N-Joy nicht analog auf Astra...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hmm hab gerade bei Satelli-line gelesen das N-Joy nicht mehr analog auf Astra ist.Warum ruft der NDR seine Zuschauer zu Protesten auf?Hat das was mit der Aufschaltung von NDR1 zu tun?Hoffe ihr könnt mir helfen.
 
#2
Ich habe Dich nicht ganz verstanden: Warum sollte der NDR seine Zuschauer zu Protesten aufrufen?

N-Joy war ja analog hinter dem Premieretransponder aufgeschaltet. Kein unbedingt solventer und zuverlässiger Partner, wie man so hört.

Und analog könnte man maximal zwei NDR Landesprogramme (und dann in Mono) aufschalten - das Gejammere bei den anderen beiden NDR Sendern wäre groß. Da tippe ich eher auf einen Verbreitungsweg via ADR.
 
#4
Daß N-Joy nicht mehr analog sendet, ist mir beim Durchzappen auch schon aufgefallen. Nur hab ich just seit einigen Tagen endlich einen ADR-Empfänger somit hat's mich dann auch nicht weiter berührt. Ich dachte einfach, daß das eine vom NDR vorgesehene Aktion war im Zusammenhang mit der Umstellung auf Digitaltechnik. (ADR, DVB)

Gab es denn schon eine Stellungnahme von Premiere zu diesem Vorfall?
 
#6
Simple Antwort von N-Joy:
Hi!

Vielen Dank für dein Interesse an N-JOY!

Der NDR hat beschlossen, die analoge Satellitenausstrahlung von N-JOY über den
Transponder 17 Astra 1B zum 15.04.2002 einzustellen.

Du hörst N-JOY über den Transponder 25 Astra 1 B (NDR) im ADR-Modus.
Die Frequenz lautet : 11,582 GHz
Tonunterträger : 6 ,84 MHz
Polarisierung : horizontal
Du empfängst N-JOY über einen ADR-Digitalreceiver.

N-JOY ist natürlich weiterhin über die bisherigen terrestrischen Frequenzen
empfangbar.

Weiterhin viel Spaß beim Hören von N-JOY:
Enjoy the music!

Gruß
Melanie Krogmann
N-JOY
Hörerservice

Na super und warum ruft der NDRdann zu Protesten auf???
 
#7
Vermutlich wissen die in ihren eigenen Reihen nicht was sie wollen. Oder aber, die Abschaltung erfolgte zuerst überraschend (womit man zu Protesten aufgerufen hat) anschließend stellte man aber fest, daß man vielleicht irgendwelche Rechnungen nicht bezahlt hat und hat's somit gleich gelassen.
wer weiß
 
#8
NDR hat N-Joy aus Kostengründen abgeschaltet-klar.Aber sie rufen zu Protesten der Hörer weil es sie "interessiert" ob sie weiterhören wollen.Naja so ähnlich.HJedenfalls steht was im Sat1 Text 517 was
 
#9
Wie, "NDR hat N-Joy aus Kostengründen abgeschaltet..."? Da hat der Sender seit dem 04.04.94 / 16:44 ja nicht lange durchgehalten


Na, das ist ja interessant und läßt hoffen - obwohl, musik- und moderatorenmäßig fand ich N-Joy wesentlich besser als die Schnarch- und Privat-hinterher-hink-tablette NDR2...
 
#13
Hat jemand noch den Start im Archiv?
Ich ja: war ein schreckliches Erwachen, als sie von der Schleife (HiFi) auf das reguläre Programm umgeschaltet haben. Sowas klanglich mieses hatte ich vorher noch nie...
 
#14
Ich finde, aktuell klingt N-Joy eher unnatürlich und schlecht. Ein bestimmter Bassbereich wird stark verfälscht wiedergegeben; haben sie zwar schon etwas korrigiert, ist aber immer noch vorhanden.

In den Anfangstagen klangen sie - für einen deutschen Sender - recht gut (bis da wohl was durchgebrannt war), obwohl sie ihre Sender mit dem analogen Astra-Signal gespeist hatten.
 
#18
Ähm... kann es sein, daß Sputnik jetzt auch nicht mehr analog auf Astra sendet??? Ich hör da nur noch Stille. Über ADR läuft noch das normale Programm...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben