Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gestern Abend beim Fußball-Spiel Deutschland gegen die Niederlande

Da sagt doch der geschätzte Hörfunk-Kollege Manfred Breuckmann vom WDR in seiner Live-Reportage über das Tor von Thorsten Frings sinngemäß:
"In der 30. Minute ist mir die Pommes-Tüte aus der Hand gefallen - großer Mayo-Fleck auf der Hose..."

Also mal ehrlich: was ist das denn für eine Arbeitseinstellung des Herrn Breuckmann, während der Arbeit Pommes in sich hinein zu schaufeln, das dann auch noch unverhohlen on air preis zu geben und sich nicht mal dafür zu schämen?!?

Soweit ist es schon gekommen in diesem Lande.

Hoppla...während des Schreibens ist mir doch glatt die Senf-Tube aus der Hand geplumpst
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#2
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

Letzen Sonntag hat sich jemand, der in der Kirche vor mir saß, eine Zigarette angesteckt. Da hab ich vor Empörung versehentlich mein Bier umgestoßen.
 
#3
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

Also, pass ma auf, ich sach dich jetz ma wie dat is: Der Manni is einer von uns, verstehste, ausm Pott wie wir! Wenn die Kirsche rollte, trinkt man Bier und isst Chips dabei oder Pommes, dat is völlig egaal. Wenn der Manni dat macht, dann iss dat Kult! Dat is dem sein Image, waascheinlich hat der in Echt überhaupkeine Pommes gegessen!
 
#4
Manni Breuckmann - Mayo auffe Hose!

Hömma, so muss das sein. Bier inne Flosse, Kippe a'm Zahn unne Schachtel Altölstäbchen dabei - und dann Frings die Pille mitte Banane in dem Käskopp sei'm Tor versenkt. Manni is einfach unser Mann, noch viel mehr als "unser Ruuuudi". :D db
 
#5
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

ich wundere mich, warum Tom200 sich noch nicht darüber ausgelassen hat. Ist doch ne unverschämtheit, sowas zahlt er doch von seinen Gebühren :)
 
#10
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

Zitat von Dandyshore:
Der nächste Skandal um Manni Breuckmann:

Als DÜSSELDORFer durfte er den KÖLNer Rosenmontagszoocht im WDR-Fernsehen kommentieren...!
Wo? Ich hab heute in der ARD und im WDR-Fernsehen nur seine Übertragung des DÜSSELDORFER Rosenmontagszuges gesehen. In Köln war Meister Baltes am Zuge. Der Chef der Närrischen Hitparade, den manch ein WDR2-Hörer noch als Rhein-Weser-Moderator kennen mag.

Der Manni jedenfalls war nicht in Kölle heute.

Übrigens: Peinlicher Fehler der ARD. Haben die den doch als "Manni Breukmann" ohne c vorm k insertiert. Die müssen den wohl erst noch kennen lernen.

Helaaf und Alau!
 
#12
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

Manni hatte beim DÜSSELDORFER ROSENMONTAGSZUCH vor allem keine Mayo auf der Hose, dafür aber viel Uerige* im Kopp - war trotzdem lustig. :)

*Für alle Unwissenden: Eine leckeres Düsseldorfer Altbier aus der Hausbrauerei Uerige in der schönen Düsseldorfer Altstadt. Sowas kriegen die Kölner nicht hin. :p
 
#14
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

Ein Dortmunder, ein Münchner, ein Kölner und ein Düsseldorfer in der Kneipe. Der Dortmunder bestellt ein Pils, der Münchner sein Weißbier und der Kölner eben ein Kölsch. Der Düsseldorfer bestellt daraufhin Fanta. Alle glotzen ihn fragend an..."Was ist denn, wenn ihr alle auch kein Bier trinkt..." :D
 
#18
#23
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

Ich fand "Manni'''''''s" seinen Auftritt bei Christiansen übrigens sehr nörgelig und selbstverherrlichend.
 
#24
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

Gestern Abend beim Fußball-Spiel Deutschland gegen die Niederlande

Da sagt doch der geschätzte Hörfunk-Kollege Manfred Breuckmann vom WDR in seiner Live-Reportage über das Tor von Thorsten Frings sinngemäß:
"In der 30. Minute ist mir die Pommes-Tüte aus der Hand gefallen - großer Mayo-Fleck auf der Hose..."

Ich finde, so etwas macht eine gute Reportage aus. Locker-flockig und unterhaltsam. Weiter so, Manni. Er zeigt, damit, dass Reportagen nicht stocksteif sein müssen. Ich finds witzig, wenn die Kommentatoren mal ein Häppchen von sich selbst erzählen. Warum auch nicht?
 
#25
AW: Manni Breuckmann - Mayo auf der Hose!?

Ich finde, so etwas macht eine gute Reportage aus. Locker-flockig und unterhaltsam. Weiter so, Manni. Er zeigt, damit, dass Reportagen nicht stocksteif sein müssen. Ich finds witzig, wenn die Kommentatoren mal ein Häppchen von sich selbst erzählen. Warum auch nicht?
Weil's keinen interessiert. Er soll das Fußballspiel kommentieren und sonst nichts. Was Herr B. in der Halbzeitpause zu sich nimmt, ist doch eh Jacke wie Hose. Sowas hätte ich sonst nur noch von Werner Hansch erwartet.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben