Parlez-vous Français?!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
So Leute,

ich war in den letzten Monaten etwas in der Welt unterwegs (USA, Kapstadt, EU-Staaten) und musste etwas feststellen, das mir bei uns fehlt!

In jedem Land haben Radiosender in ihrer Rotation regelmäßig französische Titel rin. Seien es die von
Celiné Dion, Natasha St-Pier, Garou oder
Patricia Kaas! Nur wir deutschen sind wieder übelst verklemmt, was diese Sache angeht.

Und jetzt kommt mir nicht mit der Ausrede, dass man in Frankreich auch keine deutschen Titel spielt!

Ich finde es schade, was denkt Ihr darüber?
 
#2
AW: Parlez-vous Français?!

Das stimmt so nicht, auch im französischsprachigen Radio werden deutsche Titel gespielt, genau wie auch umgekehrt:

Desenchantée, Lady Marmelade (naja, zumindest ein Teil des Refrains), und einige andere Sachen. Es ist zwar nicht viel, aber immerhin....
 
#4
AW: Parlez-vous Français?!

oh, was für ein herrliches thema :) ich hatte letztens erst wieder eine lange diskussion mit meiner französischen freundin über dieses thema. ich stimme dir absolut zu, dass hier in deutschland viel zu wenig französische titel gespielt werden. die musik aus unserem nachbarland ist nämlich um einiges besser als ihr ruf und deshalb tut es besonders weh, dass so wenig aus frankreich zu uns rüberkommt. @hinztriller: also kate ryan ist ja wohl ein absolut schlechtes beispiel. diese dame kennt in frankreich niemand und wer sie kennt, findet ihre musik grottenschlecht. ehrlich, fahr mal nach france und frage jemanden nach kate ryan... es ist wirklich schade, dass nicht mal französische mainstreamstars wie mc solaar, tragedie oder calogero bei uns gespielt werden. von richtig guten leuten wie z.b. mc jean gab`1 mal ganz zu schweigen. wahrscheinlich wäre der deutsche radiohörer mit französischen texten auch total überfordert, außer englisch versteht doch im deutschen radio niemand mehr etwas...

in diesem sinne au revoir !! europefm
 
#6
AW: Parlez-vous Français?!

Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz aus den Anfangszeiten des Privatradios:
Spiele nach Möglichkeit keine französisch gesungenen Titel - Begründung war damals, der Hörer lehne diese Titel ab, da er sie nicht verstehe. Italienische Titel ja, aber nur bekannte Interpreten. Ich weiß nun nicht ob, ob dieses "ungeschriebene" Gesetz von damals in den Musikredaktionen von heute noch Bestand hat: scheint aber wohl noch so zu sein.
Grüße aus Bayern.
 
#7
AW: Parlez-vous Français?!

Und wie isses dann mit dem Megahit dieses Sommers, "Dragostea din tei"? Wer versteht das denn wohl?

Zudem bin ich im Zweifel, ob es allzuviele Radiohörer gibt, die imstande sind, einen durchschnittlichen englischen Popsong beim Hören zu verstehen. Sofern es überhaupt noch welche gibt, die tatsächlich hinhören und nicht nur eine Hintergrundberieselung wollen.
 
#8
AW: Parlez-vous Français?!

@makeitso: Völlig richtig! Vielleicht sind Alizee, und Eiffel 65 Ausnahmen, das alles erklärt aber nicht, warum französische Titel und Interpreten fast genauso selten zu hören sind wie Titel auf deutsch - völlig wertfrei, egal ob gut oder schlecht.
 
#9
AW: Parlez-vous Français?!

warst du auch in England?
Ich fliege erst am 16. August nach Edinburgh aber zum Thema britisches Radio, die Inselmenschen erkennen doch überhaupt nichts an, was nicht in ihrer sprache oder in Ihrem sinn ist (es sei denn GEORGE W. BUSH ordnet was an, dann springen die wie 'ne eins!).

Also nimm doch bitte GB nicht zu solchen vergleichen her!
 
#10
AW: Parlez-vous Français?!

das alles erklärt aber nicht, warum französische Titel und Interpreten fast genauso selten zu hören sind wie Titel auf deutsch
Wahrscheinlich testen sie einfach schlecht oder Französisch hat ein negatives Image, weil es in der Schule immer alle gehaßt haben. Dabei sind doch die Franzosen auf einmal neben den Russen unsere besten Freunde auf der ganzen großen Welt...
 
#13
AW: Parlez-vous Français?!

@makeitso das kate aus belgien kommt ist selbst bis zu mir vorgedrungen... ich bezog meine antwort lediglich auf die feststellung des herren hinztriller: "Desenchantée (!!!!), Lady Marmelade...Es ist zwar nicht viel, aber immerhin...." und auf die tatsache das kate ryan niemand in frankreich kennt, obwohl sie (manche lieder) französisch singt.

au revoir et bonsoir ! europefm
 
#14
AW: Parlez-vous Français?!

Testen schlecht? Guter Joke. Sie werden erst gar nicht zum Testen gegeben! Die Filter durch wenig französischsprachige Veröffentlichungen bei den Plattenformen und Skepsis beim Radio entwöhnt das Publikum vom Klang. Das Ende vom Lied.
Meine persönliche 15.000-er Rotation ( :D ) verzeichnet für die
60-er Jahre: 15
70-er Jahre: 13
80-er Jahre: 5
90-er Jahre: 0
00-er Jahre: 4
französischsprachige Chart-Hits in Deutschland.
C'est la vie. Et maintenant? Capri, c'est fini.
 
#16
AW: Parlez-vous Français?!

Also ich höre in Frankreich mit Vorliebe Radio Dreyeckland. Sehr schöne Nummern sind dabei, wie z.B. "Tu peux préparer le café noir" von "Eddi Mitchell" oder "Pour un flirt" von "Michel Delpech". Desenchantée natürlich nur von Mylène Farmer oder Champs-Elysees von Joe Dassin... Das kann man sich doch wirklich anhören und gehört meiner Meinung in ein gutes Oldie-Format.
 
#17
AW: Parlez-vous Français?!

Zitat von LeeMan:
Ich fliege erst am 16. August nach Edinburgh aber zum Thema britisches Radio, die Inselmenschen erkennen doch überhaupt nichts an, was nicht in ihrer sprache oder in Ihrem sinn ist (es sei denn GEORGE W. BUSH ordnet was an, dann springen die wie 'ne eins!).

Also nimm doch bitte GB nicht zu solchen vergleichen her!
Lieber Lehmann,
wenn du genau hinschaust, dann siehst du vielleicht, daß ich gar nichts vergleiche, sondern lediglich eine Frage gestellt habe. EIn JA oder NEIN hätte mir eigentlich gereicht.
Deine obigen Ausführungen lassen aber deutlich erkennen, was für ein vielgereister, reflektierter, offener und liberaler Weltenbürger du bist.

@beobachter: was sagt Herr Thierse eigentlich zu französischer Musik

@ALL
ich höre gerne Australische Didgeridoooooos. Warum läuft da eigentlich nix von? Vor allem die ÖR haben doch nen AUftrag, oder?
 
#18
AW: Parlez-vous Français?!

Wie schlecht es um die deutsch-französischen Beziehungen in Sachen Popmusik bestellt ist, erkennt man daran, dass 'Desenchantée' nur mit der grottenschlechten Version von Kate Ryan in Verbindung gebracht wird und nicht mit dem genialen Original von Mylene Farmer.

Wer ist denn bitte Mylene Farmer? Fragt mal einen Franzosen?
 
#20
AW: Parlez-vous Français?!

Im deutschen Radio werden franz. Songs gespielt, insbesondere beim Deutschlandradio Berlin oder im Funkhaus Europa; allerdings sind dies in der Regel klischeebeladene Alibi-Titel, die die Franzosen als "für den ausländischen Markt produziert" betrachten; die angebliche "nouvelle vague", die im Chanson-Wesen mit Carla Bruni, Benjamin Biolay, Francoiz Breut, Autour de Lucie etc. Einzug gehalten hat, ist in Frankreich nicht annähernd so populär wie in Deutschland gedacht wird; in meinen Augen ein gelungener PR-Gag, um deutschen Intellektuellen bzw. linksliberalen Frankophilen das Stereotyp von "la douce France" ins Ohr zu säuseln.
Die in F wirklich anerkannten Chansons stammen doch eher von Isabelle Boulay, Eve Angeli, Tina Arena (auf frz.) ...
Bezeichnenderweise werden diese Damen in D aber nie gespielt; insbesondere bei der berühmten Tina Arena hätte man mit Ihrem französischen Mega-Erfolg "Aller Plus Haut" eine Ausnahme machen können; das gleiche gilt für Celine Dions frz. Produktionen; das in F zum popkulturelle Allgemeinwissen gehörende Lied "Pour que tu m´aimes encore" wurde hier nie auch nur erwähnt.
Aber wahrscheinlich ist es im anglophonen Raum noch viel schlimmer, dabei könnte sich Madonna hinsichtlich Provokationskultur von Mylene Farmer noch eine Scheibe abschneiden.

Einblicke in den französischen Musikbusiness gab es wahrscheinlich in D zeitweilig nur in einer Sendung - in der Euro-Parade mit Wilfried Eckel auf SR1.
 
#21
AW: Parlez-vous Français?!

Bezeichnenderweise werden diese Damen in D aber nie gespielt
Ja! Man könnte ja wenigstens insofern was für die deutsch-französische beziehung tun, in dem beispielweise PATRICIA KAAS (deutscher papa, franzöische mamma, geboren und aufgewachsen im Saarland, dann nach Frankreich gezogen) gespielt wird!
Und ich verstehe sowieso nicht, wie man Megastar CELINÉ DION mit fantastischen Titeln wie Regarde-Moi oder Je T'aime Encore auslassen kann!
 
#23
AW: Parlez-vous Français?!

Kann mir mal einer erklären, warum kein einziger Sender in D "Te necesito" von Luis Miguel spielt? Immerhin ist der Typ mit seinem Hammertitel seit drei Wochen Nummer 1 in den argentinischen Charts und D hat nun wirklich genügend eindeutige Beziehungen zu Argentinien. Wie oft hat die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Argenitinien gespielt? Ich verstehe das nicht...
 
#24
AW: Parlez-vous Français?!

europefm: "...auf die tatsache das kate ryan niemand in frankreich kennt..."

Habe mal Franzosen getroffen, die das Mädel kannten, allerdings nur, wenn man sie "Katt Raiann" ausgesprochen hat.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben