radioeins ohne "radioZWEI" (Wosch/Gottschild)


#26
<SCNR>

"Hereinspaziert, hereinspaziert! Kommen Sie näher, treten Sie ran! Hallo Herr Wosch! Sie sind doch der vom Radio! Vier Schuß für ne Reichsmark! Herr Wosch! Lassen Sie sich doch nicht länger bitten. Kommen Sie... "

</SCNR>

Foto stammt aus dem LVR-Freilichtmuseum Kommern.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#28
Jörg Wagner berichtete heute im „Schönen Morgen“, dass Gottschild wohl im Herbst wieder im Sender zu hören sein wird und Wosch 2020!

Das wurde wohl gestern beim „Hörer-Speeddating“ kommuniziert.
 
#29
Was macht in der Zwischenzeit eigentlich Sven van Thom? Sein bisheriger wöchentlicher Song zum Thema wird wohl im Moment nicht zu hören sein.
 
#30
@ThoRr:
Ist sowohl mit seinem "Tanz-den-Spatz"-Kinderprogramm als auch mit Gottschild als "Tiere schreicheln Menschen" auf Tour und hat jüngst wieder einen "Popmillionäre"-Blog veröffentlicht. Über Arbeitsmangel wird er sich aktuell wirklich nicht beschweren können. Ich glaube, er ist noch nicht mal dazu gekommen, den nächsten Teil von "Pudding mit Frisur" mit Liedern aus dem Jahr 2018 in Angriff zu nehmen.

Gruß
Skywise

- edit wegen spontaner Blödheit des Verfassers -
 
Zuletzt bearbeitet:
#33
Wer sich ein wenig mit Radio Eins auskennt, weiß, dass Radio Eins (und nicht nur bei Wosch) bekannt für seinen derben Humor ist. Gerade früher in der Show Royal waren die Gags oft ziemlich heftig. Das verdiente dann schon den Werbeslogan von RadioEins "Nur für Erwachsene". Das haben die schon immer gemacht. Für mich absolut kein Grund zur Aufregung.
 
#34
Wollte keinen neuen Faden eröffnen, aber es passt halt in den Freitag wie RadioZWEI in der Vergangenheit lief.
Lt. Programmvorschau ist heute (seit langem) mal wieder Jörg Thadeusz bei Radio1 zu hören in der schönen Woche von 13:00 - 17:00 Uhr. Und danach zwei Stunden "Hoch die Hände - Wochenende" mit Christoph Azone, die wohl jetzt immer freitags während der Ferien läuft.
Ich werde mal in beides reinhören.
 
#36
also ich fand Gotti konnte Wosch in der Sendung nie das Wasser reichen, obwohl ich selber Ossi bin und Wosch Fan seit dem BlueMoon.
Ich möchte Wosch wieder im Radio hören und dann wieder so wie damals bei Fritz. Verglichen mit damals ist Wosch ja regelrecht brav...
 
Oben