Sendung aufzeichnen, archivieren


#1
Ich bin auf der Suche nach einen kleinen Tool, dass es mir ermöglicht die mAirList Sendung aufzuzeichnen und zu speichern.

- Das ganze soll automatisiert ablaufen 24/7.
- Das Tool sollte wenig Ressourcen benötigen
- Jeden Tag um 00:00, beim Datumswechsel automatisch eine neue Datei anlegen, oder noch besser für jeden Tag ein Datumsordner erstellen und dann da rein jede Stunde eine mp3 speichern, die dann mit Datum und Uhrzeit beschriftet ist.

Gibt es so ein Tool oder muss ich den mAirList Audio Logger kaufen?

DANKE
 
#2
Ich weiß, dass man in mAirList auch solche Aktionen einstellen kann, wenn man die Advanced Version nutzt.
Sie enthält nämlich das gewünschte AirPlay Add On. Dieses benötige ich ebenfalls für die Aufnahmen während der Talk Sendungen mit Bands.
Klappt wunderbar, habe aber auch schon einige Probleme mit mAirList erlebt, wie z B MP3 Doppelstarts oder Fehlermeldungen, wobei sich as Programm komplett absetzte und der Stream neu gesartet werden musste.
Für ein so gehyptes Programm, ist das natürlich ein kleiner Dämpfer unter Windows 10 für mich gewesen. Aber sonst bin ich im Vergleich zu einigen anderen Programmen doch positiv überrascht gewesen.

Zudem kann man preislich für Privatanwender nichts sagen... Da waren es gerade einmal 170 Euro, statt über 1.000 für die kommerzielle Nutzung.
 
#3
Ähm...nachdem du ja in einem anderen Faden schon so grandios zu Werke gegangen bist, trau ich mich ja kaum, aber ich hätte da ein paar Fragen.

Was ist denn
?
Was sind
?


Für ein so gehyptes Programm, ist das natürlich ein kleiner Dämpfer unter Windows 10 für mich gewesen.
Wäre es unter einer anderen Windows-Version ein größerer Dämpfer für dich gewesen?

Zudem kann man preislich für Privatanwender nichts sagen...
Ja was denn jetzt? Entscheid dich...
 
#4
AirPlay Add On kann man dazu kaufen, wenn man z B eine Home Studio Version nimmt, die dann nicht in mAirList enthalten ist.
Sie nimmt also Sendungen auf.

Mit den MP3s Doppelstarts meinte ich, dass ich das Problem mal hatte, dass die MP3s gestartet sind, abbrachen und weiter liefen nach nicht mal einer Sekunde, aber den Stream störten. Ich fragte mich, ob es an Windows 10 lag oder einfach nur durch meine rumfuchteleien im System, da man ja auch das System grafisch anpassen kann, wenn man dort in den Einstellungen die Farbcodes verändert oder im Design Manager die gewünschten Objekte einbindet und für sich an die richtige Stelle rückt.

Übrigens kosten die Versionen für Privatanwender nicht so vielm, wie man es im Shop findet.
Man sollte die Leute dort per E-Mail ansprechen und bekommt einen Link zugeteilt für Privatanwender und schon machst du aus der 1.300 Euro Version 170 ^^.
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
@killed_by_video
Ich nehme an, damit ist der "Aircheck-Recorder", eine Funktion aus "Erweiterte Ausspiel-Funktionen - Level 3" gemeint.

Vielleicht hat @Arbogaz Von Tal ja mit Torben verhandelt, diese Funktion zusätzlich zur Home-Version zu bekommen oder eine Advanced-Edition preislich zu reduzieren. Weiß der Geier... alles etwas wirr.
Ich hätte es über die Encoder-Funktion "Ausgabe in lokale Datei" gelöst.

Letztlich geht es hier aber nicht um die wirren Gedanken von AVT, sondern um die ursprüngliche Frage von Unterstrich-Elvis. Und da kann ich, genau für diese Anforderungen, gerade keine Lösung anbieten.
 
#6
Nein, nicht wirr.
Offiziell steht auf der Homepage ein Angebot für Privatanwender, die man per E-Mail erfragen kann und er sagte mir, dass die Aircheck Funktion in der Advanced Version mit drin steckt.

:)

Das Ganze dann zu einem Privatanwenderpreis von 170 Euro.

Da steckt keine Verhandlung hinter. Das Angebot findet sich offiziell auf der Homepage...
Man muss nur genau hinsehen.

https://www.mairlist.com/de/privatanwender/


Wenn du jetzt das Programm auf den Server stellst, wird es vielleicht möglich sein, eine 24/7 Aufnahme damit zu realisieren.

Das war mein Hintergedanke dazu...
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Letztlich geht es hier aber nicht um die wirren Gedanken von AVT, sondern um die ursprüngliche Frage von Unterstrich-Elvis.
Überspringen wir mal AVT und verweisen den Herrn Unterstrich höflich auf das Fachforum zur Software. Ich bin mir sicher, dass dort entweder die Lösung bereits in den Tiefen zu finden ist oder sich kompetente Hilfe auffinden lassen wird.
Vermutlich kann man so etwas elegant mit einem Script lösen, das zu erstellen ich aber nicht vermag...
 
Oben