Radio 21: Umgang mit Songs


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jingleplayer

Benutzer
Hallo,
mein erster Beitrag hier:) Heute auf Radio 21 (mein Standard-Sender) in der Nachmittags-Sendung mit Anette Radüg: The Beatles - A day in the life. Wer dieses Musikstück kennt, der weiß auch um den ultimativen Schluss (Klavier!). Und was macht Frau Radüg? Erst quasselt sie ins Ende rein und dann schmeißt sie flugs vor dem großartigen Schluss die Verkehrsnachrichten drüber! Das Klavier nicht zu hören! Peinlich, peinlich. Wenn man die Beatles spielt, dann sollte so eine Panne nicht passieren (meiner Meinung nach). Andere mögen dies vielleicht für kleinkariert halten. :D
 

Jingleplayer

Benutzer
AW: Echt Käse!

Ja. Und vor einiger Zeit (war auch ein anderer Moderator) wiederum Beatles: Hello Goodbye. Der Song hat ca. kurz vor Ende eine etwas längere "Pause". Was wurde gemacht? Natürlich! Gleich nach der "Pause" der nächste andere Song hinterher. Aua, aua!
 

grün

Benutzer
AW: Echt Käse!

Gut. Ich verstehe Deinen Ärger. Aber das ist bei hunderten anderen Radiosendern ja nun leider auch nicht anders, warum sich also drüber aufregen?
 

count down

Benutzer
AW: Echt Käse!

Offenbar kommt das Verstümmeln von Beatles-Songs keiner Gotteslästerung mehr gleich. So ändern sich die Zeiten...
 

aladin112

Benutzer
AW: Radio 21: Umgang mit Songs

Verkehrsnachrichten haben eindeutig Vorang vor Musik!

Radio 21 ist auch mein Standartsender , aber das Verkehr vor Musik kommt sehe ich nicht als Eingriff in die Musikkultur an.
 

Jingleplayer

Benutzer
AW: Radio 21: Umgang mit Songs

Bei jedem anderen Interpreten hätte ich es ja noch verschmerzen können, aber nicht bei den Beatles!! Nun denn, hoffe mal, das passiert erstmal nicht wieder, zumindest nicht, wenn ich es gerade höre! ;)
 

Inselkobi

Benutzer
AW: Radio 21: Umgang mit Songs

Eben, Frechheit! Sollen die das doch bei Michael Jackson, Modern Talking, The Cure, ACDC oder sonstwem machen, aber bitte NICHT bei den Beatles! Wenn ich das nochmal hoere fahre ich da hin und poliere denen die Fresse!

Ja nee, is klaa .. :rolleyes:
 

aladin112

Benutzer
AW: Radio 21: Umgang mit Songs

Liebe Höhrer

Wir entschuldigen uns dafür das sie die auf der Autobahn spielenden Kinder angefahren haben , sowie das sie in den 30 KM langen Stau gefahren sind, desweiteren entschuldigen wir uns das sie in den Unfall reingekracht sind , der durch ein auf der Strasse liegendes Hinderniss entstanden ist. Auch entschuldigen wir uns das sie frontal in den Geisterfahrer reingefahren sind. Wir hätten sie schon vor 20 Minuten davor warnen können aber auf vielfachen Höhrerwunsch unterbrechen wir unsere Lieder für den Verkehrsfunk nicht mehr , auch oder gerade, wenn es sich um Musikstücke handelt die über 20 Minuten in voller Länge ausgespielt werden.
Die Nachrichten werden sich auch um ca. 15 Minuten verspäten weil wir durch das "nichtunterbrechen" der Lieder etwas in Verzug geraten sind.
 

Inselkobi

Benutzer
AW: Radio 21: Umgang mit Songs

Zu denen passt aber das 'Liebe' nicht ..
Waeren die lieb, wuerden sie mit dem Gejaule aufhoeren! ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben