Rock Antenne und Fantasy Augsburg!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Graf

Gesperrter Benutzer
#1
Eine außergewöhnliche Zusammenschaltung gibt es am Donnerstag mit Rock Antenne und Radio Fantasy.
Grund ist eine Versteigerung von Fantasy Augsburg.
Die Crew von der Sendung Brot und Spiele bot sich selbst an und geboten haben Mitarbeiter von der Rock Antenne, die dann letzlich bei der Auktion die Gewinner waren.
Am Donnerstag ab 18 Uhr gibts dann die betr. Mitarbeiter der beiden Sender und alle Details zur Versteigerung sowohl auf Rock Antenne, als auch auf Fantasy in ganz Bayern und in Augsburg auf 87,9 und 93,4 zu hören.
Möglich war dies, weil statt der eigentlichen Bieterin (eine junge Frau aus Augsburg) ihr Gebot von über € 2.000 nicht einhalten konnte. Daraufhin meldeten sich Rock-Antenne-Mitarbeiter und nahmenan dieser Auktion teil.
 
#3
tja... es weihnachtet in Ismaning... Hilft doch die Antenne, wo sie nur kann...

So bietet sie doch auch als Retterin des lokalen Rundfunks in Bayern ebenfalls an, nolens volens die kleinen Lokalsender weiter zu vermarkten und würde dafür sogar in München ihre hochheilige Stützfrequenz 101,3 auf dem Altar des Solidaritätsmodels opfern und dafür auch noch die Kröte schlucken, künftig in München das Programm der Rock-Antenne terrestrisch verbreiten zu müssen... So viel Gutherzigkeit ist fast zuviel...

Übrigens üben die Damen und Herren bei Fantasy schon seit Jahren für die Übernahme... übernommen wurden sie bisher nie... und ich glaube fast, die Übung ist auch umsonst. Fantasy überlebt uns alle... ;))
 
#4
Wollen die noch ne Frequenz in Augsburg? Die haben doch schon die alte Kö Frequenz... Nene, das reicht dicke... Eigentlich dürfte wegen mir die Rockantenne gerne auf UKW, aber ich weiß nicht, ob das so gut ist. Als die noch nur auf DAB und Sat gesendet haben, waren die noch besser....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben