Salzburg: KRONEHIT bald wieder statt ENERGY auf 94,0 MHz?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Der Radiotor

Benutzer
Ich zitiere SatelliFax:

Österreich: Frequenz von Energy Salzburg wird neu ausgeschrieben
Die österreichische Medienbehörde KommAustria hat die UKW-Frequenz 94,0 MHz in Salzburg neu ausgeschrieben, da die aktuelle Zulassung ausläuft. Derzeit sendet hier Energy Salzburg, nachdem die Frequenz zuvor von Kronehit genutzt wurde. Vorangegangen war ein jahrelanges juristisches Tauziehen zwischen Kronehit und Energy um die Nutzung der Frequenz, die der französische Konzern letztendlich für sich entschied. Insider erwarten, dass sich beide Unternehmen wieder um die Frequenz bewerben werden und die Streitigkeiten um den begehrten Kanal in der Mozart-Stadt erneut aufflammen könnten. Denn dem bundesweiten Sender Kronehit fehlt seither ein UKW-Kanal in Salzburg - als einziger Landeshauptstadt in Österreich.

AFAIK hat Kronehit als bundesweiter Sender sofort ein Bevorzugungsrecht, sobald sie sich um eine Frequenz bewerben.
 

br-radio

Benutzer
AW: Salzburg: Kronehit bald wieder statt Energy auf 94,0 MHz?

Stimmt, und Krone Hit ist in Salzburg nicht wirklich "vorhanden"...
 

guest

Benutzer
AW: Salzburg: Kronehit bald wieder statt Energy auf 94,0 MHz?

Dann lieber KroneHit als NRJ, die zwar Moderation etc. versprochen haben, aber nach zwei Jahren immer noch eine 4-Stunden-Tonband-Schleife abspielen
 

BSF

Benutzer
AW: Salzburg: Kronehit bald wieder statt Energy auf 94,0 MHz?

Dann lieber KroneHit als NRJ, die zwar Moderation etc. versprochen haben, aber nach zwei Jahren immer noch eine 4-Stunden-Tonband-Schleife abspielen

Kennt jemand den Grund dafür. Scheint ja auch in Deutschland und anderen Ländern nun nicht besonders schwer für Energy-Sender zu sein für jeden Sender ein eigenes Team zu stellen. Dass man dies nicht in Salzburg macht, finde ich irgendwie verwunderlich. Ich könnte es gut nachvollziehen, wenn man aus diesem Grund die Lizenz an Kronehit vergeben würde (das österreichische Bevorzugungsrecht finde ich dahingegen nicht unbedingt gelungen, aber nunja).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben