Piratensender "Radio Kremenholl"


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Funkminister

Benutzer
Nein, wir schützen das Fernmeldegeheimnis! Denn die persönliche Telekommunikation Dritter, auch wenn sie auf freigegebenen Frequenzen stattfindet (z.B CB, Walkie-Talkie...), geht uns nichts an.

Man könnte §89 TKG (Abhörverbot, Geheimhaltungspflicht der Betreiber von Empfangsanlagen) auch so interpretieren, daß "Piratensender", da sie nicht offiziell zugelassen sind, rein privaten Charakter haben und daher nicht für "die Allgemeinheit oder einen unbestimmten Personenkreis bestimmt sind". Somit darf der "Inhalt .... sowie die Tatsache ihres Empfangs ... auch wenn der Empfang unbeabsichtigt geschieht .... anderen nicht mitgeteilt werden."
Ich hätte persönlich keinerlei Schmerzen dabei, das als NömL durchgehen zu lassen...
 

Zwerg#8

Benutzer
Wie auch immer. Wenn der @Funkminister sein hypothetisches Projekt schmerzfei betreiben möchte, bleibt ihm letztendlich nur eine Sendefrequenz ganz knapp unter 87,5 MHz übrig. (Das gab es ja alles schon.) Vielleicht noch etwas mehr Hub geben, so wie bei den Franzosen, die mich früher beim Sendersuchlauf auf UKW zwischendurch immer angeschrien haben, denn sonst findet sein "nichtöffentlicher mobiler Landfunk" (nömL) wirklich nur unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Ganz so einsam will man als Pirat aber natürlich auch nicht sterben. ;)
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Illegal ist Illegal. Ich bleib dabei. Also falls jemand nochmal einen Piraten entdeckt, bitte umgehend hier melden und dann wird dafür gesorgt dass er verschwindet!
 

Zwerg#8

Benutzer
Illegal ist Illegal. Ich bleib dabei. Also falls jemand nochmal einen Piraten entdeckt, bitte umgehend hier melden und dann wird dafür gesorgt dass er verschwindet!
Selbstverständlich!

Im Gegenzug reimst Du dir aber bitte ganz schnell einen Text zusammen, aus dem klar hervorgeht, mit welchem Recht Du das Logo des Radiosenders "Pure-FM" aus Berlin als Avatar in diesem Forum benutzt/ benutzen darfst.

EDIT um 01:23 Uhr: Ich zitiere von der "pure-fm" - Website:

Das pure fm Logo darf zur Veröffentlichung und zum Abdruck nur nach Absprache mit pure fm verwendet werden. Dabei darf das Logo nicht beschnitten oder in seiner Form verändert werden.

Ich bin ganz Ohr. Sozusagen. Mach einfach mal.

Liebe Grüße!

PS: Streichelzoo ist anderswo! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Funkminister

Benutzer
Ich und Pirat? Nichtmal auf der Landstrasse ;) die einzige illegale Funkerei, die ich betreibe, ist mein D-Band In-Ear. Die Modulation will keiner ausser mir hören... bei 50mW innerhäusig kommt's auch nicht weit.
Ob NömL oder NöbL - da bin ich nicht dogmatisch, ich habe beides vor fast 20 Jahren als "gültig" gelernt, und es war mal so, mal so beschriftet. Dessen unbenommen, ich bekenne mich zur Liebhaberei des bewährten "Rundfunkdeutsch".
 
Zuletzt bearbeitet:

alqaszar

Benutzer
Piratensender sind nicht illegal, das wäre mit dem Grundgesetz nicht vereinbar. Sie sind allenfalls eine Ordnungswidrigkeit, also so wie Falschparken. Aber auch da gibt es ja Leute, die auf Bürgersteigen und Fahrradwegen parken -- es gibt aber auch diejenigen, welche mit Kissen im Fenster liegen und Nummernschilder aufschreiben. Zu letzteren wollen die Betreiber dieses Forums offenbar nicht gehören und solchen auch kein Forum bieten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben