Single Verkaufszahlen ("Austria Top 40")


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Weiß wer, wo man absolute Verkaufszahlen von CD Singles und "normalen" CDs in Österreich bekommt?

Die Single ist ja ein totes Medium, wird auch von der Plattenindustrie immer wieder zugegeben. Viele "Hits", gibt es angeblich auch gar nicht mehr als CD Single, sondern nur mehr für die Radiostationen als Teaser für die Alben.

Denn nur mehr die Alben bringen Kohle, obwohl CD Singles sauteuer sind. Aber die kauft halt keiner.

Mich würde deshalb interessieren, wieviele Stück der Austria Top 40 Single CDs wirklicher VERKAUFT werden (nicht an Medien verschenkt oder angeblich von irgendwem vorbestellt).

Und vor allem interessiert mich die Diskrepanz zwischen den CD Single und Album Stückzahlen.

Beispielsweise: Wieviele Leute in Österrreich kaufen die aktuelle Christina Stürmer Single und wieviel das Album im gleichen Zeitraum?
Ich tippe mal auf einen Faktor 1:20
 
#2
die relevanz der austria top 40 ist überhaupt in frage zu stellen, da wegen unstimmigkeiten media markt (inkl. saturn) keine verkaufszahlen mehr an die austria top 40 liefert. das heißt, der wichtigste cd-händler österreichs wird überhaupt nicht mehr berücksichtigt (mediamarkt und saturn haben ihre eigenen verkaufscharts auf ihren websites).
 
#5
@radiologe: du schreibst :

"die relevanz der austria top 40 ist überhaupt in frage zu stellen, da wegen unstimmigkeiten media markt (inkl. saturn) keine verkaufszahlen mehr an die austria top 40 liefert. das heißt, der wichtigste.."
Das ist definitiv nicht mehr korrekt. Die Verkaufszahlen dieser Märkte werden seit einiger Zeit wieder erhoben.
Das bestätigt der GF der Austria Top 40 selbst .

Wahr ist allerdings : die Bedeutung der Singles ist quantitativ inzwischen verschwindend gering.
Als Werbemedien für die dadurch verkauften Alben bleiben Hits (Singles) allerdings nachwievor relevant . (= Radios spielen meistens die Singles aus den Alben)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben