Passanten reinlegen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Erstmal vorab: Ich hoffe, dass ich mit meinem Anliegen hier richtig bin.

Also..
....Hätte Lust ein paar Passanten reinzulegen (hobbymäßige Radiocomedy).

Was könnte ich die fragen / oder wie ein lustiges Gespräch lenken?

Beispiel: -Ich spreche Person an;

In Deutschland sind immer mehr Leute handysüchtig. Soll ich dir mit einem ganz einfachen Tipp helfen, deine Handysucht zu vermindern?

-Passant; Ja, okay

-Ich: JA, dann gib mir doch einfach dein Handy.

Weitere Ideen?

Freue mich sehr :D
 
#4
Mal im Ernst: Abgesehen davon, daß man sich darüber streiten kann, ob das nun wirklich lustig ist oder nicht und ob das tatsächlich ein Sender kaufen würde, muß man doch eines ganz klar sagen: Wenn dir selbst keine Ideen kommen, wie man eine (erfolgreiche) Radio-Comedy gestaltet und du keine Ideen hast, die über mehr als eine Folge tragen, solltest du dir überlegen, ob es wirklich so schlau ist, eine Radio-Comedy produzieren zu wollen. Wenn nach einer Idee schon Feierabend ist, zeigt das, daß die Idee nichts taugt.

Von daher noch einmal mein (ernstgemeinter!) Appell: LASS ES. BITTE.
 
#5
In der Stichwortsammlung zu diesem Faden steht "lustiges Interview". Wer soll das lustig finden? Derjenige, dem das Handy genommen wird? - Wohl kaum. Der wird vielleicht sauer sein. Der Hörer? Kann man zum Beispiel das verdutzte Gesicht es Interviewten auch hören? Was ist für den Hörer witzig an dieser Situation? Derjenige, der das Interview führt? Welches Verständnis von "lustig" brauche ich, um mir hier auf die Schenkel zu klatschen?
Aber vielleicht sind wir auf der falschen Fährte, vielleicht wurde hier nur ein "lustiger Faden" eröffnet. Und immerhin drei User sind schon darauf hereingefallen, mich eingeschlossen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben