In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Vorgestern Abend hörte ich NRJ Fresh.

Positiv:

Durchaus annehmbare Musik konnten da meine Ohren vernehmen.
Sogar einen höheren Wortanteil konnte ich feststellen, zumindest wenn ich an frühere Jahre denke.

Aber dann fiel mir nur noch Negatives auf:

Beim Verkehrsfunk durfte ich erfahren, das ICH bei NRJ einen Blitzer gemeldet hätte. Ähm, ich kann mich nur nich daran erinnern. :D

Die schlimmsten Tracks der Rotation laufen jede zweite Stunde. Muss das sein? Spätestens jetzt hab ich keine Lust mehr auf Ponde Replay...

Zudem liebes NRJ, was ihr als neu verkauft, finde ich ja unter aller Sau. Aber das kommt davon, wenn man erst die Positionierung in den Charts abwartet, bevor ein Song gespielt wird. Warum traut sich eure Musikredaktion nicht mehr eigenständig etwas zu entscheiden?

Ach ja, ICH werde nicht darüber abstimmen, welchen Song ihr mit eurer Heavy-Rotation am nächsten Tag zum Tode verurteilt. ICH werde auch nie einen Blitzer oder einen Stau melden. ICH werde auch solange nich toll sagen, bis der Tag kommt, an dem ihr mich nicht mehr ohne Grund mit DU ansprecht.
 
#4
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Zudem liebes NRJ, was ihr als neu verkauft, finde ich ja unter aller Sau. Aber das kommt davon, wenn man erst die Positionierung in den Charts abwartet, bevor ein Song gespielt wird. Warum traut sich eure Musikredaktion nicht mehr eigenständig etwas zu entscheiden?

Es gibt kaum einen Sender in Deutschland, bei dem das so schlimm ist!:wall:
 
#6
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Das ist ja nun ein alter Hut, schon mehrfach hier diskutiert worden: NRJ Sachsen lässt die Musik in Kiel planen bei RSH. Es gibt allerdings Gerüchte, dass die Musik künftig wieder direkt in Sachsen geplant werden soll. Wie, warum, ab wann ... keine Ahnung. Wie gesagt: Gerücht.
 
#7
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Es gibt auch Gerüchte, dass es in Leipzig einen gibt, der die Playlist aus Kiel noch etwas anreichert, um nicht zu sagen, verfeinert. Oder die gröbsten Schnitzer beseitigt.
 
#10
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

hallo.

Energy Sachsen habe ich zuletzt gehört als dort die Sendung "high energy" mit Olaf Schliebe lief. Ist schon einige Jahre her.
Jump macht auch diesen Müll mit dem "du"-Angerede.

ich höre im Auto sunshine live via DAB, da kommt wenigstens vernünftiges Programm (und Musik die mir gefällt)

mfG: Felix II
 
#11
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Jaja. High energy mit O.S.!! Das waren noch Zeiten! Da wurde Radio noch mitgeschnitten. Wers verpaßt hat, konnte in der Folgewoche in der Schule nicht mitreden.
 
#12
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Ganz zu schweigen von solchen Knallern wie "nur deutsch", "livehaftig", "friday scene", "six pack" mit Hopke und und und.
So unprofessionell, wie manches damals daherkam - manchmal hat man heute das Gefühl, die waren seinerzeit zwar arm wie die Kirchenmäuse (wer die alten Energy Studios kennt, weiss, wovon ich rede) aber irre genug, zu machen was "fetzt". Die hattens drauf, wochenlang in der Morningshow (mit Barth und Liebsch) so zu tun, als würden die aus nem U-Boot zu senden. Einfach so.
Belegt ist auch folgende Anekdote: In der Drivetimesendung legte Jan Schlegel (ja, der jetzt bei PSR weilende) Cafehausathmo drunter und der Geschäftsführer rief entsetzt im Studio an, und fragte, wer zum Teufel diese "hundeteure Aussenmucke" genehmigt habe...
Köstlich.
 
#13
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Die Sendung hieß "Der Club" bzw. dann das Clubcafé und wurde von Schlegel und Arno Köster moderiert. Arno und Jan mal zusammen, mal abwechselnd. (Arno Köster war damals PD. Was macht er heute? Ich weiß nur, dass er bei nem Plattenlabel landete...)
 
#14
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Zitat von Sachsenradio2:
(Arno Köster war damals PD. Was macht er heute? Ich weiß nur, dass er bei nem Plattenlabel landete...)
Der hatte nach NRJ ne Firma, die hieß easttools-media (oder so). In dieser Funktion hat er wohl Kaffee für Udo Lindenberg gekocht (Ironie!!!). Lief jedenfalls nicht so, aber kann ja passieren.
Hat dann bei Sputnik gefunkt und ist ab und an sogar noch auf MA Feten von Energy aufgekreuzt.
Seither - keine Ahnung. Wäre fast nen eigenen Fred wert "was macht Köster?".
Vielleicht weiss einer mehr.
 
#15
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

ach das waren noch Zeiten!!!! Trotz ihrer, aus heutigen Sicht Naivität, war das Programm mit "Herz und Improvisationsvermögen" gestaltet! Feeling O, Extrabreit O, High Energy, Stunde Null,... Man wünscht es sich schon manchmal zurück!

Arno Köster war 2003 bei SWR1 BaWü!

Was machen denn sonst so die ganzen "Verschollenen"? Frank Fischer zum Beispiel. Er soll ja bei Antenne Bayern nicht sehr glücklich geworden sein?

Auf eine interessante Diskussion!

Der Cube
 
#16
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Wer im Himmel ist Frank Fischer? Kenne nur einen Markus Fischer, der war jedoch meines Wissens bei mdr life (das kleingeschriebene!). Nun funkt er beim Deutschlandfunk. Extrabreit-O alias Bert Braito liest seit Jahren routiniert die Verkehrsmeldungen für Mitteldeutschland bei diesem Springradio da in Halle. Jörg Schröder tut es ihm ebenso lange schon nach. Torsten Fuchs ist bei mdr info und JAM FM. Normen Sträche ist bei Antenne Brandenburg und JOY FM. Reyk Heyer bei BB Radio. Jan Hahn ist in Berlin bei Energy 103,4 über seine schnieken langen Haare gestolpert. Jaqueline Hehne sendet beim mdr in Leipzig. Ingolf Kloss bei radio SAW. Jan Schlegel und Micha Hawich bei Radio PSR. Mo Krüger war lange bei 104.6 RTL, wie gesagt war. So und mehr bekomme ich nicht zusammen - waren es damals eigentlich mehr, im sprichwörtlich "heissesten Sender Sachsen´s"?
 
#17
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Ulla Reichelt, so viel ich weiß, ist ab und an bei Figaro zu Gange. Mo war glaub ich auch bei 9live.
Liebsch & Barth machen Comedy, Olli Döring weiß man ja. Anja Müller war vor kurzem mal wieder auf Sputnik zu hören. Karsten Kuliski (Chemnitz) ist bei Radio Chemnitz, Hendrik Proske (DD) als CvD bei Sputnik, Ines Paritschkow bei HR RTL, Jan Ketschmann (C) bei Ant Thue.
Frank Fischer, der König der Fischer - tja, bei ABY war er wohl nicht lang?!
Einziges "Urgestein" jetzt noch: Olli Harrington.
Was macht eigentl. Markus Käkenmeister und M. Heinker?
 
#18
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Markus Käkenmeister war (ist) in der PR bei Lycos Europe in Gütersloh!!! Aber ob das noch so ist - keine Ahnung!!!

Ich erinnere mich auch immer noch gerne an das DD-Team um Hardy Hard, Stefan Kieslich, Major,... :)
 
#19
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

M. Heinker müsste eigentlich sein Jura Studium fertig haben, ist wohl demnach jetzt Anwalt in Leipzig.
Kaekenmeister soll in Paris leben und nach wie vor für Lycos arbeiten.
Mo Krueger war bis vergangene Woche bei ntv und liest jetzt beim MDR Fernsehen die Sportnachrichten.
Major ist freier Producer u.a. für Jump,
S. Kieslich Redakteur bei den Hüpfern,
Hardy Hard war im übrigen nie wirklich bei Energy, sondern nur regelmäßiger Gast bei Majors Friday Scene.
F. Fischer ist wohl nach wie vor Privatier in Leipzig
T. Püschel hat ne eigene Firma (PR) und schafft fleißg für den MDR als Sportmann
M. Kutschke macht auch Fernsehen als freier Produzent für MDR und alles mögliche
Anja Müller jobbt wohl auch bei MDR - Online

Soweit, die Strategen.

Weiss jemand, was der "Gute Laune Geyer" treibt?
Das war vielleicht ein harter (!) Typ. Der war doch mal ne weile mit Schliebe bei Oldie FM.
Ich meine den aus Chemnitz, nicht zu verwechslen mit Uwe Niels von Geyer!
 
#20
AW: In einer Nacht mit NRJ Sachsen hast DU gemischte Gefühle

Hach ich liebe diesen Tratsch!!!:D

@ Franzose: Danke für die detaillierten News !!!!

Der Jens Uwe Jahn war wirklich manchmal hart(!)! Und das sogar On-Air!!! Aber er hatte seine feste Fangemeinde :wow:

Auf jeden Fall hat (hatte) er in Chemnitz eine Kneipe! Aber frage mich bitte nicht welche!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben