N-JOY - das jüngste Programm des NDR


Chepper91

Benutzer
Abschlussparty klingt nach..... als hätte der Praktikant aus der Technik die Ehrenvolle Aufagabe um Mitternacht bei NDR2 den Stecker zu ziehen :D
 

Chepper91

Benutzer
N-JOY hat eine neue Moderatorin, eine gewisse Martina Schönherr. Moderiert am Wochenende. Letzte Woche die Wunschhits und heute hat sie Nur für die Ehre Moderiert. Kennt die jemand ?
 

NRWler

Benutzer
Ist die jahrelange Co bzw. zuletzt Hauptmorgenmoderatorin von Energy Hamburg. Nannte sich dort nur Matze.

Dürfte der Ersatz für die nach WDR2 abgewanderte Franzi Pille sein, deren Schiene hat sie auch schon moderiert.
 

ostfriese

Benutzer
N-Joy wurde ja von Jobst Plog initiiert. Begründung damals: "Meine Kinder sollen öffentlich-rechtlich hören!"

Inzwischen sind die Kinder erwachsen. N-Joy könnte somit 2020 also endgültig abgewickelt werden!
:p
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Die Dänen und Schweden vielleicht? Die kommen ja zumindest an den Küsten von McPomm und Schleswig-Holstein (sowie an dessen Grenze zu Dänemark) gut rein. Mit etwas Antennenaufwand geht vielleicht auch weiter landeinwärts noch was.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.DAB

Benutzer
Ich bin gebürtiger Lübecker und habe früher immer in Hamburg und Niedersachsen mitgehört. Alsterradio, Radio 107 und ffn waren damals meine Stationen. Mittlerweile lebe ich in Nürnberg und hier wird in der Radiolandschaft einiges mehr geboten als im Norden.
 

Musikminister

Benutzer
So wie es scheint habt Ihr Internet. Dadurch steht Euch mehr als das was der NDR bietet zur Verfügung. Ich selbst habe N-Joy in den letzten Jahren nur beim gelegentlichen Zappen kurz gehört. Schade was daraus geworden ist. Früher mal ne große Klappe, mittlerweile kastriert und geknebelt. Abwickeln wäre ne Idee. Oder die UKW-Frequenzen an Blue oder Plus vergeben. Der geneigte N-Joy-Hörer fühlt sich sicher auch bei NDR2 wohl.
 

Dr.DAB

Benutzer
So wie es scheint habt Ihr Internet. Dadurch steht Euch mehr als das was der NDR bietet zur Verfügung. Ich selbst habe N-Joy in den letzten Jahren nur beim gelegentlichen Zappen kurz gehört. Schade was daraus geworden ist. Früher mal ne große Klappe, mittlerweile kastriert und geknebelt. Abwickeln wäre ne Idee. Oder die UKW-Frequenzen an Blue oder Plus vergeben. Der geneigte N-Joy-Hörer fühlt sich sicher auch bei NDR2 wohl.

Es ging bei mir um früher, das war in den 90ern. Damals war nix Internet. Ganz ehrlich, ich brauche kein Internetradio und bin mit DAB glücklich, gerade hier in Franken sind wir in Sachen Radio sehr gut aufgestellt. Das einzige was mir fehlt ist ein gescheiter Oldie-Sender im Stile von 80s80s.
 

s.matze

Benutzer
Die Dänen und Schweden vielleicht?

Jeder einzelne dieser Sender bietet mehr Abwechslung als der gesamte NDR! Der z.B. jahrelang (bis es NDR Plus gab) alle Hörer zwischen 60 und 90 konsequent ignoriert hat, die deutsche Musik mögen.

ZB Radio Tondern heute früh:
Hansi Hinterseer - Schokolade im Sonnenschein
Rex Gildo - Fiesta Mexikana
Alpenspektakel - Alphornreise
Angela Widl - Countryjodler
Elfi Graf - Cindy oh Cindy
Flippers - Santa Maria / St.Tropez


Ich kenne keinen einzigen deutschen Sender der sowas noch spielt,
dafür dutzende Male jede Woche Giesinger, Forster, Weiß und Benzko.
Von daher wäre NDR Plus doch ganz klar die bessere ALternative auf UKW.

Wer aktuelle Chartmusik will bekommt diese zu Genügen bei NDR 2,
das zudem von der ganzen Aufmachung her weniger lahm und nicht
so angestaubt daherkommt und auch mehr Inhalte hat als NJOY.
Wobei das mit den Inhalten nicht sonderlich schwer ist, die bestehen
bei NjOY ja nur aus "Enjoy the music"-Ansagen.

Den Nutzen zwei so gleicher Programme verstehe ich nicht, vor allem
weil NJOY auch noch Werbefrei ist. Der NDR sollte in Sachen Klimaschutz voran gehen und die Stromvergeudung NJOY endlich einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fan Gab Radio

Benutzer
Habe ich Pech, wohne Lübecker Bucht da habe ich für unterwegs kein Glück. Zuhause natürlich flexibel.
Danke für den Tipp Fan Gab Radio
Ich denke auf 94,8 dürfte da was bei dir ankommen. Der Sender steht auf Fyn, und das ist leider einer der einzigen Frequenzen von dort, die ich noch vom Ostseeurlaub vor 10 Jahren kenne. Hab den immer auf Fischland-Darß-Zingst reinbekommen, Richtung Lübeck dürfte der 100KW Sender sicher ähnlich gut gehen. Auch auf 103,9 kann ich mich an einen modernen Hit Sender aus Dänemark erinnern, eben auch von diesem Sender auf Fyn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute hat N-Joy mal wieder gezeigt, dass sie Angst vor Musik haben, die bei Jugendlichen beliebt ist.
Zur Aktion wünsch dir deinen Ndr wurde sich vorhin von einem hörer Paradise Von Joker Bra, Leonie und vize gewünscht. N-Joy spielt allerdings die Version ohne Joker bra.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben