Neue Ö3-Verpackung


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Sagt mal, wie findet ihr denn die neuen Verpackungselemente auf unserm Lieblingshitradio? Im Wecker teilweise 15 Sekunden Stinger, bei "Ab ins Wochenende" ein (sorry, subjektive Meinung:..) schrecklicher Opener. Außerdem sind einige Elemente fernab vom Soundlogo... würd ja nix sagen, wenns gut gemacht wäre.
Am Wochenende an diesem 50 Jahre Tag haben sie in den Opener-Stingern "wir spielen die Hits" gesungen!!! :wall:

Zum Probehören: Neuer Nachtflug Opener...
 

Anhänge

#2
AW: Neue Ö3 Verpackung

ich bekomms hin und wieder in der arbeit mit, da ich privat ja mit leib und seele fm4 hörer bin, aber ehrlich gesagt finde ich die zum kotzen.

die ganz die uralten damals bei der übersiedelung nach heiligenstadt 1997, wo ja ein teil auch noch bis 2004 davon lief, waren mir ehrlich gesagt die liebsten.
 
#3
AW: Neue Ö3 Verpackung

Der neue Nachtflug-Opener ist wirklich sehr sehr unpassend. Der ganz alte Nachtflug-Opener war der schönste, der in den letzten Jahren war wenigstens aufgrund des geilen Wolfs-Geheule noch super. Aber der hier ist ein wildes Durcheinander und hat in einer gemütlichen Nachtsendung nix verloren!

Den AIW-Opener hingegen find ich lässig!

In einer Nacht haben sie einen neuen Verkehrsjingle (wobei da auch nur der Anfang neu ist) und einen neuen Wetterjingle gespielt. Beide gefallen mir gut.

Das einzige, das mir wirklich nicht gefällt, is der Opener vom Nachtflug ...
 
#4
AW: Neue Ö3-Verpackung

Ich muß Euch da vollkommen zustimmen!!!
Sehr sehr sehr sehr schlechte Verpackungselemente laufen derzeit auf Ö3.

Generell: Ö3 hat verdammt nachgelassen. Unter Bogdan waren sie wirklich TOP.
Jetzt klingen sie wie ein billig gemachtes Privatradio.
Nervige Moderatoren, schlechte Verpackung, nichtssagende Major Promotions, 0815 Beiträge, ein Programmschema wos einem schlecht wird (was bitte soll eine Stunde Wunschportal, oder Freundeskreis mit Volksmusik?)

Was sucht Knoll am Mittag? Ein genialer Moderator wie er zu einer unmöglichen Zeit. Ich konnte ihn deshalb erst 3 mal in dieser Zeit hören.


Mir gehen Moderatoren wie Andreas Schneider, Joe Rappold, Wolfang Angermüller, Sonja Watzka, Olvier Baier usw furchtbar ab...

Alle anderen klingen gleich, ich kann sie weder vom Sprechstil noch stimmlich unterscheiden - leider!

Die einzigen die ich sofort erkenne sind Sarah Kriesche und Silvia Graf, aber dazu möchte ich mich nicht äußern.

Ganz toll finde ich Kati Bellowitsch (ich mag ihre Stimme und wie sie mit Hörern umgeht) und Angelika Lang (ich mag den Inhalt ihrer Moderationen sehr gerne). Vor Ihnen beiden habe ich großen Respekt, danke für die netten Stunden die Sie beide mir schon beschert haben :)
 
#5
AW: Neue Ö3-Verpackung

Also meine Lieblingsmoderatorin ist und bleibt Martina Rupp!!! Ich finde ihre Stimme genial und sie begleitet mich mit Abstand am fröhlichsten durch den Vormittag!
Was ich interessanterweise gestern wieder gehört habe, leider nur angeteast dann konnte ich nicht mehr weiterhören, war das "Ö3 Hitpanorama"! Ist das das Revival der Sendung aus den 80ern? Oder nur eine Einsparungsmaßnahme? Angeblich werden bei Ö3 ja bald ein paar Köpfe rollen....
 
#6
AW: Neue Ö3-Verpackung

Also, ein Revival der Sendung aus den 80ern ist es nicht... eher ein Revival der MUSIK aus den 80ern und davor... in dieser Sendung sind nämlich erheblich mehr alte Titel (auch 60er und 70er-Jahre) zu hören als im restlichen Ö3-Programm (außer Solid Gold).
Mit dem "alten" Hitpanorama hat dies aber wenig zu tun, denn dies war eine Laufbandsendung, wo nur aktuelle Musik zu hören war. Das neue "Hitpanorama" ist eigentlich musikalisch eher das Gegenteil davon.
Aber... Martina Rupp? Angelika Lang? Sind die nicht schon EWIG bei Ö3 (oder zumindest beim ORF?)
 
#7
AW: Neue Ö3-Verpackung

Diese neue Sendung "Ö3 Hitpanorma" find ich mehr wie gelungen. Sie ersetzt den Supersamstag und bringt einen hohen Anteil an alten Songs mit sich (vorwiegend 70er & 80er, auch ein paar 60er). Die aktuellen Hits sind sehr in den Hintergrund gestellt.
Das tut wirklich sehr gut!

Ich hoffe, dass sich die Quote an österreichischen Hits in diesen 3 Stunden noch erhöht (die war mit nur 2 in der ersten Sendung für mich viel zu schwach). Aber ich hoff, das wird noch besser.

Ansonsten freu ich mich sehr über diese Sendung. Ist wahrscheinlich eine Reaktion auf die "50 Jahre Staatsvertrag"-Sondersendung vom 15. Mai, wo Ö3 den ganzen Tag über die größten Hits aus 50 Jahren gespielt hat - und das is wohl (trotz auch heftigster Kritik z.b. wegen den viel viel zu wenigen Austrohits) sehr gut angekommen.

Ein Schritt in die richtige Richtung! :)

Dass Ö3 nur schlechte Moderatoren hat, die gleich klingen - dem kann ich nicht zustimmen. Ich höre derzeit am liebsten Angelika Lang, Sarah Kriesche und Armin Rogl.
Und die gesamte neue Verpackung ist auch nicht schlecht, sie ist sogar sehr gelungen. Nur der Nachtflug-Opener ist wirklich unpassend.

Leute neigen schnell dazu, wenn sie Ö3 nicht mögen, gleich alles in einen Sack zu hauen und gleich den ganzen Sender für schlecht zu erklären.
Mir passt auch nicht alles auf Ö3, aber trotzdem ist er von der Qualität her der weitaus professionellste Sender Österreichs.
Also ned glei alles verdammen, wenn ein paar Sachen ned passen ...

Gruß, Matti
 
#8
AW: Neue Ö3-Verpackung

Zitat von RadioMatti:
Leute neigen schnell dazu, wenn sie Ö3 nicht mögen, gleich alles in einen Sack zu hauen und gleich den ganzen Sender für schlecht zu erklären.
Das stimmt nicht! Ich bin eigentlich Ö3 Hörer und ich habe auch nicht den ganzen Sender für schlecht erklärt, vielleicht solltest Du nochmal genauer nachlesen!

Aber aus der Sicht eines Radiomachers hat Ö3 sehr sehr stark nachgelassen, so fair muß man sein und das muß man auch zugeben!

Ö3 leistet bei weitem nicht mehr den hohen Standart wie in den Bogdan-Jahren.

Zitat von freeradio:
Also meine Lieblingsmoderatorin ist und bleibt Martina Rupp!!! Ich finde ihre Stimme genial und sie begleitet mich mit Abstand am fröhlichsten durch den Vormittag!
Tut mir leid Martina Rupp habe ich vergessen aufzuzählen, die gehört natürlich auch schon zum Inventar :) Ich mag sie eigentlich auch total gerne :)


Übrigens:

Zitat von RadioMatti:
Also ned glei alles verdammen, wenn ein paar Sachen ned passen ...
Ein paar Sachen? Die sind Österreichs Erfolgreichster Radiosender. Noch. Soweit ich gehört hab, hat Ö3 in Wien Hörer verloren. Und wahrscheinlich ist das erst der Anfang. Wenn sie als Marktführer behandelt werden wollen, dann sollen sie sich auch so verhalten.
 
#9
AW: Neue Ö3-Verpackung

@ nerv-fm: ich hab mich nicht auf dich bezogen. Ich habs allgemein gemeint, weil eben in diesem Thread nur gschumpfen wird ;)

Teile deine Meinung eh teilweise. Nur ich seh eben auch positive Entwicklungen - und die sind ganz klar auch da.

Gruß, Matti
 
#10
AW: Neue Ö3-Verpackung

Also, den Mitschnitt Qualitativ groten schlecht, aber sonst auf allen Linien denke ich sehr Positiv über das gesamte Arrangement der neuen Verpackung, dh. nicht nur Nachtflug!

Gruß



Zitat von encendedor:
Sagt mal, wie findet ihr denn die neuen Verpackungselemente auf unserm Lieblingshitradio? Im Wecker teilweise 15 Sekunden Stinger, bei "Ab ins Wochenende" ein (sorry, subjektive Meinung:..) schrecklicher Opener. Außerdem sind einige Elemente fernab vom Soundlogo... würd ja nix sagen, wenns gut gemacht wäre.
Am Wochenende an diesem 50 Jahre Tag haben sie in den Opener-Stingern "wir spielen die Hits" gesungen!!! :wall:

Zum Probehören: Neuer Nachtflug Opener...
 
#11
AW: Neue Ö3-Verpackung

Zitat von Dawid R. Wysocki:
Also, den Mitschnitt Qualitativ groten schlecht, aber sonst auf allen Linien denke ich sehr Positiv über das gesamte Arrangement der neuen Verpackung, dh. nicht nur Nachtflug!
lern mal Deutsch! ;)

Mitschnitt is aus dem Livestream, d.h. Ö3 ist für die schlechte Qualität verantwortlich... ;) Ich finde, das Soundlogo von Ö3 ist sehr gut, Österreich kennt es schon, es geht ins Ohr und sollte beibehalten werden. Die neuen Verpackungselemente sind vom Soundlogo einfach zu weit entfernt! Nachtflug ist auch nur ein Beispiel, das ich zufällig aufgenommen habe. Ab ins Wochenende u.a. klingen sehr ähnlich.

@RadioMatti: Der AIW-Opener ist prinzipiell eh nicht schlecht. Er macht irgendwie Gute-Laune-Stimmung, aber das Soundlogo... das Soundlogo :wow:

Moderatorentechnisch kann ich mich dem/der nerv-fm nur anschließen!

Auch ich höre gerne Ö3 und schon lange Ö3 und seh das ganze auch aus der Perspektive eines Radiomachers. Österreichs Hitradio hat einfach nachgelassen!
 
#12
AW: Neue Ö3-Verpackung

hab leider momentan kaum zeit radio zu hören - möcht mir die neuen oe3-teile aber trotzdem gern anhören. hat jemand ne idee, wo ich mir die jingles runterladen könnt. wurden sie bei grooveaddicts oder fosterkents eingekauft? gibt's demos zum anhören?

das nachtflugbeispiel konnt ich mir schon anhören. das ist einfach nur scheisse. oder peinlich. oder scheisspeinlich. das können die ganz unmöglich ernst meinen.
 
#13
AW: Neue Ö3-Verpackung

Keine Ahnung, ob BCI schon die neuen Files hochgeladen hat.. weil ich mich mit der Ö3-Verpackung + Jingles nicht so auskenne :)

einfach mal reingucken oder hören :) bci.de und dann auf Jingles bzw. Demos

@Chris.
 
#14
AW: Neue Ö3-Verpackung

da sind eben noch die alten files. drum hab ich mich gefragt, ob sie überhaupt bei groove addicts/foster kent produziert wurden...
 
#15
AW: Neue Ö3-Verpackung

die opener vom ö3 hitpanorama find ich ziemlich genial.

dieses "hitradio ö3 - wir spieln die hits" gesunden klingt einfach voll gut.
dazu die stimme von thomas kamena - echt gelungen.
 
#18
AW: Neue Ö3-Verpackung

@freeradio
was hat die stimme von thomas kamenar mit dem jingle zu tun?

ich find seine stimme einfach so genial.
das wertet das ganze noch mehr auf.
der jingle selbst gefällt mir absolut gut.
 
#20
AW: Neue Ö3-Verpackung

...ach ist das fein, wenn man nach einer kurzen Radioforen-Verschnaufpause feststellen darf, dass immer noch jede Diskussion in diesem Forum irgendwann in eine völlig andere Richtung geht...
 
#21
AW: Neue Ö3-Verpackung

sinnlose debatte, .... aber thomas kamenar hat zwar eine gute allerdings nicht überaus sympathische stimme.. gibt 10 andere mit besseren stimmen allein im privatradio..
 
#22
AW: Neue Ö3-Verpackung

Auf Ö3 hören sich mittlerweile alle Moderatoren gleich an. Unterschiede im Klang, in der Betonung, etc scheinen nicht mehr gefragt zu sein, reine Uniformität. Sehr schade, wenn ich da an frühere Zeiten denke, da waren die Mods auf Ö3 noch Personalities, was sich auch in ihrer unverkennbaren Stimme ausdrückte. Heute sind sie alle miteinander austauschbar. :(
 
#24
AW: Neue Ö3-Verpackung

@Toyota:
Ein paar gute Stimmen gibts schon, kannst du sicher nicht anzweifeln,..

zB: Alex Nausner (88,6), Christian Hanit (Liferadio Tirol), Georg Pollak (Antenne Tirol), Dieter Manz (Antenne Vorarlberg), Armin Rogl (Life Radio OÖ, jetzt allerdings Ö3)...
an Kamenars Stimme kommen die auch ran!
 
#25
AW: Neue Ö3-Verpackung

@ fliegenpilz
von den genannten kenn ich nur den nausner und den rogl.
vor allem nausner gegenüber bevorzuge ich kamenar bei weitem!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben