M1-Fan-Seite /Serverausfall


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Graf

Gesperrter Benutzer
#1
Wegen eines Serverausfalls ist derzeit die M1-Fan-Seite unter <a href="http://www.radiom1.at" target="_blank">www.radiom1.at</a> und .com nicht erreichbar.
Die zwei anderen URLs sind vom Serverausfall nicht betroffen und sind weiterhin erreichbar:
<a href="http://www.radiom1.net.tc" target="_blank">www.radiom1.net.tc</a>
<a href="http://www.suedtirol1.de/radiom1" target="_blank">www.suedtirol1.de/radiom1</a>
 
#3
Hallo!
Habe gerade mit Interesse die M1 Seite gelesen. Kann es sein das Radio M1 ganz früher mal mit Radio N1 (Nürnberg) und Radio W1 (Würzburg) zusammen hing? In welcher Art und Weise waren die Sender verbunden?

MfG

FreakFreak
 
#4
Mit N 1 und W 1 hatte M 1 nichts zu tun. Die Sender in Nürnberg und Würzburg hingen vielmehr mit Radio Brenner /Südtirol 1 zusammen im Bezug auf den Haupt-Geldgeber.
 
#5
@ Uhini

Wer waren denn die Geldgeber? Ich habe mal gehört das das alles mal einer Werbeagentur gehört hat und das die drei Sender (N1 M1 W1) sehr wohl zusammen gehört hätten... Haben die Sender vielleicht auch das selbe Jingelpaket gehabt oder war man damals noch nicht so weit?

MfG

FreakFreak
 
#6
irgendwie mischte der bekannte Oschmann mit, und in den letzten Jahren spielten auch die CPR Funkwerbung,München, und Franz Handlos eine Rolle.
Welche, wurde mir nie ganz klar, obwohl ich damals dahinter her war, das rauszufinden.
Das betrifft aber Südtirol 1 und N1, nicht jedoch M1 aus Südtirol.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben