RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Mit entsetzen mußte ich letzte Woche feststellen, dass es bei RPR 1 inzwischen auch soweit ist: Die Dreamtime mit Trixi Kuklinski war aufzeichnet, keine Livesendung. Fand es richtig cool, dass RPR 1 24 Stunden Live-Programm gesendet hat, im Vergleich zu Regenbogen echt spitze (Bei denen gibt es noch nicht einmal mehr in der Nacht eine aufgezeichnete Moderation).

Verwundernswert was aber auch dass Trixi die Sendung moderierte. Als ich dann auf der Internetseite nachschaute, stellte ich fest das Hans-Peter Hain gar nicht mehr im Moderatorenteam aufgeführt ist (was für eine Erlösung). Der Programmplan ist aber wie immer nicht aktuell, da war Hans-Peter Hain noch mit drauf.

Weiss jemand, ob die Sendung künftig wieder Live sein wird?
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
#2
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

RPR ist so runtergekommen das lohnt sich echt nicht mehr zu diskutieren-sorry!
 

MarcHMA

Gesperrter Benutzer
#3
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Vielleicht wird aus dem Sender bald "Regenbogen Gold - die schönsten Schlager mit Gefühl" :-L
 
#5
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

So schlecht ist RPR auch wieder nicht, auf jeden Fall besser als Regenbogen, Hit 1 uä., die Nachrichtenmoderatoren klingen wenigstens noch viel motivierter als bei Regenbogen.
 
#6
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Die Radio-Regenbogen-Nachrichtenmenschen sind nun wirklich nicht schlecht. Ich würde sagen, die kommen teilweise sogar sehr seriös rüber. Stefan Gebert kann man auch nicht nachsagen, er sei nicht motiviert.

Wenn ich allerdings bei RPR diesen Kristof Wachsmuth höre, wird mir übel. So wie der sich mit seiner Stimme selbst ins Rampenlicht rücken und präsentieren will, hat der eigentlich nichts in den Nachrichten zu suchen.

Und moderationsmäßig ist Regenbogen (auch ohne Elmi) RPR auch haushoch überlegen. Ein Mike Diehl, Thomas Glessner oder auch ein Lars Bongaertz sind bei RPR auch nach langem Suchen nicht zu finden.

So seh ich das.
 
#9
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

yeahma:

Es gibt auch ein paar gute Nachrichtenredakteure bei Regenbogen, aber nicht wirklich, es zählt auch ein wenig die Qualität der Meldungen und die ist nicht immer gut. Roman Jaburek u. Stefan Gebert gehören schon noch zu den motivierten.

Wie Du allerdings einen Gleßner zufinden kannst, dass ist hier die Frage, ist wohl ein Bekannter von Dir. Der Mann kann sowas von nerven, meiner Ansicht und der meiner Bekannten, der schlimmste Moderator überhaupt weit und breit.

Diehl eigentlich ein sehr guter Moderator, leider ne Fehlbesetzung in der Morningshow, abends wäre er viel besser einsetzbar.

Und wahrscheinlich findest DU das bei R.R: Nur wir sind von Hier generve auch noch gut, kann doch echt keiner mehr hören.

Bei Regenbogen spürt man immer nur die Sparmaßnahmen, Sendestrecken werden immer mehr verlängert, außer bei Elmi natürlich.

Gute Sender sollten Ihre Moderatoren nicht länger wie 3 bis 4 Stunden am Stück moderieren lassen, dann macht dass zuhören auch wieder viel mehr Spass und dass finde ich bei RPR 1 gut.
 
#10
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Ich finde das "Nur wir sind von hier" nicht gut, der Claim ist mehr arrogant als wirklich kreativ.

Nur hat Regenbogen deutlich bessere Moderatoren als RPR... sag mir mal einen Moderator bei RPR, der nicht unheimlich aufgedreht, sondern so kompetent (wie teilweise ein Thomas Glessner) durch die Sendung führt.
 
#11
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

"Wenn ich allerdings bei RPR diesen Kristof Wachsmuth höre, wird mir übel. So wie der sich mit seiner Stimme selbst ins Rampenlicht rücken und präsentieren will, hat der eigentlich nichts in den Nachrichten zu suchen."

Also es gibt doch keinen Menschen, der erotischer Nachrichten sprechen kann!! :D
 
#13
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Christoph Wachsmuth ist schon gut, da hört man doch gerne Nachrichten, oder?

Aber der hat ja keine Ahnung, wer einen Gleßner als gut bezeichnet, hat keine Ahnung von guten Radiomoderatoren.
 
#17
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Zitat von grosser radiofan:
Gute Sender sollten Ihre Moderatoren nicht länger wie 3 bis 4 Stunden am Stück moderieren lassen, dann macht dass zuhören auch wieder viel mehr Spass und dass finde ich bei RPR 1 gut.
Hit1 setzt doch diese "Michaela" Montag-Freitag von 5-15Uhr ein. Also das ist echt nicht hörbar. Und dann noich diese Männerstimme.
:(
 
#18
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Michaela arbeitet nur von 5-9 Uhr und macht dann eine Stunde Sendepause in der Zeit produziert sie die Sendung 10-15 Uhr vor.

Michaela hat auf jeden Fall eine angenehmere Stimme als ihre Vorgängerin Sarah.
 
#19
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Zitat von grosser radiofan:
Aber der hat ja keine Ahnung, wer einen Gleßner als gut bezeichnet, hat keine Ahnung von guten Radiomoderatoren.
Auf das habe ich es bezogen. Ob du ihn gut findest oder nicht, ob ich Ahnung habe, hast du nicht zu beurteilen!
 
#20
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Zitat von grosser radiofan:
Mit entsetzen mußte ich letzte Woche feststellen, dass es bei RPR 1 inzwischen auch soweit ist: Die Dreamtime mit Trixi Kuklinski war aufzeichnet, keine Livesendung. Fand es richtig cool, dass RPR 1 24 Stunden Live-Programm gesendet hat, im Vergleich zu Regenbogen echt spitze (Bei denen gibt es noch nicht einmal mehr in der Nacht eine aufgezeichnete Moderation).

Verwundernswert was aber auch dass Trixi die Sendung moderierte. Als ich dann auf der Internetseite nachschaute, stellte ich fest das Hans-Peter Hain gar nicht mehr im Moderatorenteam aufgeführt ist (was für eine Erlösung). Der Programmplan ist aber wie immer nicht aktuell, da war Hans-Peter Hain noch mit drauf.

Weiss jemand, ob die Sendung künftig wieder Live sein wird?
Hi Radiofan da hast du leider recht die sendung Dreamtime ist aufgezeichnet wie so weshalb weiss ich auch nicht das ist auch noch nicht alles den freitags sind die top 100 aufgezeichnet und ab 22.00-02.00 uhr die sendung. und sonntags die top 30 wieso weshalb die das machen keine ahnung frag doch einfach mal nach bei rpr info@radiorpr.de ob es wieder in zukunft live sendungen gibt die ich aufgeführt habe kannst mir dann auch bescheid sagen würd mich intresieren
 
#22
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

@ Scheyerman..
Warum sollen wir nachfragen?
Frag du doch einfach selber nach...
Oder stehst du dort schon auf der SPAM-Liste?

RPR gehört in die Tonne (die braune übrigens) :D
 
#25
AW: RPR 1: Sendungen teilweise vorproduziert

Aber alles, was in die braune Tonne kommt, wird in gewisser Weise wieder verwendet! Wollt ihr das?
Die schwarze Tonne ist für die Verbrennungsanlage!!!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben