Klassik Radio: Für'n Ar***


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Entschuldigt bitte diesen Thread, aber ich kann nicht mehr an mich halten.

Gerade im TV: Auf Kabel eins lief ein Kurz-Sport für Klassik Radio:

Ein nacktes weibliches Gesäß in Schwarzweiß, darüber weibliches Voiceover: "Ich höre Klassik Radio".

Abschließend als "Strafe" eine männliche Hand, die laut klatschend auf oben genanntem Gesäß landet.

Fazit: Klassik Radio ist optimal für masochistische Är***e!
 
#6
Ist nicht wirklich wichtig, aber der Korrektheit halber: Es handelt sich um einen Männerhintern und eine Frauenhand, nicht umgekehrt.

Verstehen tu ich das aber auch nicht...
 
#7
@makeitso:

Bist Du sicher? Na denn....

Hat wohl auf jeden Fall so eine S/M-Anspielung, und wir wissen alle: Sex sells. Demnach also ein wirkungsvoller Spot, der sein Geld wert ist.

Die wollen halt weg von ihrem Senioren-Image.
 
#8
Ich habe den Spot gerade bei ProSieben gesehen:

a) ist wirklich ein Männerhintern
b) der schwabbelt ganz schön, wenn sex wirklich sells, warum haben die dann keinen strafferen genommen :confused:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben