Sendestudioeinrichtung


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
hi folks!
wie sieht es eigentlich in eurem sendestudio "einrichtungstechnisch" aus?
steht ihr während der sendung, oder sitzt ihr? welches sendesystem nutzt ihr? sonstiger luxus?

bei uns siehts wie folgt aus:

die moderatoren/innen stehen die gesamte sendezeit. der blick des moderators geht direkt in die redaktion - durch eine sehr hohe und breite glasscheibe ("towermäßig").
technik = dalet! na klaaa gibts noch hier und dort bischen schnick & schnack
 
#2
während der gesamten sendung stehen ???
hmm. naja, betonung, stimme usw. soll ja im stehen besser sein. merkt man ja, wenn man z.b. beiträge einspricht. aber 3 stunden lang die show im stehen schmeißen ?
ich weiß nicht...
 
#3
von 3 stunden träume ich ja...
alster radio-sendungen sind 5 stunden lang!

natürlich soll man zum moderieren stehen, dazwischen soll man auch sitzen dürfen.

gruss in die szene



[Dieser Beitrag wurde von Mike am 17.07.2001 editiert.]
 
#4
Keine Frage: Dalet ist schon ein überaus geniales Programm und ich favorisiere diese Software und würde sie allen anderen Studioprogrammen (und ich habe schon mit einigen anderen Sendungen gefahren) vorziehen!
Was das "stehen" betrifft: ich habe und ich fahre seit einigen Jahren 5-Stunden-Sendungen im stehen. Die Konzentration ist in dieser Zeit so groß, daß ich mir maximal kurz die "Beine vertrete", aber sonst sofort wieder am Pult stehe und das ohne Probleme... Ich hab' halt in einer Show andere Sorgen, als über meine Beine nachzudenken...


Viele Grüße!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben