Ostseewelle: geändertes Soundprocessing?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#1
kanns sein dass die Ostseewelle was an ihrem Klang gedreht hat?
seit dem 22.9. fallen mir extreme Bässe auf
wenn ich die Höhen an meiner Anlage oder den PC-Boxen höher dreh, klingen Vocals verzerrt und viel zu hell, die Bässe hauen trotzdem noch viel zu doll
 

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#3
AW: Ostseewelle: geändertes Soundprocessing?

das ist mir schon klar, aber egal wie ich die Kombination einstell, es klingt immer mies
sprich, optimale Einstellung gibts insofern nicht dass ich den Bass nicht vollständig korrigieren kann
 
#5
AW: Ostseewelle: geändertes Soundprocessing?

Zitat von robert_nwm:
weiß das denn wirklich keiner ?
Weiß was keiner? Daß
Zitat von robert_nwm:
die Ostseewelle was an ihrem Klang gedreht hat
scheinst Du doch schon selbst bemerkt zu haben. Nun gibt es zwei weitere Möglichkeiten: Entweder es liegt an Deinem Radio oder an Dir bzw. Deinen Ohren. Im ersten Falle empfehle ich eine Reparatur, ansonsten den Kauf eines schmalbandigen graphischen Equalizers oder Senderwechsel.

Gruß TSD :eek:
 
#6
AW: Ostseewelle: geändertes Soundprocessing?

Ich hab mal reingehört. Da hat wohl wer den Sound an diesen Danceschrott angepasst, der einem da um die Ohren fliegt. Schön dumpf, wie das Programm!
 

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#7
AW: Ostseewelle: geändertes Soundprocessing?

neee an meinem Radio liegt das sicher nicht;)

es rumst jedenfalls neuerdings derart dass mans nicht mehr mit anhören kann!
Dance hört sich so sicher NICHT gut an
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben