zu verhindern, gute Leute auch angemessen würdigen zu müssen - und dafür würde es reichen, ihnen nicht mehr und nicht weniger zu bezahlen als bisher.
John Peel wäre bei der ARD nie so weit gekommen, man hätte ihn irgendwann aus niederen (arbeitsrechtlichen) Gründen einfach auf Zwangspause vor die Tür gesetzt...
 
#5
AW: Holger Klein bei Fritz: Out of date?

Zitat von leidender sachse:
Scheinbar mag er das Thema auch nicht (mehr) öffentlich diskutieren, der Blogeintrag ist jedenfalls gelöscht.
Dann bleibt nur ein Gedächtnisprotokoll: Der fragliche Eintrag schloß mit der Einlassung, man hätte sich wohl den Umzug sparen können. Dem entnehme ich, daß "es" sich gerade auf die Dornbusch-Einsätze bezog. Würde immerhin sogar zeitlich zur Verlautbarung des reitzenden "Sparpakets" passen...

Wer von Euch hatte bei der inzwischen versenkten Notiz eigentlich den Kommentar mit den Spekulationen auf radioforen.de reingesetzt? :rolleyes: :D :D
 
#6
AW: Holger Klein bei Fritz: Out of date?

Zitat von K 6:
Dann bleibt nur ein Gedächtnisprotokoll: Der fragliche Eintrag schloß mit der Einlassung, man hätte sich wohl den Umzug sparen können. Dem entnehme ich, daß "es" sich gerade auf die Dornbusch-Einsätze bezog. Würde immerhin sogar zeitlich zur Verlautbarung des reitzenden "Sparpakets" passen...
Es gab ein Update ...

Zitat von K 6:
Wer von Euch hatte bei der inzwischen versenkten Notiz eigentlich den Kommentar mit den Spekulationen auf radioforen.de reingesetzt? :rolleyes: :D :D
Also, dass das ein hier Schreibender, gar Radiowaves oder ich gewesen sein könnte, halte ich ja nun wirklich für Spekulation. :D
 
#7
AW: Holger Klein bei Fritz: Out of date?

Ja. Jajajaja. Natürlich. :p

Im übrigen habe ich mich auch in meiner beruflichen Situation gerade einigermaßen bequem eingerichtet und es geht mir gut. Sehr gut sogar. Höhö. :D :D :D


Übrigens: Nach meinem Eindruck sind Fritz-Fans hier eher rar. Von daher war eine größere Resonanz auf dieses Thema auch kaum zu erwarten.
 
#8
AW: Holger Klein bei Fritz: Out of date?

Zitat von K 6:
Dann bleibt nur ein Gedächtnisprotokoll: Der fragliche Eintrag schloß mit der Einlassung, man hätte sich wohl den Umzug sparen können. Dem entnehme ich, daß "es" sich gerade auf die Dornbusch-Einsätze bezog. Würde immerhin sogar zeitlich zur Verlautbarung des reitzenden "Sparpakets" passen...
Nee, Holger ist nicht nach Bankfurt gezogen, er pendelt. Umgezogen ist er allerdings schon - von Friedrichshain nach da, wo die Wildschweine nachts bis in die Vorgärten kommen und vor dem Krieg die Deutsche Reichsbahn ihre Versuchsanstalt hatte. Vonwegen näher dran am Arbeitsort... S-Bahn Griebnitzsee, Du verstehen? ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben