Neue Comedy auf Antenne Steiermark


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Die Leute aus Dobl mit einer Comedy-Aussendung

bitteschön


Neue Comedy “Fetten Spaß …?” auf Antenne Steiermark:
“Tommy Lockenschalk” im geheimen Trainingslager

Die größte TV-Show im deutschsprachigen Raum ist im Landeanflug auf das Antenneland. Tommy Lockenschalk präsentiert am 8. November 2003 „Wetten, dass …?“ in der Grazer Stadthalle. Was nicht viele wissen: „Tommy Lockenschalk“ ist bereits seit Montag im Antenneland. In einem geheimen Trainingslager übt der Starmoderator für seine Sendung – und die Antenne Steiermark ist mittendrin.

„Mit der neuen Serie beweist die Antenne Steiermark einmal mehr, dass sie d i e Comedy-Schmiede Nummer 1 unter Österreichs Radiosendern ist“, freut sich Programmchef Johannes Götze. In der Antenne am Morgen bei Martin Moser bekommen Antenne-Steiermark-Hörer einen Blick hinter die Kulissen von „Tommy Lockenschalks“ Arbeit. Das größte Problem des deutschen Entertainers: Er kann sich den Namen des Grazer Bürgermeisters einfach nicht merken. Außerdem sind Testläufe für spektakuläre Wetten und Begegnungen des Deutschen mit „Antennelandlern“ zu hören.

„Comedy hat auf der Antenne Steiermark eine lange Tradition. Ob Gernot Kulis, Gerd Farnleitner oder Christian Schwab – die heutigen Ö3-Stars haben ihr Handwerk bei der Antenne in Dobl gelernt“, stellt Programmchef Johannes Götze fest.

„Tommy Lockenschalk“ ist insgesamt 5 Wochen lang im geheimen Trainingslager und kann auch im Internet unter www.antenne.net belauscht werden. „Seit dem Start des geheimen Trainingslagers am Montag haben sich die Zugriffe auf unsere Homepage verdreifacht, und es werden täglich mehr“, hält Götze abschließend fest.
 

Radioaxel

Gesperrter Benutzer
#2
*laaaaaaaaaach* - Comedy-Schmiede Nr.1 mit dem Schund?
Und übrigens Herr Götze: Nur weil man ein Comedyfeature im Programm hat ist man noch lange nicht die Nr.1 ;)
Schwab hat sein Handwerb bei Antenne Kärnten und nicht bei Antenne Steiermark gelernt!
Das wollte ich Ihnen nur mal schnell mitteilen, denn sie scheinen "ihre" beiden Sender ja gar nicht mehr auseinander halten zu können, was mich ehrlich gesagt ja auch nicht wundert.
Übrigens, brauchen Sie nicht stolz darauf zu sein, daß Gernot, Gerd und Christian mal bei der Antenne waren: Denn die Antenne hat es erfolgreich geschafft alle 3 zu vergraulen!
Übrigens finde ich das eine schreckliche deutsche Unart einen Artikel davor zu setzen: "Das ist die Antenne Steiermark" das klingt ja schrecklich, probieren sie es mal mit "Das ist Antenne Steiermark" - aber setzen Sie ihn wieder davor wenn Sie das Bundesland weglassen (das machen Sie nämlich auch nicht - man sie bräuchten echt mal einen Aircheck - oder hören Sie sich einfach mal selbst beim reden zu). Also es heißt nicht: "...auf Antenne" sondern "...auf der Antenne..."
Wird echt mal Zeit das wir den Deutschen, österreichische Nachhilfestunden geben...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben