Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ab heute (16:00 Uhr) versuchen wieder mal zwei Radiomoderatoren, auch im Fernsehen Karriere zu machen. Jo Zawadzki (95.5 Charivari, München) und Indra Gerdes (Ex-RHH) starten bei Pro 7 mit der Daily-Doku-Show "Eure letzte Chance" .

TV Spielfilm schreibt dazu:
"Laiendarsteller mimen zerknirschte Klienten, Moderator macht auf Therapeut. Klingt nach Trash..."

Ich bin ja mal gespannt ... und befürchte das Schlimmste ;)
 
#2
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Warum denn nicht?

Es laufen doch auch genug nichts könnende Moderatoren rum, die vorher nicht beim Radio waren.

Außerdem beibt es doch für viele Radiomods letztendlich ein unerfüllter Traum, ihre Visage mal in die Kamera halten zu dürfen. Das mal so nebenbei.
 
#3
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Sehr cool fand ich auch Frank Bremser damals bei "Bitte lächeln". Der Typ hat mit seinem Grinsegesicht perfekt in die Sendung gepasst. Und schlecht war er ja nicht gerade.
 
#7
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Zitat von ontrium:
klasse finde ich den ausdruck "trash"....

paßt...
Das dachte ich mir gestern auch. 20 Minuten habe ich mir das angesehen, dann war genug.

Merkwürdig finde ich ja, dass die beiden dort zwar unter ihren richtigen Namen auftreten, letztlich aber "so etwas ähnliches wie Schauspieler" sind und auch erfundene Lebensläufe haben. An der Show ist ja nichts echt, alles Fiction.

Neben Indra Gerdes, die für die TV-Show ihren Job bei RHH gekündigt hat, scheint auch Jo Zawadzki nicht mehr bei 95.5 Charivari zu sein, zumindest taucht er nicht mehr auf der Teamseite auf.


Aber es gibt ja nicht nur Negativbeispiele - zum Glück, sondern auch Radiokollegen, die auch im TV einen guten Job machen. Z.B. Matthias Münch (hr 3) im "c't Magzain" im hessen fernsehen oder Johannes Scherer (FFH) bei Sat. 1 Weck Up.


Mehr positive oder negative Beispiele?
 
#8
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Frank Laufenberg - Sat.1 'Frank&frei'
John Ment - irgendeine Quizshow im Vorabendprogramm RTL/SAT.1
Britta von Lojewski - VOX 'Kochduell'
Markus Lanz - RTL 'Explosiv'
Monika Lierhaus - ARD 'Sportschau'
Ulf Ansorge - SAT.1 '17:30'
 
#10
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Ich persönlich find's auch in Ordnung, wenn die Kollegen ihr Glück beim Fernsehen probieren. Warum nicht?

Allerdings hege ich so meine Zweifel, ob ein derartiges Trash-Format ein gelungener Einstieg in die Fernsehwelt ist. Aber vermutlich hatten sie kein besseres Angebot.

Und: immer noch besser, als den Kasper bei irgendwelchen Gewinnspiel-Programmen zu machen.
 
#11
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Tommy Wosch hat mal eine Morgensendung auf ProSieben moderiert - nur außer mir fand das wohl niemand unterhaltsam. Danach gabs dann noch einen Ausflug zu SAT 1 mit eigener Personalityshow.
Mittlerweile ist Wosch TV-Produzent, u.a. Comedy für SAT 1.
 
#12
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Bube, Dame, Hörig mit ebendem.

Dazu die blonde Barabara Schöneberger als Assisentin, die damals noch wenig sagen durfte, wofür sie sich später gerächt hat.
 
#13
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

und war nicht die RTL-Universalwaffe Oliver Geissen früher im Norden beim Radio? Radio Hamburg oder so?

Übrigens haben sich der oben erwähnte Matthias Münch und Oliver Geissen auch schon als Journalmoderatoren betätigt, in der ZDF Sendung Reiselust.
 
#14
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Markus Lanz hat mal Radio gemacht????

Mir fällt ein:
Stephanie Tücking
Kristian Thees
Frank Laufenberg (WWF-Club)
Thorsten Schorn (RTL2-Thrash :D)
 
#16
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Meinst Du Andreas Bursche? Der war mal mit mir bei Radio Hamburg. Weiß gar nicht, was der jetzt macht. Im Übrigen, mal eben zum Thema Radio vs. Fernsehen: in meiner kleinen halben Stunde Fernsehen am Tag habe ich vermutlich mehr Wortanteil als in 6 Stunden Radio... ;)
 
#19
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Meines Wissens nach war Markus Lanz Volontär zusammen mit Marzel Becker. Hatten die beiden nicht in der Zeit zusammen so einen komischen Song über die französischen Atomtests?
 
#20
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

@Dandyshore
Wosch macht immer noch Radio u.a. bei Fritz und bis vor kurzem hat er bei TangoTV auch noch eine Personality Show gemacht. Ob es die nach dem ominösen Relaunch des Programms noch gibt, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
 

machmallaut

Gesperrter Benutzer
#21
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Diese Liste wird Nie ein Ende haben! Ich schätze mal das 80 bis 90% der TV-Leute vorher beim Radio waren!
 
#23
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

...wobei Leute wie Pierre Geisensetter sich Moderatoren nennen dürfen. Markus Lanz sagt doch nur irgendwelche Beiträge an. Ich würde das bestenfalls "Ansager" nennen.
 
#24
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Frank Laufenberg - Supergrips (Rateshow im BR, später mit Ingo Dubinski)
Thommy Wosch - Woschs Woche (tv münchen)
Jörg Pilawa - diverse Formate im Ersten.... war auch mal bei R.SH
 

iknow

Gesperrter Benutzer
#25
AW: Radiomoderatoren im TV - Heute versuchen es wieder zwei... oh jeh...

Zitat von BlueScorpio1963:
...wobei Leute wie Pierre Geisensetter sich Moderatoren nennen dürfen. Markus Lanz sagt doch nur irgendwelche Beiträge an. Ich würde das bestenfalls "Ansager" nennen.
das stimmt so nicht, denn lanz macht auch mitunter spezial-sendungen bei rtl und ist, meiner meinung nach, recht gut.
außerdem sieht er noch gut aus. warum es dagegen manche absolut nicht telegene radiomoderatoren ins tv zieht ist mir bis heute ein rätsel. aber was tut man nicht alles für sein ego, auch wenn man nur mittelmäßig aussieht :rolleyes:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben