1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderator sucht Webradio

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von radiofm, 23. Mai 2006.

  1. webradioo

    webradioo Benutzer

    Grundgütiger... :confused:
     
  2. Studio Amateur

    Studio Amateur Benutzer

    Luft anhalten, die Seite ist mehr als 2 Jahre alt und gilt wohl nicht als mein Aushängeschild. Also hefeteich, ein Gang runterfahren mit dem Deppengeschreibe.
    Ich habe eine gute Absicht, die Sie ja wohl nicht vorweisen können.

    P.S. jimdo-Webseitenbetreiber ist zufälligerweise Mediengestalter und kann sicherlich mehr Qualifikation oder auch Portfolio aufweisen, als der Backwerk-Bäcker !

    weiterhin auch Hefeteich nur das Beste ! :thumpsup:
     
  3. webradioo

    webradioo Benutzer

    Die Deppenleerzeichen aber nur Sekunden, mein Lieber.
     
  4. Studio Amateur

    Studio Amateur Benutzer

    Geht es hier um Deppenleerzeichen oder um den Versuch, jemandem bei der Suche weiter zu helfen.

    Kindergarten !

    Vielleicht lernt ihr einfach mal euch auf das Wesentliche hier zu konzentrieren !
     
  5. webradioo

    webradioo Benutzer

    Es geht um deine mangelhaften Kenntnisse der deutschen Schriftsatzregelungen und dein (zugegebenermaßen) altersgemäßes Benehmen, anderen zuerst etwas vorzuwerfen, das du selber nicht besser kannst, um dann später beleidigt zu spielen, weil man dir den „Profi“, der du gerne wärest, nicht abkauft.
     
    Hefeteich gefällt das.
  6. dea

    dea Benutzer

    Nachdem das hier ja nun glücklicherweise etwas bereinigt wurde, vielleicht noch mal ein paar Worte bezüglich
    Genau darum geht es! In diesem Sinne sollte es einen Suchenden nicht wundern, wenn sich potenzielle Interessenten nach weiteren Informationen umsehen. Hier einen Beitrag einzustellen, aus dem nur hervorgeht, dass man selbst selbstverständlich viel besser ist als alle anderen, die Bude voller (überflüssiger) Technik mit großen Namen hat und überhaupt Licht die Richtgeschwindigkeit besitzt, kann ja erst einmal jeder tun.

    Dass die Leser solcher Beiträge, zumal mit hinreichend Erfahrung im Webradiobereich, solche vollmundig und voller Überschwang formulierten Anbiederungen kritisch annehmen und anfangen zu recherchieren, sollte man sich im Vorfeld vor Augen halten. Wer dann noch seine eigene Internetpräsenz hier im Profil oder bei Google ganz oben platziert anbietet, muss damit leben, dass diese ausgewertet wird.

    Damit sollte man auch leben können, denn irgendeine Webseite anzubieten setzt im Normalfall voraus, dass man der Internetgemeinde etwas mitzuteilen hat. Hat man nichts zu sagen, muss man sich weder Kosten noch Mühen antun, eine Webseite einzurichten und zu erhalten. Mit der Grundannahme, die zunächst erstmal nur meine ganz persönliche Ansicht ist, besuche ich jedwede Seite im Netz und reflektiere aus dem, was mir da geboten wird, wo wohl die Horizonte derer liegen mögen, die sich da zur Schau stellen.

    Alberne Designgags, Rechtschreibung aus dem Zufallsgenerator, Informationen, die keine sind... alles ist gleich auf den ersten Blick nichts, was mir da irgendwelchen Respekt abnötigt. Wenn dann noch technische Unzulänglichkeiten hinzukommen: Ganze Seiten bestehend aus Flash-Klamotten, dass einem der Rechner fast stehenbleibt, Werbung an den unmöglichsten Stellen, kaputte Audiofiles, die ungefragt aus dem Lautsprecher quäken und weiterer Unsinn, ist das Minus gleich noch viel fetter.

    Die Krönung ist dann noch, wenn sich ein Webradiofuzzi auf seiner Webseite mit einer ganzen Diashow von Studiobildern und anderen Dokumenten schmückt, die er ganz offensichtlich woanders geklaut hat. Das blendet nicht nur das Licht auf die Person bis zur Nachtschwärze herab, sondern ist bekanntermaßen auch noch gefährlich für das Guthaben und mithin wirklich saublöd. Ohne Quellenangaben, idealerweise noch Genehmigungsvermerke und entsprechende Backlinks sollte man sich wirklich verkneifen, heute noch offen Inhalte von fremden Seiten zu nehmen und in die eigene Präsentation einzubauen. Aber nein: Protzen, mit fremden Federn schmücken und das ganze dann noch möglichst bei Google ganz oben...

    Wer so mutig ist, braucht hier mit keiner Silbe darüber jammern, dass ganz offen und unverblümt Kritik an solcherlei Auftreten geübt wird. Wenn man auf die Kacke haut, dann spritzt das nunmal - auch auf die eigene Weste. Und das Schöne an diesem Forum ist, dass Kritik auch geübt werden darf. Ob der Ton dabei immer 100%ig genau getroffen wird, kann man als derjenige, der sich selbst unreflektiert an den Pranger gestellt hat, ohnehin nicht beurteilen. Das sei denen überlassen, deren Aufgabe es ist, das zu kontrollieren und ggf. mit entsprechenden Maßnahmen gegenzusteuern.

    In diesem Sinne sollte man sich einfach echt überlegen, ob man in diesem Thread wirklich die Suche nach einem für sich geeigneten Webradio mit einem entsprechenden Beitrag starten muss. Schon, wenn man sich den Eingangspost hier ansieht, dürfte klar werden, wie schnell andere auf den Trichter kommen, dass da ein Blender am Werk ist. Das wundert auch nicht, denn genausowenig, wie ein gutes Webradio es zwingend nötig hat, hier Eigenwerbung abzutreten (die glücklicherweise regelmäßig wieder entfernt wird), sollte ein guter Moderator ein Problem haben, sich irgendwo einen Sendeplatz zu sichern. Da werden schließlich überall, angefangen beim absoluten Deppenradio bis hin zu Etablierten, die schon längst nicht mehr jede Schnarchnase auf ihre Server lassen, stets genug Leute gesucht. Im übrigen könnte man sich auch im Aircheck-Thread interessant machen. Wenn man so hervorragend ist, wie man zu sein glaubt, hätte man da ja auch nichts zu befürchten, schon gar nicht, für hohle Worte gerügt zu werden.

    Das macht den Thread im Ganzen genaugenommen schon lange überflüssig.
    Als abschreckendes Beispiel kann er aber auch gut stehen bleiben. Nur scheint es dennoch nicht jeden abzuschrecken, erst recht nicht den, der sich günstigerweise besser hätte abschrecken lassen sollen.
     
    Sven76LDK, Fall Guy, Inselkobi und 3 anderen gefällt das.
  7. nuebelstar

    nuebelstar Benutzer

    Moin,

    ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Radio und stelle mich einfach kurz vor.

    Wer bin ich? Patrick, 21 aus Karlsruhe. Ich studiere dort Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule. Geboren bin ich im Schwarzwald, meinen schwäbischen Dialekt hört man hin und wieder raus (Alles außer hochdeutsch.... ;)) - bin aber geschuldet der Tatsache, dass ich jetzt in Baden wohne auch einer sauberen Sprache mächtig.

    Interessen: Fussball, Musik, Freizeitparks

    Radio Werdegang: Angefangen habe ich bei einem Flatcast Radio, wo ich ca. 2,5 Jahre gesendet habe. Dann bin ich zum Soundhouse-baden.de gewechselt, wo aber leider falsche Entscheidungen getroffen wurden und das Radio nicht über die Kinderschuhe herauskommt. Leider wird dort auch kaum mit mir kommuniziert, daher schaue ich mich nach etwas neues um. Das Soundhouse-Baden wurde mit Shoutcast realisiert, ich streame üblicherweise über WinAmp.

    Musikstil: Ich selbst höre zum Beispiel sehr gern den Jugendsender vom SWR (DasDing), in die Richtung bewegt sich auch meine Musikrichtung. Tendenziell kann man sagen hauptsächlich Alternative, Indie Rock (vor allem aus Deutschland). Dazu kommen Charts, etwas härterer Rock, die dsa ganze einrahmen sollen. Ich würde von mir selbst sagen, dass ich trotzdem nahe am Mainstream liege.Zu meinen Lieblingsbands gehören: Rise Against, Kettcar, Bakkushan, Foo Fighters, Beatsteaks (auch wenn ich jetz noch 100 andere vergessen habe)

    Was stelle ich mir vor?:
    Erstmal, habe ich einfach Lust Musik zu senden. Das kann ich gerade kaum, daher der Umschwung. Was ich mir wünsche ist ein Radio mit mehr Hörern als Moderatoren, das auch Lust auf "junge Musik" hat. Ich selbst bin nicht der große Redakteur, stelle aber gern Musik und neue Alben vor und erzähle auch gern was dazu, auch Konzertberichte gebe ich tendenziell gern ab. Möglich wäre, wann gewünscht, auch was mit Fussball zu machen - die Livestände bei Championsleague kann ich mir auf Sendung eh nicht verkneifen und werden daher angesagt.
    Ich lass mich gerne überraschen, was bietet ihr, was erwartet ihr,wie seht ihr selbst.

    Gern könnt ihr mich per PN kontaktieren. Wenn Fragen offen bleiben, einfach nachfragen.

    Grüße,
    Patrick
     
    naddel gefällt das.
  8. Joker180164

    Joker180164 Benutzer

    Hallo Zusammen:)
    Gaaannnnz ruhig. Alles wird gut. Was ich damit sagen möchte ist folgendes: Ich hab schon einige Webradios gehört zu Unterschiedlichen Zeiten und habe da den Eindruck gewonnen das die "Modis" nur 4-5 Standardsätze draufhaben:" Jaaaaaaaaaaa - und als nächstes hört ihr.." "....und jetzt in der Wunschbox hab ich......."." ja und das ist jetzt...". Aus lauter Angst etwas falsches zu sagen, sagen die lieber gar nix. Das andere ist die Sache, wie sie rüberkommen. Einige von denen hören sich an, als ob sie von der "ISS" senden. Deshalb auch die Sache mit dem Equipment. Keine Angst, die Seite ist selber gemacht. Also nix mit "kopieren-Einfügen" :). Aber da ist man ja Lernfähig.
     
  9. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    Wie ist der Beitrag jetzt zu werten? Seit Juni noch nichts gefunden oder wieder auf der Suche?
     
  10. Radioverrückter

    Radioverrückter Benutzer

    und wer weiß wie lange er noch sucht :D
     
  11. k-projekt

    k-projekt Benutzer

    Hallo,
    ich suche den richtigen Sender für mich.

    Name und Alter: Stefan, 42

    Bevorzugte Musikrichtung: 80er 90er 2000er heute

    Am liebsten moderiere ich morgens, da ist niemand daheim, der stören könnte.

    Etwas Erfahrung habe ich durch gelegntliche Morgenshows auf einem Sender, davor hab ich hier und da mal etwas Radiobetrieb versucht.
    Hier gibts einen kleinen Überblick.

    Ich suche einen Sender der für Mittelalte Leute sendet.(Bitte keine Jugendsender und keine ab 50, auch keine -wir spielen alles- Sender.)
    Hörerzahlen sind mir eigentlich egal, mehr als 100 dürfen es aber auch sein. Ich hab keine Angst vor Zuhörern.

    Kontaktmöglichkeit(en): PN oder mail : info@kluge-stefan.de
     
  12. k-projekt

    k-projekt Benutzer

    Die Suche ist beendet. Vielen Dank allen, die sich meldeten aber nicht berücksichtigt wurden.
     
  13. Der_Nachtfalke

    Der_Nachtfalke Benutzer

    Hallo Zusammen,

    interessanter Chat hier ;).
    Ich greif noch mal das Ausgangsthema auf. Webradio. Ich informiere mich selber seit geraumer Zeit. Bin aber zu dem Schluss gekommen, das es in der Tat sinnlos ist, ein eigenes Webradio zu machen. Dafür ist es als Hobby zu teuer und zeitaufwändig.
    Dennoch möchte ich gerne was machen im Radio. Hierzu ist das WWW doch recht nützlich. Allerdings finde ich keine mich wirklich ansprechenden Web Sender, bei denen man sich als "Gast-Moderator" o.ä. bewerben könnte. Mir wirkt das alles sehr (sorry) kitschig --> mein Eindruck. Gibt es denn Web-Sender, die z.B. einen Mix aus Schlager, 80er, 90er, etc. spielen?? Die auch Hörer haben??

    Vielleicht bekomme ich ja hier konstruktive Tipps :)

    Lg Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. September 2016
    Holzohr gefällt das.
  14. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Ah, mein Stichwort. :)

    Es gibt hierzu eine Vorgeschichte - weit vor Deiner Zeit. In aller Kürze: Es wäre sehr ungeschickt, mit solchen (durchaus nachvollziehbaren) Anfragen den Nährboden für versteckte (Be-)Werbungen von Webradios zu bereiten. Das würde alte Wunden aufreißen.

    Mein konstruktiver Vorschlag: Die erwünschten Tipps sollten Dir ausschließlich per PN zukommen. Du kannst ja dann - jenseits der Öffentlichkeit - entsprechend reagieren.
    Öffentliche Sender-Antworten und Querverweise bzw. Strohmänner-Einsatz sollten von der Forenleitung streng und radikal unterbunden werden.

    Aus eigener Erfahrung kann ich Deine Beobachtung bestätigen. Es gibt sehr viele Webradios in Deutschland. Der von Dir angesprochene Mix ist bei fast jedem Durchschnittsradio zu finden, das nicht gerade gezielt eine Nische besetzt - allerdings meist mit einer vergleichsweise langweiligen Rotation.
    Die Sender, die mit vergleichsweise großen Hörerzahlen werben, empfinde ich als eher langweilig und oberflächlich, was ich leider auch auf die Moderatoren projiziere.

    Es gibt vereinzelte Sender mit herausragenden Moderatoren; die Sender an und Pfirsich sind Schrott, und ich verstehe nicht, warum sich diese Moderatoren dort selber verschleudern.
    Lass es mich so formulieren: Wenn Dir egal ist, was die Idioten rund um Deine Sendung / Dein Format herum verbrechen und wie unfähig die Führung ist, wirst Du leicht einen Sender finden. Suchst Du hingegen eine Station, wo alle auf einer Wellenlänge funktionieren und das mindestens auf Deinem Niveau bzw. Deinem Anspruch, wird es sehr leise im Netz... :(


    Nachtrag:
    Es gibt hier natürlich den Faden "Moderator sucht Webradio", der Dir von @Guess who I am sicher gerne wieder aufgeschlossen wird. Es wurde einfach lange nicht mehr darin geschrieben / gesucht. Nicht gerade ein Zeichen für gute, suchende Moderatoren (die Idioten nutzen andere, ebenso schrottige Foren wie die Radios selber).

    Dennoch wäre es hier ebenso sinnvoll, die Kontakte über PNs laufen zu lassen. ;)
     
    Holzohr gefällt das.
  15. Der_Nachtfalke

    Der_Nachtfalke Benutzer

    Vielen Dank. Bin etwas überrascht von der Reaktion. Ich wollte keine versteckte (Be)Werbung los lassen. Das lag mir fern und war auch nicht beabsichtigt. Zumal ich nicht mal wusste das es sich hierbei um ein heißes Thema handelt. Außerdem war meine Vermutung ,das in solch einem Forum hier die Hilfe einfach größer wäre als dauernd Google zu befragen und nicht wirklich weiterhelfende Antworten zu bekommen.....

    Ich traue mich ja jetzt kaum noch grob und in kürze zu schildern warum ich nachfragte und erklären will worum es mir geht. Nicht das mir das als Bewerbung unterstellt wird ;):)

    Mir ging es nur um Infos. Dinge die ich selber nicht rausfinden konnte. Aber wenn Du sagst es ist eh sehr "leise" wenn es um etwas Niveau geht, ist auch klar warum man wenig Ergebnisse bekommt.

    Da ich Jobtechnisch gut versortgt bin, suchte ich nur Anlaufstellen für mein Hobby. Selbst was aufzustellen ist mir ehrlich gesagt zu teuer. Nicht mehr und nicht weniger.....

    Dennoch Danke für die Hinweise :)


    Und ganz offiziell: Wer noch einen Hobbymoderator sucht, gerne via PN :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. September 2016
  16. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Nicht missverstehen: Dein Gesuch ist vollkommen okay. Das Problem sind eher potenzielle Antworten von "Heute angemeldet, 1 Beitrag" vom Typ:
    Gerne zeige ich Dir Foren, wo sich Webradios vorstellen und in aller Regel auch Mitmacher suchen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du da genau das findest, was Du nicht suchst.

    Genau diese Klientel hat dafür gesorgt, dass eine vormals recht lebendige Webradioszene bei radioforen.de nahezu verstummt ist.
    Problem bei der Nummer: Die guten, hilfreichen Nutzer hier wurden durch einige Idioten mehr oder minder vertrieben oder führten zur Reduzierung der Hilfsbereitschaft.

    Ich selber sende ja auch nicht mehr - weil ich berufsbedingt feste Sendetermine und sonstige Zusagen nicht regelmäßig einhalten konnte. Dabei war mein letzter Sender, den es mittlerweile leider nicht mehr gibt, so ziemlich das beste, was mir im Laufe der Stationen passiert ist. Würde ich den Sendeberieb wieder aufnehmen können & wollen, hätte ich ein mächtiges Problem; es wäre mit Deinem vergleichbar.

    Näheres gerne im direkten Kontakt, wenn Du magst. Ich bin in der Szene sowohl mit diesem Nick wie auch unter Klarnamen bekannt wie ein bunter Hund, was Dir einige der alten Hasen hier problemlos bestätigen können. Führt leider auch dazu, dass sich dadurch überproportional mehr Feinde als Freunde ansammeln; das Klima in der Szene ist vergiftet. Alles andere sind Lippenbekenntnisse, auf die man nicht hereinfallen sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. September 2016
    Holzohr gefällt das.
  17. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Ich habe Eure Beiträge (#238-241) in diesen Thread verschoben.
     
    Der_Nachtfalke und Studio Rebstock gefällt das.
  18. Holzohr

    Holzohr Benutzer

    @Studio Rebstock
    ich wollte dir gerade eine PN schicken, da ich eine Frage an dich hätte, aber leider hast du dein Profil so eingestellt, das es nicht möglich ist dich zu kontaktieren.
    Wäre es von daher möglich, das du mir eine PN schickst, damit ich mit dir via PN in Kontakt treten kann ?

    Vielen Dank schon mal für deine Mühe.


    VG,
    Stephan
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2017
  19. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Mail ist raus.
    Die Privatsphäre-Einstellungen sind auf "mich dürfen nur Mitglieder kontaktieren" gesetzt. Sollte eigentlich geklappt haben.
    :confused:
     
  20. Holzohr

    Holzohr Benutzer

    Danke, auch für deinen Rat.
     

Diese Seite empfehlen