Mini-UKW-Sender ab sofort für jedermann zugelassen!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Wie ich über die Homepage der Bnetza erfahren habe, sind jetzt die kleinen I-Pod-FM-Transmitter offiziell auch in Deutschland zugelassen. Ein bekannter Tunerhersteller hat zudem eine Ein-Chip-Lösung entwickelt, die in zukünftige MP3-Handys und andere Kleingeräte ab Werk eingebaut werden soll. Somit wird bald immer öfters das gute alte UKW-Radio zur mobilen Aktivbox für MP3, PC und co... Mal eben im Garten Sat-Radio hören ? Mit so einem Transmitter für knapp 24 Euro kein Problem. Einfach 2 Mignonzellen rein, Stecker in die Kopfhörerbuchse, Frequenz einstellen und los geht's... Und das eben jetzt ganz legal mit "postalischem Siegel" ! :D Ob es durch diese kleinen Minisender nicht irgendwann ein mal zu einem Frequenzsalat im FM-Bereich kommt ?
 
#3
AW: Mini-UKW-Sender ab sofort für jedermann zugelassen!

....und damit erleben wir dann, dass das Radio zwar vielleicht langfristig das beliebteste Medium des Landes wird, aber gleichzeitig die bisherigen Sender immer mehr Hörer verlieren. :)
Das mach dann mal einer der Werbeindustrie klar.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben