Nach Stream direkter Cut


Simuletsplay

Benutzer
Hallo Zusammen,

aktuell haben wir in unserem Stream folgendes Problem:

Der Moderator klingt sich ein/aus und der aktuelle Auto-Stream wird sofort unterbrochen.

Wie kann ich dieses Problem umgehen? Wir möchten eigentlich saubere und schöne Übergänge. Als wäre man in einem Studio!

Wir benutzen Azuracast (Shoutcast)

Grüße
Ben
 

iro

Benutzer
Wenn sich der Moderator auf dem Mountpoint einklinkt, wird die Automation unterbrochen. Das kann dann "hart" klingen. Zu überblenden ist da auch nichts. Ausblenden könnte die Automation nur, wenn sie vorher wüsste, wann der Moderator sich aufschaltet. Sofern deren Software das ermöglicht...
Bleibt also nur, eine perfekt getimete Automation oder ein Moderator, der sich ggf. erst zum Ende eines Titels der Automation einklinkt, also nicht um exakt 18.00 Uhr, sondern vielleicht um 18.02, 18.05 oder gar erst (falls um 17.59 Uhr zufällig ein 14min-Track startete) um 18.13 Uhr.

Unsere Automation nutzt ezWeb - und kann das auch nicht.
Wir lassen 3 min Pufferzeit ab :57, in der ein Track anläuft und abrupt um :00 von der Livesendung abgewürgt wird... Leider.
Ich lese hier mal weiter mit...
 
Ich könnte jetzt auf den in zwei mAirList-Editionen verfügbaren Stream-Monitor verweisen, aber da besteht vermutlich die Gefahr, dass das als Werbung missverstanden wird.
 
Oben