Neues Verwarnsystem


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Klotzkopf

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Wenn man Beiträge wie die von Clausel, Roberto oder den bereits entfernten von Prodotto liest, so möchte man hoffen, dass diese nur als Exempel dienen sollen, was gegen möglichst viele der oben genannten Punkte auf einmal verstößt.
Ich will ja keinem zu nahe treten, aber ich kann mir schon vorstellen, wer dafür verantwortlich ist, dass ein derartiges System nötig geworden ist. Eigentlich traurig.
 

Clausel

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Die Einführung dieses "Verwarnsystems" zeigt doch, wie krank die Herren Wollert & Köring sind.
Kleine Würstchen, die sich hier in "ihrem" Forum als Könige aufspielen.
Mutlos und kritikempfindlich.
Wobei ich davon ausgehe, dass dieser Beitrag in Minuten aus dem Forum verschwindet.
Na wenigstens lesen sie in ja selbst.
Aus solchem Holze schnitzt man die Polen den Präsidenten und seinen ebenso kranken Zwillingsbruder.

Kinder, ihr seid arme Kerle, wenn ihr hier die Zensur einführt.

Roberto Colani

Eine solche "Zensur" ist völlig normal für ein größeres Forum und ein solches Verwarnsystem ist lediglich die Antwort auf das Verhalten der User.

Solche völlig sinnfreien und dummen Postings, wie der deine, zeigt das ja auch nur zu gut :)
 

batman

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Thomas und Ulrich hier als Möchtegern-Könige zu bezeichnen, die sich nur aufspielen wollen, ist nun wirklich vollkommen daneben. Sie haben es möglich gemacht, daß hier jeder frei seine Meinung sagen kann, und sie haben in den vergangenen Jahren oft bewiesen, daß sie nicht zensieren. Dieses Forum hat so manchen Mißstand bei Radios öffentlich gemacht, der ansonsten schön unter den Teppich gekehrt worden wäre, Beispiel 100,6.

Trotzdem halte ich das Verwarnungssystem für einen Griff ins Klo, der den Beigeschmack von Gängelung und Bevormundung Erwachsener hat.
Im Großen und Ganzen benehmen sich hier doch alle ganz ordentlich und wissen, was sie sagen dürfen und was nicht. Und die wenigen, die gerade noch in der sozialen Lernphase sind, fallen doch eh sofort auf.

Solche Verwarnsysteme haben oft die Unart, sich zu verselbständigen. Bei Äußerungen, bei denen manchmal sogar erst Gerichte angerufen werden müssen, um festzustellen, ob ein Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht vorliegt, sind halt schneller Punkte verteilt, als man gucken kann.

Und wie sieht's mit unbequemen Wahrheiten oder Meinungsäußerungen aus?
Darf ich weiterhin ungestraft sagen, daß Katja Burckard lispelt, daß die Landesmedienbehörde untätig und daher vollkommen überflüssig ist, oder daß der Chef von Sender XY möglicherweise ein Alkoholproblem hat und jeden Morgen mit 'ner Alkoholfahne zum Dienst kommt?

Und außerdem hat dieses Verwarnungssystem den Charakter einer sozialen Ächtung, der die Betroffenen als soziale Sittensäue outet. Auch das gefällt mir nicht.

Übrigens hofft nicht jeder, der sich gegen dieses Verwarnsystem ausspricht, damit auch das System zu verhindern. Viele wollen einfach nur ihre Meinung dazu sagen. Eben der Sinn eines Forums.

P.S.: Im Falle von Roberto Colani würde eine ordentliches Gericht natürlich zu einem eindeutigen Ergebnis kommen. "Kleine Würstchen, die krank sind" ist eindeutig eine Beleidigung.
 

Der Schwabe

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Als ich das System gelesen hatte fragte ich mich "Hä, was wird denn das?"

Wer aber viel Zeit und Geld in so ein Forum pumpt und als Anerkennung maximal einen Brief des Anwalts von Radio Hinterdupf bekommt, hat für solche Maßnahmen mein vollstes Verständnis.

Das Forum ist immer noch persönliches Eigentum von Herrn Wollert (mit allen Folgen) und nicht von der Community. Das sollte man sich ab und an mal ins Gedächtnis rufen, bevor man sich verbal an jemanden rächt oder sein eigenens Ego pflegt.

Just my two Cents ohne Bezugnahme auf irgendein anderes Posting hier.
 

Clausel

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Recht hast Du, der Schwabe, das vergessen aber 90% der User, die hier völlig kostenfrei ein Angebot nutzen und meinen, sich noch darüber beschweren zu müssen, aber so sind die Standarduser halt :)
 

n3o0

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

@ Clausel

Es tut mir leid, dass ich nicht alle "Clauseln" (;)) dieses Sytems gleich verstanden hab.

Ansonsten:

Ich kann über die Forenbetreiber nichts schlechtes sagen. Ich dachte eigentlich immer, dass ich meist in meinen Äußerungen zu weit gehe und einer der Ersten wäre, die für ihre Wortwahl bestraft oder verwarnt werden könnten. Bisher ist in dieser Richtung jedoch noch gar nichts passiert. Ich verstehe eure Aufregung nicht. Das Verwarnsystem ist eingeführt, teilweise wirklich sehr sinnvoll, betrachte man nur die Reaktionen auf die Einführung. Ist das wirklich eines solchen Forums würdig? Leute, die hier die Verantwortung haben, müssen sich bestimmt ständig mit irgendwelchen Beschwerden aus all möglichen Ecken herumschlagen. So haben sie die Möglichkeit, einzelne Vergehen angemessen, aber nicht übertrieben zu bestrafen. So kann niemand behaupten, einfach ohne Grund gesperrt zu werden und jeder erhält bis zu einem gewissen Punkt die Möglichkeit, sich neu zu bewähren. Fasst es doch mal positiv auf, schließlich darf sich damit jeder mal einen kleinen Fehltritt leisten. Und die Grüße nach Flensburg sind angebracht. Denn dank Flensburg is man nicht gleich für jedes Vergehen im Straßenverkehr seinen Lappen los. Eigentlich kann ich nur nahelegen, doch mal festzustellen, dass man mit den Konsequenzen seines Handelns leben muss und auch, dass niemand perfekt ist. Ich finde, dass ist auch ein schönes Schlusswort für einen Beitrag an der Stelle dieses Threads.
 

Steve Wilson

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Wer nicht zu befürchten hat braucht sich um so etwas auch keinen Kopf zu machen. Ansonsten wurde es doch schon mehrfach gesagt, wir sind hier Gast.
 

batman

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Was wird das hier? Der Versuch, Kritiker mundtot zu machen?

Es hat hier niemand (bis auf Roberto) gemeckert oder sich beschwert. Die Leute haben hier sachlich ihre Meinung gesagt, Fragen gestellt und darauf hingewiesen, daß es bei der Bewertung von Verstößen gewisse Schwierigkeiten geben könnte. So sind die Merkmale "Äußere Form" und "Unakzeptable Wortwahl" erheblich interpretationsbedürftig. Und was ist eine "Freie" Verwarnung? Und die Frage von n3oO, wer bewarnt, war überhaupt nicht dumm? Vielmehr müsste sich derjenige, der auf diese Frage mit "Oh Mann" reagiert, fragen, ob er sich nicht selbst gerade einen Verwarnungspunkt verdient hat.

Außerdem hätte Thomas Wollert meiner Meinung nach nicht den Weg über einen Thread gewählt, wenn er nicht gewollt hätte, daß wir uns mit dem Thema kritisch auseinandersetzen. Wem das zu blöd ist, der muß ja nicht.
Natürlich sind wir Gäste, die die Foren kostenlos nutzen, und die Leistungen der Betreiber erkenne ich ausdrücklich an. Aber Respekt ist nicht dasselbe wie Devotismus.
 

Raumschiff

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Wenn die Rede davon ist, daß die äußere Form "außerordentlich" (!) zu wünschen übrig läßt, dann würde ich eigentlich nicht (wie croydon) an den Duden denken, sondern an Trolle, die das Forum wie einen Chat vollschmieren und dann vom Team gebremst werden. Und daß Verwarnungen immer (egal ob mit oder ohne -system) Interpretationssache sind, sollte doch auch klar sein.
 

Steinberg

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Herrje - sind wir hier in einem Forum, wo mehr oder weniger erwachsene Menschen sich nach den Regeln des zwischenmenschlichen MIteinanders austauschen oder bei der Supernanny?
Die einfachste Regel ist doch (wie zuhause auch): wer sich daneben benimmt, kann gehen. Punkt. So schwer kann es doch nicht sein, sich daran zu halten. Da bedarf es meiner Meinung nach keine Punkte.
 

n3o0

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Was mich mal interessieren würde, wieviele Threads hier jeder Einzelne eröffnet hat. Bei mir waren es in den zwei Jahren, in denen ich hier registriert bin, wenn überhaupt, um die 10. Eigentlich nicht übermäßig viel, jedoch meiner Meinung nach bei der Fülle der Diskussionsfäden völlig ausreichend. Vielleicht waren unter denen sogar Threads dabei, die eher unnötig waren, hätte ich immer die Suchfunktion, die meiner Meinung nach nicht wirklich toll ist, genutzt. Aber ich glaube nicht das bei einzelnen kleinen Vergehen gleich der "böse" Admin kommt und die "Punktekeule" auspackt. Dass die Suchfunktion nicht optimal funktioniert, ist aber nur meine Meinung und nicht besonders tragisch. Das geht mir übrigens in den meisten Foren so, nicht nur hier.

@ Steinberg

Da wird für die "Problemkinder" des Forums extra ein System der Gnade eingeführt und es ist immer noch nicht richtig. Im Grunde stimme ich dir sogar zu, denn auch bisher gab es sicher Verwarnungen, bevor einzelne Nutzer gesperrt wurden. Wer in seiner gesamten Zeit hier im Forum noch nie etwas negatives von den Forenbetreibern zum eigenen Auftreten gehört hat, könnte sich eigentlich in aller Ruhe zurücklehnen, weil er wüsste, dass die Art und Weise ja noch im Bereich des Erlaubten liegt.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
AW: Neues Verwarnsystem

die Suchfunktion, die meiner Meinung nach nicht wirklich toll ist
Was genau ist denn "unwirklich toll"? Spätestens, seit nun auch die Suche nach Wortteilen funktioniert, weiß ich aber wirklich nicht, was es an der Suchfunktion noch auszusetzen gibt. Ich bin jedenfalls froh, daß sich die Suche auf Betreffzeilen beschränken läßt und sich die Suchergebnisse wahlweise als Threads oder Beiträge darstellen lassen. Und wenn wir Doppelthemen schließen oder zusammenführen, haben wir vorher auch nichts anderes als eben diese Suchfunktion benutzt. Wer in Threads und Beiträgen nach "Radio" oder "Songs" sucht, wird natürlich förmlich erschlagen. :D
 

n3o0

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Wie gesagt, es ist ja nur mein persönliches Empfinden. Es heißt nicht, dass ich damit überhaupt nicht klar komme, unter den Suchergebnissen noch mal zu suchen. Die Zeit nehme ich mir. Die ist in Threads mit vielen Postings ebenfalls notwendig, wenn man die Diskussion komplett mit bekommen möchte und darüber beschwere ich mich auch nicht.
 

Steve Wilson

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

@ batman

Was wird das hier? Der Versuch, Kritiker mundtot zu machen?

Ich wusste nicht das meine persönliche Meinung solch eine Auswirkung auf Dich hat das Du der Meinung sein musst das man damit jemandem mundtot machen möchte oder das dies gar devotismus wäre :)

Das ist meine Meinung dazu und fertig. Danach wurde hier gefragt und sorry wenn ich nicht hinterfrage oder sonst etwas. Vielleicht solltest Du es auch hinnehmen das es Menschen gibt denen das egal ist und das diese auch das Recht haben dies hier zu sagen.
 

Format C:

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Tach!
Ich hatte ja schon gefragt, ob diese Punkte-Systematik Teil der Nutzungsbedingungen ist. Aktuell konnte ich darüber in der gültigen Fassung aber nichts finden.
Ich halte dieses Punktesystem aber für eine weitreichende Veränderung und schlag deshalb vor und möchte bitten, die Regelungen des Verwarnsystems in die Nutzungsbedingungen einzufügen. Schließlich sind ja alle User aufgefordert sich daran zu halten, also sollten sie auch alle Bedingungen kennen, wenn dieser Fade schon längst ganz weit nach unten gerutscht ist.

FC
 

batman

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Steve Wilson schrieb:
Ich wusste nicht das meine persönliche Meinung solch eine Auswirkung auf Dich hat...
Kleines Mißverständnis. Hab' Dich gar nicht gemeint. Guck' mal auf die Postingzeiten. Ich tippe zwar nicht gerade langsam, aber Dein Posting lesen und meine Antwort tippen in einer Minute... das schaffe ich nicht.
 

ADR

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

... Im übrigen müßten die Admins mindestens die Hälfte der Mitglieder hier rausschmeißen, wenn sie die Einhaltung ihrer eigens aufgestellten Regeln strikt verfolgten. Nur wären sie dann sehr schnell sehr einsam hier drin...

Dem kann ich nur zustimmen. So manche Blödheit gehört sogar etwas derber kommentiert. Das geht aber auch ohne Beleidigungen, bzw. scharf daran vorbei. Verwarnungen sollten aber eher auf Anzeige des Ehrverletzten erfolgen, so er sich nicht anders zu verteidigen weiß.;)
 
C

croydon_de

AW: Neues Verwarnsystem

Das geht dann nur mit einer polnischen e-mail-Adresse *lol*...

Gruß,
Croydon
 

Fader

Benutzer
AW: Neues Verwarnsystem

Ich glaub dann bin ich wohl falsch hier. Auf Zensur hab ich keinen Bock. Und Tschüß radioforen.de
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben