radio ffn - Nachrichten jetzt auch um fünf vor?


Ich hab mich da mal schlau gemacht, Volker Marczynkowski ist aktuell nur Tagesredakteur bei ffn. Nicht mehr und nicht weniger. Er wird allenfalls mal Vertretungsweise bei Urlaub/Krankheitsfällen moderieren bzw. aushelfen. Quelle: Hörerredaktion von ffn ;)
 
Seit wann ist denn der Muffelsound weg? Hat jemand den Schlüssel zum Processing-Schrank gefunden?

Ich wurde am Samstag mit einer Chartshow beglückt. Leute, lasst es. Chartshows funktionieren in Deutschland einfach nicht. Abgesehen davon, dass 80% der "Musik" dort gleich klingt, ist die technische Umsetzung unterirdisch. Weißes Rauschen ist mir an dieser Stelle lieber.
 
Ich hab mich da mal schlau gemacht, Volker Marczynkowski ist aktuell nur Tagesredakteur bei ffn. Nicht mehr und nicht weniger. Er wird allenfalls mal Vertretungsweise bei Urlaub/Krankheitsfällen moderieren bzw. aushelfen. Quelle: Hörerredaktion von ffn ;)
Okay... jetzt ist es endgültig klar, das Herr Marczynkowski nicht freiwillig von R.SH gegangen ist. Er wurde genauso abgesägt, wie damals Carsten Köthe.

Radio FFN hat übrigens ja Samstagabend auch eine Partytime. Die geht ja sogar 2 Stunden länger als bei R.SH. Kommt die denn eigentlich regelmäßig? Oder auch nur unregelmäßig, weil es kein Vertretungsmoderator gibt?
Die Musikauswahl ist bei euch dann in den 6 Stunden doch auch eine andere oder etwa nicht?
 
Also bei ffn sind Vertretungen erlaubt. Auch in der Partytime.
Die Playlist scheint mir bei ffn etwas bunter Gemisch zu sein als bei R.SH. Da kommen auch mal Sachen wie Major Tom. Das ist mir bei R.SH bisher noch nicht begegnet.
Schade ist nur, dass es in der ffn Party time auch Wiederholungen von gezahlten Rechnungen gibt. Darauf verzichtet R.SH zum Glück.
Also ich kann nicht sagen, welche ich besser finde. Ich höre mal so mal so.
 
Na, dann verpasse ich ja nicht viel, denn FFN höre ich fast nie. R.SH zwar schon, aber so viel Auswahl gibt es ja leider im Bundesland zwischen den Meeren nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Neulich Abend mal reingehört:
Um 22:57 kamen die Nachrichten. Mit Ansage "Es ist 5 vor 11" .
Die Uhren scheinen in Hannover anders zu ticken.

Wenn schon 5 Minuten früher informiert, dann bitte auch pünktlich.
Ansonsten kann man sich den Käse nämlich sparen und macht es wie die Sender im Osten, Radio Brocken, Top-Berlin und Co. - je nachdem wie lang die Werbung ist starten die News dann mal eben um :58 oder erst um :02 nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Von Nachrichten, die oft genug damit werben "Immer auf den Punkt informiert" oder "Zuverlässig, kompakt und kompetent" oder "Volle Information zur vollen Stunde" usw. kann ich als Hörer erwarten, dass dieses Element (als einziges in der gesamten Stundenuhr!) halbwegs pünktlich kommt!

Das heißt dass der Opener zwischen :59:20 und 00:25 gestartet werden sollte. Ist immerhin fast eine Minute Spielraum und das ist schon überaus großzügig. Kann man ja auch besser timen weil bei den meisten Stationen vor voll noch Werbung oder (die ihre Werbung um :15 / :45 oder :20 / :50 haben) Promo bzw., irgendein Backselling kommt.

Um halb ist mir das egal ob der Verkehr um :28 oder :32 läuft, das Wetter ist ja meist belanglos. Solange der Song dafür nicht um :28:40 gestartet und um :30 dafür abgebrochen wird

Aber (vorproduzierte? eingekaufte??? zugelieferte???) Nachrichten mit der (falschen !!!) Ansage " Es ist 5 vor" um :57 zu fahren ist schon frech. Dann eben mit neutralem Opener "FFN Nachrichten" ohne Zeitansage oder "Es ist kurz vor 11" meinetwegen oder "Gleich 23 Uhr" . Was spricht da dagegen?
 
Naja, selbst wenn deren "Nachrichten" um 3 vor voll beginnen, sollte man die nächste Sendestunde locker um Punkt voll starten können, wenn sie in der heutigen Zeit und zu der Tageszeit überhaupt noch auf 3 Minuten Länge kommen sollten...
 
Kontinuität gehört auch weiterhin nicht zum Markenzeichen vom „neuen“ ffn, mittlerweile gibts schon die 3.weibliche Besetzung an der Seite von Malte Seidel...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ach, was waren das noch für Zeiten in denen man in einer Stunde von zwei Sendern die Nachrichten-Opener, Wetter und Service, sowie den Show-Opener aufnehmen konnte.
1997 konnte ich so bequem FFH, und gleich im Anschluss ANTENNE 1 aufnehmen. Beide haben damals pünktlich mit ihren Nachrichten angefangen, und es wurde nach dem Show-Opener nicht so extrem viel gelabert wie heute.
 
Ich wollte damit ja auch nur sagen, dass damals Programm gemacht wurde. Nachrichten, Wetter, Service, und weiter im Programm. Jetzt wird doch jeder Mist präsentiert, und nach dem Service ewig lange von irgendwelchen Gewinnspielen gefaselt. Das ist dann unter Umständen länger als Wetter und Verkehr.
 
Abends ein neues Duo testen, woher das nur kommt bzw. woher man das wohl kennt?
Diese Woche sendet Ruven Rintelmann zusammen mit der online noch nicht gelisteten Julia Meyer, wandert Malte Seidel dann wohl demnächst dauerhaft auf den Samstag?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben