radio arabella 2003- neu in salzburg?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
was ist dran- am gerücht, dass arabella in salzburg eine 2. chance erhalten wird?

das gerücht hält sich hartnäckig- die deutschen eigentümer geben keinen kommentar- ist k e i n kommentar vielleicht e i n kommentar?

warum kündigen ehemalige, verdiente moderatoren ihre jobs?

was wird aus der antenne sbg?

wer weiss was?

:p :p
 
#2
nönö, da denke ich, liegst Du falsch; die Sache mit Arabella und Oschmann ist schon seit Herbst ge-gessen und ver-gessen; Antenne Salzburg wird an jemanden GANZ anderen gehen - drei Interessenten raufen sich derzeit um den Sender, der - kann man im Geschäftsbericht sehen - zu den einzigen 4 Sendern in Ö gehört, die Gewinne machen...Hab als Ex-Mitarbeiter den Werdegang der Station genau mitverfolgt - äh...welche verdienten Moderatoren haben bei der Antenne gekündigt?
 
#4
Nönö, da liegst Du falsch; Oschmann (= Arabella Eigentümer) ist schon seit Monaten draußen aus den Verhandlungen. Im Moment sind 3 GANZ ANDERE Bewerber dran - und ALLE sind aus Österreich (keiner aus D!). Wenn Du es noch genauer haben willst: Einer ist aus Sbg, einer aus Wien und einer aus Graz... :) Und wer wurde bei der Antenne gekündigt, OHNE dass dessen Position nachbesetzt wurde? Eben. Gerlinde Leitner (früher Welle 1) ist zB neu bei der Antenne.
 
#5
Da scheinen ja einige wieder mal sehr genau informiert zu sein!! Nur dürften letzte wichtige Entscheidungen in diesem Zusammenhang nicht bemerkt worden zu sein!
Oder will man Anzeichen bewusst nicht zur Kenntnis nehmen??
Auf alle Fälle können sich die Salzburger mit sehr sehr grosser Wahrscheinlichkeit wieder auf " die schönsten Schlager und die besten Oldies" freuen!
Arabella forever
 
#6
Jetzt ist die Verwirrung total komplett.
Da weis man ja wirklich nicht mehr wem man glauben soll. Auf jeden Fall bin ich gespannt, wer dann letztendlich das Rennen macht. Aber bis dahin, müssen wir uns noch eine Weile gedulden. Soviel steht fest!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben