Streamingqualität (deutscher) Radiostationen im Internet


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hithopper

Benutzer
Guten Abend zusammen,
ich bin der Meinung, dass die Streamingqualität von "Aachen 100,1" und "100,5 Das Hitradio" leider sehr zu wünschen übrig lässt. Mehr KBs könnten nicht schaden.

"Radio PSR" dagegen klingt recht gut.

Wie denkt ihr darüber?

Bitte ausschließlich zur Streamingqualität posten und nicht zur Qualität der Stationen an sich!

Hithopper
 

muted

Benutzer
Also ich denke, dass Webradio dazu da ist, den Inhalt des Programms zu verbreiten, nicht das Radiogerät zu ersetzen. Webradio ist für mich entweder eine Notlösund wenn mein Tuner streikt oder dient dazu, Sender zu hören die ich per Tuner nicht empfangen kann, nicht aber dazu, mir in HiFi-Qualität die Ohren vollzudröhnen. Außerdem ist Streaming auch mit Kosten verbunden, was den Traffic angeht! Kleine Sender haben dafür nunmal nicht so viel Geld.

Aachen 100,EINS klingt doch auch gar nicht mal sooo schlecht. Normale Streaming-Qualität halt.

Muted
 

Clara

Benutzer
Aachen 100,1 nutzt Shoutcast. Das ist mit geringer kb-Zahl in der Tat etwas dumpf ...

Aber: besser so als ganz ohne Webradio - wie es sich sogar noch einige landesweite Sender erlauben.
 

muted

Benutzer
Also ich höre mittlerweile tagelang AACHEN 100,EINS und kann mich nicht wirklich beklagen. Hauptsache, es kommt was am anderen Ende der Leitung an, was nicht Windows-Media-Audio dominiert ist und wo tagsüber Info-Programm läuft. Mehr will ich gar nich.
 
Die Sender sollten in jedem Falle für Real-player streamen.
Winamp oder Media Player-Streams funktionieren bei Modem-Verbindungen nur sehr schlecht.
Einen sehr guten Stream hat zB 104.6 RTL.
 

Wrzlbrnft

Benutzer
Das mit den Lieblingsstreamformaten ist offenbar so wie beim Musikgeschmack. Bei jedem ist's anders. Ich hab am Liebsten die leider noch kaum auffindbaren Ogg-Streams. Daneben bevorzuge ich noch WMA und MP3, die lassen sich nämlich mittels geeigneter Programme wunderbar auf der Platte und nachher auf CD für den MP3-Player bannen. :cool:

RealAudio mag zwar von allen am Besten klingen (und läßt sich auch abspeichern), liegt aber bei mir in der Beliebtheitsskala dennoch ganz unten.
 

robbyugo

Benutzer
RTL-Radio in Luxemburg hat nun den Live-Stream in Abstimmung mit Tiscali technisch verbessert.
Nun klingt es endlich auch bei RTL-Radio glasklar,auf:
<a href="http://www.rtlradio.de" target="_blank">www.rtlradio.de</a>
 

robbyugo

Benutzer
Gut auch, der Stream von" 100,5-Das Hitradio" aus Eupen über:
<a href="http://www.hitradioworld.fm" target="_blank">www.hitradioworld.fm</a>
 

Bart_Simpson

Benutzer
hab da auch noch einen gefunden: <a href="http://www.radio-unity.net." target="_blank">www.radio-unity.net.</a> Sendet mit Real und WMA und das sogar mit 64KB, d.h. in CD-Qualität. Ist doch Phätt, oder ?!?!
 

Wrzlbrnft

Benutzer
Nun, WMA 64 kbps klingt zwar sehr okay, aber CD-Qualität isses also absolut noch nicht. Da "artefaktets" manchmal noch ziemlich (was es bei WMA übrigens auch bei 128 noch tut).
 

Bart_Simpson

Benutzer
naja, das Real das bessere Format ist als WMA soll hier ja mal erst garnicht in Frage gestellt werden...

Zumindest sind Sender, die schon heute mit 64K streamen, denke ich zumindest, ganz weit vorne. Real klingt da echt richtig klasse!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben