Störung Radio B2


#1
Guten Morgen, eventuell jemand von diesen Sender im Forum unterwegs? Folgende Frequenzen haben nur noch ein leises rauschen 87,8 Greifswald und 98,9 Stralsund. Ich denke das die Zuführung oder ähnliches ausgefallen sein könnte. Allerdings ist das schon etliche Stunden so.
 
#2
Zumindest deine Internetverbindung scheint ja zu funktionieren. Warum hörst du nicht über Stream? Und was mit dem Satelliten Astra? Ist der auch defekt? Da findest du den Sender sogar zweimal. Und im Internet mit versch. Webchannels.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Alles kein Problem nur in der Küche ist nur ein UKW Radio. Inzwischen läuft aber dank Dab Adapter ein anderes Schlagerprogramm. Übrigens scheint Radio B2 in gesamt Mecklenburg Vorpommern ausgefallen zu sein. In einen anderen Forum schrieb jemand Ahrenshoop und Rostock das selbe. Wer nun wirklich nur UKW hat im Auto ist angemeiert.
 
#5
Nicht so ganz. Man bedient sich da einem Trick! Man hat sich vor rund einem Jahr nachdem "SchlagerParadies" seine Sat-Verbreitung eingestellt hat, deren Kennung gekapert:

Nach dem Radio Schlagerparadies an Silvester seine Verbreitung auf dem Satelliten Astra 19,2° Ost eingestellt hat (InfoDigital berichtete), ist seit 1. Januar 2019 um 0 Uhr radio B2 Deutschlands Schlager-Radio auf dem selben Programmplatz zu empfangen. Viele Schlagerparadies-Hörer wunderten sich am Neujahrsmorgen, als sie ihren Receiver oder Fernseher einschalteten. Statt der üblichen Moderatoren, hatten sie plötzlich neue Stimmen und einen anderen Schlagersender im Ohr - eben radio B2. Vermutlich ist auch über etliche kleinere Kabelnetze, deren Signaleinspeisung über Astra erfolgt, statt Schlagerparadies nun der Sender aus Berlin, radio B2, zu hören.Nach InfoDigital Recherche, ist radio B2 somit doppelt auf der Frequenz 12.633 H, SR 22000, FEC 5/6 via Satellit Astra 19,2° Ost vertreten.
https://www.infosat.de/radio/astra-192-ost-schlagersender-radio-b2-statt-schlagerparadies
 
#6
Und was hat diese Doppelausstrahlung für nen Sinn? Denn es gibt ja neben der Kennung SCHLAGER-RADIO noch die Kennung radioB2 SCHLAGER. Oder ist eins davon die Berliner Variante und das andere die bundesweite?
 
#7
Na ganz einfach: Alle die das SchlagerParadies bei den Favoriten abgespeichert oder als letztes Programm abends laufen hatten, haben (gezwungenermaßen unfreiwillig) am Neujahrsmorgen beim Einschalten B2 gehört. Und da es SchlagerParadies auf Astra nicht mehr gab werden sich viele gedacht haben: Die haben sich nur umbenannt, oder: Das ist der offizielle Nachfolger. Mit der Kennung Schlager-Radio hat man ja vorgetäuscht, das SchlagerParadies hätte einen neuen Namen erhalten. So hat man alle Hörer abgegriffen die vorher SchlagerParadies gehört haben. Verbreitungskosten entstehen ja keine zusätzlich. Die zweite Kennung verweist auf den selben Audiostream. Also keine doppelte Transpondermiete.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben