Radio Hamburg ohne John Ment?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Nicht, dass es mir nicht egal wäre, wenn der jetzt endlich weg ist... Aber warum wird im Programm nichts dazu gesagt? Als er vor kurzem mal krank war, wurde das von der Vertretung doch auch jede Stunde erwähnt und nun sind John und Indra einfach ohnen jede Kommentar verschwunden...
Und warum werden alle Gästebucheinträge gelöscht, in denen danach gefragt wird??? Man beachte, dass im Gästebuch kein einziger Eintrag aus dieser Woche mehr vorhanden ist.... Das ist doch alles sehr merkwürdig...
 
#2
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Glaube nicht, dass der dauerhaft weg ist. Wer wechselt denn schon mitten in der MA den Moshow-Host aus? So blöd kann selbst Radio Hamburg nicht sein ;)
 
#4
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Ich glaube nicht, daß er weg ist. Auf der RHH-Hompage ist er ja noch zu finden. Und wenn er weg sein sollte, könnte man ja gleich das ganze Programm reformieren.
 
#7
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Wobei der doch schon seit 100 Jahren Morgenshow-Host ist.
Irgendwann wird auch er zu alt für die Zielgruppe, oder?
 
#12
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

John Ment IST Radio Hamburg!
Und so lange diese Morgenshow erfolgreich ist und der Sender es bleibt, ändert sich daran auch nichts. Auch nicht, wenn Indra das Weite sucht (siehe Radioszene).
 
#13
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Zitat von Dandyshore:
John Ment IST Radio Hamburg!
Und so lange diese Morgenshow erfolgreich ist und der Sender es bleibt, ändert sich daran auch nichts. Auch nicht, wenn Indra das Weite sucht (siehe Radioszene).
Genau, John Ment ist Mr. Radio Hamburg! Er ist sowieso ein Kultmoderator in Deutschland.
 
#14
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Was sagt ihr denn zu dem Gerücht, dass Indra Gerdes Radio Hamburg verlassen wird? Das habe ich eben im Radioszene-Gerüchteticker gelesen.

Das wäre schon ein Verlust für RHH, wenn John Ment weg gehen würde, aber ich glaube auch nicht daran. Allerdings muss ich schon sagen, dass die Show schlechter geworden ist. Die Sprüche sind flacher geworden.

John Ment ist sicher nur im Urlaub. Manchmal habe ich das Gefühl, Moderatoren haben halt etwas mehr Urlaub als andere Berufstätige.
 
#16
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Ich versteh bloß nicht, warum die das dann im Gästebuch nicht einfach schreiben, dass er im Urlaub ist, sondern einfach die Einträge löschen...
Und vorhin ist schon wieder ein Eintrag gelöscht wurden, wo das Gerücht mit Indra angesprochen wurde... Sollen sie es doch einfach dementieren oder sagen, dass es so ist! Wie kann man seine Hörer nur so verarschen?
 
#17
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Zitat von Nordlicht:
Was sagt ihr denn zu dem Gerücht, dass Indra Gerdes Radio Hamburg verlassen wird? Das habe ich eben im Radioszene-Gerüchteticker gelesen.

Das wäre schon ein Verlust für RHH, wenn John Ment weg gehen würde, aber ich glaube auch nicht daran. Allerdings muss ich schon sagen, dass die Show schlechter geworden ist. Die Sprüche sind flacher geworden.

John Ment ist sicher nur im Urlaub. Manchmal habe ich das Gefühl, Moderatoren haben halt etwas mehr Urlaub als andere Berufstätige.
Also, wie gesagt, John Ment ist am Montag wieder on air! Und die Show finde ich immer noch die beste Morgensendung in Hamburg!
 
#18
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Zitat von Lorenz-Mayer:
Also, wie gesagt, John Ment ist am Montag wieder on air! Und die Show finde ich immer noch die beste Morgensendung in Hamburg!
Was ungefähr soviel heiß, wie die fünftschlechteste in ganz Deutschland. Schlechteres Radioprogramm als in Hamburg kann man wohl kaum mehr machen. Inhalte gibt es nur noch bei NDR4.
Alster Radio ist komplett zum Mediendienst verkommen (das Mediengesetz von Schill/CDU/FDP machts möglich).
RHH und Oldie 95 teilen sich die selben Nachrichten. RHH hat als "Inhalt" nur noch Werbung für schwachsinniges Geräuscheraten (natürlich für 50 Cent pro Anruf - 9live läßt grüßen).
NDR2 ist so fach, der fällt zwischen den Ohren gar nicht mehr auf.
delta-radio klingt wie Praktikantenfunk und das geduze nervt.

Einzig zwei kleine NKL lohnen manchmal noch das in Betrieb nehmen des Radios.
Gelobt sei die MP3-Jukebox! Die spielt wenigstens die Musik, die ich hören will und labert keinen Schwachsinn.
 
#20
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Zitat von cj:
Was ungefähr soviel heiß, wie die fünftschlechteste in ganz Deutschland. Schlechteres Radioprogramm als in Hamburg kann man wohl kaum mehr machen. Inhalte gibt es nur noch bei NDR4.
Alster Radio ist komplett zum Mediendienst verkommen (das Mediengesetz von Schill/CDU/FDP machts möglich).
RHH und Oldie 95 teilen sich die selben Nachrichten. RHH hat als "Inhalt" nur noch Werbung für schwachsinniges Geräuscheraten (natürlich für 50 Cent pro Anruf - 9live läßt grüßen).
NDR2 ist so fach, der fällt zwischen den Ohren gar nicht mehr auf.
delta-radio klingt wie Praktikantenfunk und das geduze nervt.

Einzig zwei kleine NKL lohnen manchmal noch das in Betrieb nehmen des Radios.
Gelobt sei die MP3-Jukebox! Die spielt wenigstens die Musik, die ich hören will und labert keinen Schwachsinn.
Natürlich ist RHH flach, aber welcher Sender nicht? Und alle Sender haben inzwischen 49 Cent-Nummer. Oldie 95 gehört auch zum Teil RHH. RHH hat seit Jahren keine Inhalte mehr, außer die Nachrichten und John Ment, aber welcher Popsender hat überhaupt noch Inhalte? Keiner mehr! RHH hat aber wenigstens noch witzige Aktionen und manchmal auch gute Musik bzw. Nachrichten. RHH ist für mich noch am brauchbarstens. Ich möchte aber überhaupt nicht bestreiten, dass RHH nicht flach ist...
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#21
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Natürlich ist RHH flach, aber welcher Sender nicht? Und alle Sender haben inzwischen 49 Cent-Nummer. Oldie 95 gehört auch zum Teil RHH. RHH hat seit Jahren keine Inhalte mehr, außer die Nachrichten und John Ment, aber welcher Popsender hat überhaupt noch Inhalte? Keiner mehr! RHH hat aber wenigstens noch witzige Aktionen und manchmal auch gute Musik bzw. Nachrichten. RHH ist für mich noch am brauchbarstens. Ich möchte aber überhaupt nicht bestreiten, dass RHH nicht flach ist...
Klingt nach einem spannenden, innovativen Radiosender! Wie ist die Frequenz? Wenn ich das nächste Mal in Hamburg bin....
 
#24
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Zitat von Lorenz-Mayer:
Natürlich ist RHH flach, aber welcher Sender nicht? Und alle Sender haben inzwischen 49 Cent-Nummer. Oldie 95 gehört auch zum Teil RHH. RHH hat seit Jahren keine Inhalte mehr, außer die Nachrichten und John Ment, aber welcher Popsender hat überhaupt noch Inhalte? Keiner mehr! RHH hat aber wenigstens noch witzige Aktionen und manchmal auch gute Musik bzw. Nachrichten. RHH ist für mich noch am brauchbarstens. Ich möchte aber überhaupt nicht bestreiten, dass RHH nicht flach ist...
Na Du bist ja leicht zufriedenzustellen. Bewerb Dich doch mal in der Radio HH Pressestelle für ein Praktikum oder konzipiere dem Sender eine neue Werbekampagne:

"Die anderen sind auch schlecht - also können Sie gleich UNS hören!" :)

Schon schlimm, wenn man in der Radio-Diaspora "Norddeutschland" lebt und so gar kein gutes Programm mehr zur Verfügung hat. Da findet man am Ende dann sogar Radio HH toll.
 
#25
AW: Radio Hamburg ohne John Ment?

Zitat von FrauSabine:
Na Du bist ja leicht zufriedenzustellen. Bewerb Dich doch mal in der Radio HH Pressestelle für ein Praktikum oder konzipiere dem Sender eine neue Werbekampagne:

"Die anderen sind auch schlecht - also können Sie gleich UNS hören!" :)

Schon schlimm, wenn man in der Radio-Diaspora "Norddeutschland" lebt und so gar kein gutes Programm mehr zur Verfügung hat. Da findet man am Ende dann sogar Radio HH toll.
Nein, ich bin nicht zufrieden, aber was soll man machen, wenn die Hörer in Deutschland Dudelfunk wollen? Früher war Radio Hamburg klar besser, aber heute auch nicht so schlecht.

Außerdem ist es so nicht nur in Norddeutschland, sondern ganz Deutschland. Das zeigt ja die MA. Die Hörer wollen Sender so.

Ich möchte Radio Hamburg überhaupt nicht verteidigen. Die Kritik ist ja berechtigt. Aber ich höre Radio Hamburg halt gerne.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben