Repertoire jetzt auch für Internet-Radios


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hi Folks!

Lese gerade in einer Pressemitteilung, dass es Repertoire ab der Tonmeistertagung auch als WEB-Lizenz ab 1,50 Euro Tagesmiete gibt.

Wer es nicht weiss: Repertoire ist die Musikplanung, mit der sonsonsten annähernd die gesamte ARD arbeitet (plus viele Privatsender).

Eigentlich unbelievable - aber steht schwarz auf weiss in einer PM für die TMT im November. Sollte es endlich eine vernünftige Musikplanung für Internet Radios geben?
 
#2
AW: Repertoire jetzt auch für Internet Radios

Stellt sich nur die Frage, welche der Internetradio üblichen Ausspielsysteme eine Repertoire Export-Liste übernehmen können. Oder muss ich dafür dann einen Hartz IV Anwärter einstellen, der mir manuell die Titel einplant ?

Mit fragenden Grüssen

Hinz, der Halbschweizer
 
#3
AW: Repertoire jetzt auch für Internet Radios

Lieber Musikchef,

habe soeben mit der ebh telefoniert. Du hast Recht - die bringen tatsächlich eine Internet Version auf den Markt. Gegen einen geringen Aufpreis spielt die sogar die eigene Playlist ab.

Lass mich anmerken, dass die Leute doch etwas verstört waren, weil die Information erst zum November öffentlich werden sollte.....

Wo steht die Presseinfo denn?

Ansagerin
 
#4
AW: Repertoire jetzt auch für Internet Radios

Lieber Halb-Hinz-Schweizer!

Eine wahrlich gute Idee! Lass es den Bundeshartzminister mal hören.

Aber mal im Ernst: in unserem Sender exportiert die (große) Software sowohl XML Files als auch komplette (völlig automatisierte) DLL-Übergaben. Davon träumen selector- oder Musicmaster-Anwender in der Nacht. Ich habe mit der ebh zwar noch nicht darüber gesprochen, bin mir aber sicher, dass die dazu eine Lösung haben. Wo genau siehst Du denn das Problem?

Du musst Dich als Interntradio-Anbieter halt nur entscheiden, Deine Titelliste in einer externen Software zu pflegen und eine 24- oder 48-Stunden Playlist an Deinen Sendeserver zu übergeben.

Grüße vom Musikchef
 
#5
AW: Repertoire jetzt auch für Internet Radios

@Musikchef: Naja, für uns ist das als DABiS800 Nutzer ja mal kein Problem, da haben wir die Musikplanung an Bord oder können alles von Selector oder Repertoire importieren, aber ich dachte so an die WinAmp, DRS 2006 und SAM User.
 
#6
AW: Repertoire jetzt auch für Internet Radios

ich kenn zwar die software nicht, aber wenn die XML exportieren kann, ist es kein problem, das ganze automatisiert in ne datenbank zu klemmen und mit SAM zu verweden.
und DRS kann doch auch XML, oder nicht?

gibts da sowas wie ne demo oder sowas, würd mich interessieren, so ne technik auszuprobieren
 
#7
AW: Repertoire jetzt auch für Internet Radios

Also für DRS dürfte dies auch kein Problem sein.

Diese Information wird sicherlich mit freuden bei einigen aufgenommen werden und der angedachte Preis ist mehr als nur günstig.

Gruß

Steve Wilson
 

DigitalRadio

Gesperrter Benutzer
#8
AW: Repertoire jetzt auch für Internet Radios

Ich habe mit REPERTOIRE noch nie gearbeitet, kenne jedoch SELECTOR und den Super Scheduler sehr gut.

Gibt es eine Webseite, auf der man mehr über REPERTOIRE erfahren kann? Auf den Seiten von EBH gibt es leider keine Detail-Informationen. Und das Formular für Anfragen gibt nur eine Fehlermeldung aus, wenn man es ausgefüllt absenden möchte.
 
#9
AW: Repertoire jetzt auch für Internet Radios

Melde Dich doch einfach mal bei EBH, die sind dort sehr freigiebig mit 3-Monats-Testversionen (ist jedenfalls meine Erfahrung)...
Ciao!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben