Studio-Cam von Radio Hamburg


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Maltobene

Gesperrter Benutzer
#1
Durch Zufall gucke ich nun schon den 3. Sonntag hintereinander zur selben Zeit auf www.radiohamburg.de . Heute fragte ich mich, hat der Moderator Lotto King Karl, denn wirklich nur ein einziges T-Shirt. Und warum steht die Dose mit den Naschies immer an der selben Stelle. Aber nur Sonntags... wenn Lotto Sendung hat.

Früher hat Radio Hamburg die Studiocam bei der Automation (Lotto wird offensichlich aus der Konserve gesendet) noch ausgeschaltet.
Heute legen Sie jeden Sonntag, das gleiche Video von Lotto ein.

Ja, ja...

Schlimmer gehts nimmer.

Malto
 
#2
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Ist es nicht so, daß Lotto einmal pro Woche für 30 Minuten in´s Mikro brabbelt und die MD einem Praktikaten in die Hand drückt, der jedesmal ´ne Show daraus basteln darf...?
 
#6
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Mal ehrlich: ich finde das eigentlich ganz einfallsreich von den Hamburgern.
Die meisten Sender schalten ihre Webcam bei vorproduzierten Sendungen ja einfach aus oder richten sie auf belanglose Logos...dann doch lieber so. Und der Durchschnittshörer, der nur mal vorbeisurft, merkt doch eh nix vom Schummel.
Das ist doch mal echt professionelles Voicetracking. Respekt an den Speersort!
 
#7
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Dann lieber gar kein Bild, als sowas! Die Hörer die das merken kommen sich nämlich verarscht vor und den anderen wird es ziemlich egal sein, ob sie da ein Bild sehen oder nicht.
 
#8
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Bin gestern, als die 90er-Show lief, bei RHH vorbeigefahren. Vom gläsernen Studio werden sogar die Jalousien während der Sendung geschlossen :D
 
#9
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Lotto gibt ja auch jedes Wochenende in irgendeiner Großraumdisse ein Konzert.
Da kann er ja gar nicht im Studio sein.
 
#11
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

mein gott, ich warte jetzt eigentlich nur noch drauf, daß hier oder woanders der hinweis kommt, der moderator popelt jetzt in seiner nase und hat das ergebnis am pult abgewischt!

ihr(die betreffenden wichtigtuer) habt doch alle einen schaden, wenn ihr wirklich glaubt, daß sich das gros der hörer darum kümmert, ob da jemand zu sehen ist bzw welches t-shirt er trägt.

die einfachste vermutung wäre die, daß der mod mal grad für kleine jungs muss......
die wertigkeit, die ihr hier vom gemeinen hörer gegenüber dem medium radio erwartet, sind doch an den haaren herbeigezogen!

mal ganz abgesehen davon, daß jeder normale mensch nicht länger als ein paar minuten geduld aufbringt, sich ein völlig unscharfes studio anzusehen!
 
#13
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Zitat von TimFeindt:
Es geht doch nichts über einen vernünftigen sachlichen Umgangston.

der ton ist in soweit vernünftig, weil sich jetzt jeder fragt, ob er damit gemeint ist und sich selber vielleicht hinterfragt, ob das nun wirklich nötig ist.

es ist überall gang und gäbe, das spezialsendungen vorproduziert sind.....das ist seit jahrzehnten üblich und wer das als kenner und macher von radio nicht wahrhaben will, leidet unter erheblichen realitätsverlust.
 

Maltobene

Gesperrter Benutzer
#15
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

@Lt.Cmdr.Lee

es ist überall gang und gäbe, das spezialsendungen vorproduziert sind.....das ist seit jahrzehnten üblich und wer das als kenner und macher von radio nicht wahrhaben will, leidet unter erheblichen realitätsverlust.
Obwohl in Dir eine primitive Ader steckt...gebürtiger Berliner?

Das ist ja das schreckliche, das Du und viele andere sich mit den Vorproduktionen abgefunden haben.
Radio, ist es nur, wenn es live ist. Alles andere ist erbärmlich und dürfte sich nie als Radio betiteln.

...und dann noch seine Hörer verar...
 
#17
AW: Studio-Cam von Radio Hamburg

Früher gab es fast NUR Vorproduktionen im Radio. Ob es nun "Sender Zitrone" war oder "Pop nonstop", es war NICHTS live. Und es interessiert auch keinen Hörer. Ihr glaubt offenbar, die Hörer interessieren sich brennend für Radio-Interna. Die Leute hören Radio NEBENBEI, die kriegen im Zweifel nicht mal den Namen des Moderators mit. Und selbst der wird eher als störend empfunden. Oftmals übrigend zu Recht.
 
#18
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Zitat von Maltobene:
@Lt.Cmdr.Lee

Obwohl in Dir eine primitive Ader steckt...gebürtiger Berliner?
irgendwann hatte ich den punkt erreicht, wo ich mir irgendwelches geschleime oder um den heissen brei reden sparen kann.
und weil manche zeitgenossen selbst den dampfer nicht tuten hören, muss man ihnen ein bisschen derb klarmachen, daß es auch anders geht......die verständlichkeit leidet da in keinster weise drunter!

Zitat von Maltobene:
Das ist ja das schreckliche, das Du und viele andere sich mit den Vorproduktionen abgefunden haben.
Radio, ist es nur, wenn es live ist. Alles andere ist erbärmlich und dürfte sich nie als Radio betiteln.

...und dann noch seine Hörer verar...
erbärmlich wäre es, keinen versuch gemacht zu haben, eine personality on air zu bringen!
welcher halbwegs prominente oder der es von sich glaubt, hat um die angegebene sendezeit überhaupt die möglichkeit, zu senden....abgesehen davon, ob er des sendens überhaupt mächtig ist!
also holt man ihn zu einem früheren termin ran und baut das dann zusammen!

eine mit enthusiasmus und ein bisschen liebe zusammengebaute, sprich vorproduzierte sendung ist als solche nicht zu erkennen und demzufolge kein beschiss am hörer!

und diese meinung, das radio live sein muss: wo steht das geschrieben????

ein auto braucht auch keine automatik-schaltung!
....diese meinung trägst du so lange mit dir rum, bis du mal selbst damit gefahren bist und festgestellt hast, wie praktisch und angenehm das ist!
 
#19
AW: Studio-Cam von Radio Hamburg

@ Ulf,

warum pflegst Du hier eigentlich so eine negative Einstellung gegenüber dem Medium Radio. Vom Radio hast Du schliesslich eine Zeit ganz gut gelebt, und das Niveau Deiner Sat1-Regionalsendung ist nun auch nicht wirklich höher, als das Niveau einer John Ment Show bzw. der NDR2-Nachmittagsshow.
 
#20
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Zitat von Lt.Cmdr.Lee:
weil manche zeitgenossen selbst den dampfer nicht tuten hören, muss man ihnen ein bisschen derb klarmachen, daß es auch anders geht....
Kann sein, daß das da wo Du herkommst so ist, der Großteil der Benutzer hier benutzt solche Sprache meines Wissens nicht.

[QOUTE=Lt.Cmdr.Lee] und diese meinung, das radio live sein muss: wo steht das geschrieben? [/QUOTE]

Radio ist ein Medium, über das man -wenn man will- schnell und ohne großen Aufwand Menschen erreichen und berühren kann. Kein Medium ist schneller. Wenn man nichts zu sagen hat, kann man gerne aus der Konserve senden. Zum Glück gibt es aber noch Sender, bei denen das anders ist.
 
#22
AW: Studio Cam von Radio Hamburg

Zitat von TimFeindt:
Kann sein, daß das da wo Du herkommst so ist, der Großteil der Benutzer hier benutzt solche Sprache meines Wissens nicht.
die art und weise, wie man sich benimmt, hat zwar etwas mit guter kinderstube, aber auch mit einem drang zur anpassung zu tun......und mein erfolg beruht zum teil auch darauf, das ich mich nicht gerne in eine schublade stecken lasse....
auch ist es mir ziemlich wurscht, wie andere leute über mich denken!

Zitat von TimFeindt:
Radio ist ein Medium, über das man -wenn man will- schnell und ohne großen Aufwand Menschen erreichen und berühren kann. Kein Medium ist schneller. Wenn man nichts zu sagen hat, kann man gerne aus der Konserve senden. Zum Glück gibt es aber noch Sender, bei denen das anders ist.
das mag vielleicht bei aktuellen sachen der fall sein.....aber wenn man ein thema behandelt, welches keinen temporären bezug hat, ist es durchaus legitim, sich so etwas ins regal zu schieben und zu einem zeitpunkt zu senden, wo die aktuelle lage nichts brauchbares hergibt.

oder man lässt es sein und sendet live jeden quark, der einem in die finger kommt...egal, ob es den hörer interessiert oder nicht!

ausserdem ist es nun mal so, daß eine gute vorproduktion als solche nicht zu erkennen ist!
 
#23
AW: Studio-Cam von Radio Hamburg

Das sind wir ausnahmsweise mal einer Meinung.
Das, was Lotto zu sagen bzw. nicht zu sagen hat, muß nicht zwangsläufig live sein.
Schöner wäre es trotzdem ;)
 
#24
AW: Studio-Cam von Radio Hamburg

Zitat von TimFeindt:
Das sind wir ausnahmsweise mal einer Meinung.
Das, was Lotto zu sagen bzw. nicht zu sagen hat, muß nicht zwangsläufig live sein.
Schöner wäre es trotzdem ;)
tja, das ist aber ein punkt, den ich weiter oben schon angeführt habe.....nicht jeder "prominente" hat zu dem sendezeitpunkt auch zeit, um dann zu senden.

ansonsten ist natürlich die live-variante fast immer vorzuziehen.

aber ich bin der letzte, der gegen jede vernunft sagen würde, das MUSS unbedingt live sein!......und das stelle ich eben gegen die aussage, daß radio immer live sein muss oder sollte....

wenn man sich mal den fall vorstellt, einen superstar wie z bsp. madonna aus zufall abends ans telefon zu bekommen.....das wäre zwar toll, sich damit zu profilieren, aber anhand von relativ wenig hörern verschwendet......also geht das am nächsten tag in der hauptsendestunde on air.....
 
#25
AW: Studio-Cam von Radio Hamburg

Lieber Phil, ich habe nicht vom Niveau der Sendungen gesprochen, es ging hier um live oder VP. Danke trotzdem für die genaue Einordung meiner Tätigkeit. Ich wüßte doch zu gerne, was DU eigentlich machst. Darf man das verraten, oder wäre ich entsetzt?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben