PLANET 105 wird zu 20 Minuten Radio


#1
Die Entwicklung scheint nach Österreich nun auch im Nachbarland Fuß zu fassen: Billig gemachtes Radio mit Unterstützung einer Yellow Press (Regenbogenpresse) aufzubauen.

Aus PLANET 105 wird «20 Minuten»-Radio. Der Name der Pendlerzeitung ist schweizweit bekannt, aber für ein Radiosender einfach zu lange. Das österreichische Radio Ö24 hat sich auch erst vor kurzem in Radio Austria umbenannt. Nur will man in der Schweiz dieses Jugendradio beibehalten. Ob das mit dem neuen Namen so klappt und die Zielgruppe weiterhin das Programm einschaltet?

Wie bei der dazugehörigen Zeitung "ÖSTERREICH" zum damaligen Sendestart von Radio Ö24 heißt es nun auch hier: "Neu ist das Newskonzept, das getreu dem Markenversprechen von «20 Minuten» die News im Jetzt liefern wird. Das heißt: Wichtige Nachrichten werden sofort ausgespielt und strikt nach Interessen selektiert. Es wird kein Nachrichtenbulletin mit Agenturmeldungen zur vollen Stunde geben, sondern es werden unmittelbar jene Nachrichten ausgespielt, die interessieren." (Quelle: https://www.google.de/amp/s/www.persoenlich.com/medien/20-minuten-braucht-eine-verjungung/amp)

Weitere Infos zum Sendestart von «20 Minuten»-Radio gibt's hier ...
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Ist immer wieder interessant wie in CH Radiokonzessionen veräußert werden können. Damit ist Tamedia zurück im Radio Business, nachdem sie ja auch mal an Radio 24 Anteile hatten. Bei 105 fiel mir immer auf wie wenig Inhalte der Sender hatte, dass war auch mal anders. Aber ja, wirtschaftlich war da wohl kein Geld mit zu verdienen.
 
#5
Ich habe gerade gesehen, daß "20 Minuten Radio" im tessiner Digris-Mux drin ist (72kbit). Raus ist dafür "Maxxima". Ein schlechter Tausch, wenn ihr mich fragt. Als ob es nicht schon genug Sender gibt, die mit aktueller Mukke rumdudeln. Da hör ich doch lieber die Mukke aus den Clubs.
 

Anhänge

#6
ich finde den Off - Air Auftritt von 20min Radio gelinde gesagt katastrophal. Die Senderwebsite versteckt sich auf dritter Ebene der 20min website.. Unter Entertainment und dort unter Radio. Das Logo ist.. ja, was soll das sein..? Kein Plan.. Das Radio im Sendernamen auf Englisch auszusprechen klingt finde ich auch schrecklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben