RadioGong 96,3


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo!

Normalerweise moderiert Markus Kästle den Chartcountdown auf Gong 96,3 in München! Die letztem beiden Ausgaben wurden von verschiedenen Moderatoren moderiert - und Markus Kästle findet man nicht einmal mehr auf der "Crew" -Seite von www.radiogong.de ! Weiß jemand von euch wie das weitergehen wird und wo Markus Kästle ist?

matze
 
#2
Markus Kästle ist nicht mehr bei GONG 96,3. Ab nächster Woche wird Markus Kempf die Moderation des Chartcountdowns übernehmen.

Ich denke, Markus Kästle wird sich nun vielleicht neu orientieren und vielleicht ein Studium beginnen. Der Junge ist ja erst 20 Jahre alt...
 
#3
Hab' heute Vormittag mal ein bischen bei Gong 96,3 gelauscht. Der Sender, der von sich behauptet, "wann immer in München etwas passiert - bei uns erfahren Sie es zuerst". Das Ganze immer verbunden mit dem Slogan für die News "Nur wir kommen immer sieben Minuten früher". Also erstmal nimmt doch ein xx.53 Uhr den Nachrichten schon ein Stück Seriösität (schon bei "xx.55 Uhr" habe ich ja meine Bedenken). Zum anderen wird aber bei Gong diese Zeit auch nicht konsequent umgesetzt: Es war 9.59.30 Uhr, als die Moderatorin die Zeit vor den News sagte (offenbar unfähig, eine Uhr richtig zu lesen: "2 Minuten vor 10"), eine Stunde später war es 10.56 (da kam dann "5 Minuten vor 11"). Wenn schon bei so banalen Dingen wie der Uhrzeit so geschlampt wird, wie ernst kann ich dann überhaupt noch die News nehmen?
 
#7
Mit allen Mitteln soll es eben noch "sieben vor" sein, was aber um 9:59 Uhr schon extrem unglaubwürdig ist...quasi "grade mal eben sieben Minuten vor vorbei, so in etwa sieben Minuten"...Backtiming ist wohl nicht die Stärke von Gong...
 
#8
@ radiobayern: xx.53 Uhr für die Nachrichten ist einfach meiner Meinung nach so extrem krumm gewählt. Als wenn ein Architekt mir erklärt, er baut jetzt alle (!) vier Hausecken fortan im Winkel 100 °. Und am Ende soll die Summe der Winkel dennoch 360 ° ergeben.
Und: Wenn schon News um xx.53 Uhr, dann bitteschön auch konsequent umgesetzt (heißt +/- 30 Sekunden. Und wenn das Back-Timing schon total vers... wurde, dann soll man es auch zugeben, anstatt dem Hörer (der ja möglicherweise von allem im Radio ohnehin nur noch Wetter, Verkehr und Zeitansage glaubt) etwas vorzulügen!
 
#9
AW: RadioGong 96,3

Hi!

Markus Kästle (früher bei Radio Gong) ist ja momentan bei Star FM und moderiert dort eine Chart-Sendung. Ich habe ihn aber die letzten zwei Sonntage wieder auf Radio Gong 96,3 in München gehört. Auf der Crew-Seite ist jedoch nichts von ihm zu sehen. Ist das nur eine einmalige Sache oder kommt er zu Radio GOng zurück?

Viele Grüße! matze
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben