NEU: Antenne Südbaden


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#28
Hey, FREDDI, versteh ich das richtig? Als bemaulkorbter ASB-Mitarbeiter könnte ich hier mal anonym die Aufgabenverteilung bei ASB aufzeigen? Ich bin also anonymer ASB-Mitarbeiter? Ich bin ja noch nicht mal anonymer Alkoholiker! Aber haben die eigentlich meine Bankverbindung? FREDDI, mein Süßer, wenn du spekulieren willst, geh an die Börse. :D db
 
#29
Das zeigt wieder einmal, das Antenne-Mitarbeiter einen Maulkorb bekommen haben, was mir auch schon einmal indirekt bestätigt wurde. Sonst könnte hier sicherlich der ein oder andere Mitarbeiter (z.B. db) anonym darstellen, wie die Aufgabenverteilung ist.
ja, habe ich auch schon gehört, dass asb mitarbeiter vom chef persönlich morgens an ihre arbeitsplätze gekettet werden. mittags gibts das btv4 motivationsvideo für alle. anschließend vorzeigen der sauberen fingernägel und taschentücher. abends gemeinsames nach hause gehen. nach dem abketten vom chef versteht sich.

mein psychiater sagt immer: "eine neurose fängt man sich schneller ein, als einen schnupfen"- oder freddi?
 
#30
@geh2

du wirst doch sonst nicht so schnell unsachlich ...

@oha
wcs?

@db
Es fällt nur auf, dass du die positiven Seiten von Antenne immer herausstellst. Außerdem war es nur eine Antwort insofern weil du auch spekuliert hast über meine Quellen im Sender.
 
#31
FREDDI, wenn alles über ASB positiv ist, was nicht so negativ ist, wie das, was du postest, dann bin ich vermutlich richtiger ASB-Fan. Ich ordne meine Argumente zu ASB aber eher als den Versuch ein, deiner negativen Meinung eben Argumente entgegenzusetzen. Dass du sie für positive Meinung hältst, sagt natürlich auch etwas aus.
Ich habe über deine Quellen im Sender spekuliert? Jetzt verblüffst du mich. Ich lerne ganz neue Seiten an mir kennen. db
 
#33
@oha

mit hohn und spott ist es schnell getan. Ich wusste gar nicht, das Antenne SB auch von Betriebswirten gehört wird.

@db

FREDDI, am besten versuchst du, irgend eine Bekannte im Sender aufzutun, die dich in die internen Aufgabenverteilungen von Antenne Südbaden einweiht. Soll ja Leute geben, die über solche Kontakte verfügen, sogar wenn sie selbst nur ab und zu im ASB-Sendgebiet unterwegs sind. Und dann postest du es hier. db

Hey, FREDDI, versteh ich das richtig? Als bemaulkorbter ASB-Mitarbeiter könnte ich hier mal anonym die Aufgabenverteilung bei ASB aufzeigen? Ich bin also anonymer ASB-Mitarbeiter? Ich bin ja noch nicht mal anonymer Alkoholiker! Aber haben die eigentlich meine Bankverbindung? FREDDI, mein Süßer, wenn du spekulieren willst, geh an die Börse. db

==> Argumente???
 
#35
FREDDI, um auch dir die argumentative Struktur meiner zugegebenermaßen nicht völlig ironiefreien Postings transparent zu machen:
- Dass du dir Bekannte im Sender suchen solltest, um die gestellten Fragen beantwortet zu bekommen, soll besagen, dass du mE auf die gestellten Fragen nur dann befriedigende Antworten bekommst, wenn du Insider fragst, die sich als solche hier vermutlich nicht outen dürften.
- Der Hinweis auf meine Nichtmitarbeit beim besagten Sender sollte besagen, dass ich dort erstens eben nicht arbeite und folglich auch nicht auf dessen Gehaltsliste stehe und mir zweitens deine Spekulationen über meinen Arbeitsort inhaltlich nicht nachvollziehbar erschienen.
Ist dir das argumentativer? db
 

Graf

Gesperrter Benutzer
#36
Antenne Südbaden in Vorarlberg!!!!!

hallo,

habe vor ca. 1 Woche auf dem Pfänder in Vorarlberg die Antenne Südbaden empfangen!
Gerät: ICFSW7600 SONY
Abends, direkt rechts neben der Station der Bergbahn auf dem Pfänder (ca. 1050 m)
Frequenz war glaub ich die 103,4 ?
Weiß jemand, ob es die Frequenz wirklich gibt, oder war das eine Speigelung?
 

Graf

Gesperrter Benutzer
#38
Antenne Südbaden Pfänder

ja, bin sicher auf 103,3 oder 103,4 war das!
Und ich habe 100 pro Antenne Südbaden gehört. Konnte ja den Jingle deutlich verstehen, den sie spielten!
 
#39
103,4 ist definitiv Hitradio Antenne1 vom Raichberg (100kW!). Der ist in Vorarlberg sehr verbeitet zu empfangen. Vom Pfänder zum Raichberg dürfte man fast Sichtverbindung haben.
Antenne Südbaden gibt es auf dieser Frequenz nicht!
Da sieht man mal, keiner mehr kann die ganzen Antennen auseinanderhalten.
In Oberschwaben empfängt man mit Antenne Vorarlberg und Antenne Bayern sogar zwei mit exakt dem gleichen RDS-PS-Code!
 
#40
@geh2

mir eine neurose zu unterstellen war mehr als deutlich und nur das meinte ich mit unsachlich. Das davor war für die radioforen ganz okay als comedy.

@db

also zurück zur sachlichkeit, was ja mit der letzten frage nach den frequenzen auch passiert ist.

@all

Schönes Beispiel noch zum Thema MA, das mir eine Kollegin mal erzählt hat: Der Antenne Südbaden-Vorgänger Radio FR1 hatte mal eine stattliche Zahl ausgewiesener Hörer im Sendegebiet von Seefunk (östlich von Waldshut), wo das Programm definitiv nicht zu empfangen war. Der PD hat das immer wieder als Entschuldigung bei den dann folgenden schlechten MAs gebracht, so von wegen: "Da sieht man mal was die Zahlen aussagen."

Haltet ihr so was für eine geschickte Strategie eines PD?
 
#41
Geschickt nicht, aber es ist einfach die Wahrheit!
Die Erhebungsmethoden der MA sind so hanebüchen, daß die Zahlen für Lokalsender wirklich unbrauchbar sind.
z.B. wurden die meisten Hörer von Radio7melody/Radiowelle melody damals beim bayrischen Volksmusiksender R. melodie ausgewiesen (die hatten dann im Raum Donau-Iller plötzlich über 8%)
Auch NeckaralbRadio suchte seine Hörer...und fand sie bei R. Neckarburg wieder! Zum Ausgleich hatte Neckarburg plötzlich Hörer im Kreis Tübingen (noch vor Aufschaltung der 104,6!)

Wer sagt überhaupt, daß man FR1 nicht östlich von Waldshut hören kann.
Die 106,6 aufm Hochfirst hat zwar nur 320 Watt, kann aber in Teilen der Schweiz, am Bodensee und im hegau noch recht gut empfangen werden!
War ja auch mit ein grund, sich von der Bezeichnung "FR" zu lösen.
 
#42
ach freddi, wer austeilt, muss auch einstecken können.
ich könnte bei der antenne mal ein gutes wort für dich einlegen. vielleicht laden sie dich mal ein und du kannst deinen frust an direkter stelle loswerden.ist das ein angebot? ich meine es ernst- obwohl dr. kross selten zeit in seinem terminkalender hat!
 
#43
@geh2

Es ist ja kein Frust, sondern nur ein kritisches Ohr das ich auf den Sender werfe. Wenn du also Mitarbeiter von Antenne bist bzw. sehr gute Kontakte in die Chefetage zu haben scheinst, dann sag doch mal selbst, ob du mir nicht im ein oder anderen Punkt zustimmst. Und wie die Macher von Antenne darüber denken. Denn die Ansichten der Mitarbeiter (zumindest mancher) kenne ich durch den direkten Kontakt. Übrigens trifft meines Wissens Dr. Kross gar nicht die Entscheidungen direkt sondern der PD, weil er nicht vor Ort in Freiburg sitzt sondern Geschäftsführer einer Firma in Offenburg ist.
 
#44
Wie vermutet: Die Antenne Südbaden-Zahlen sind gelinde gesagt eine Katastrophe, und die Ursachen sind klar: Keine MajorPromo, kaum OffAir-Werbung, der Name schlicht nicht bekannt bei den Leuten. Da kann das Musikprogramm noch so gut sein, von Moderation und Inhalten brauchen wir in punkto Antenne Südbaden nicht reden. Mir tun nur die Mitarbeiter leid die eine gute Arbeit machen.
 
#45
Wie vermutet: Die Antenne Südbaden-Zahlen sind gelinde gesagt eine Katastrophe, und die Ursachen sind klar: Keine MajorPromo, kaum OffAir-Werbung, der Name schlicht nicht bekannt bei den Leuten. Da kann das Musikprogramm noch so gut sein, von Moderation und Inhalten brauchen wir in punkto Antenne Südbaden nicht reden. Mir tun nur die Mitarbeiter leid die eine gute Arbeit machen.
Wieso, was haben die denn für Zahlen?
 
#46
Was man auch anders rechnen kann: Einsatz und Ertrag entsprechen einander. Also: Daran gemessen, dass sie ohne MajorPromo und Offair-Werbung ans Werk gegangen sind, haben sie bekommen, was zu erwarten war. Insofern stimmt die Kosten-Nutzen-Rechnung. Das kann nicht jeder Sender von sich behaupten. db
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben