Talkradioshow "RADIO BRENNT"


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo liebe Besucher von radioforen.de, da wir 3 "Radioleute" sind, ist dieser Hinweis hier hoffentlich ok:

Wir, das sind Ingo Schmoll (u.a. Moderator bei EinsLive) , Raimund Fichtenberger (Autor und Reporter u.a. für EinsLive, HR u.a.) und Nicole Brinkmann, Redakteurin/ Reporterin (u.a. für EinsLive), möchten gerne auf unsere neue Talkradioshow RADIO BRENNT hinweisen, die wir seit kurzem einmal die Woche neben unseren "normalen" Radiojobs "ehrenamtlich" und aus Spass an der Sache produzieren und umsonst als Podcast zum download anbieten.

RADIO BRENNT ist eine reine Unterhaltungssendung, in der wir u.a. Dinge versuchen auszuprobieren, die man aus dem regulären Radio bisher so noch nicht kennt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr mal reinhört. Reaktionen sind sehr erwünscht ! Der direkte RSS Link lautet :

http://schmollywood.podspot.de/rss (dazu benötigt man einen Browser der RSS Feeds versteht) .

Alternativ gibts den Direktlink über den iTunes MusicStore:

http://phobos.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewPodcast?id=134964246&s=143443

Die Webseite zur Show mit genaueren Infos ist
http://www.radiobrennt.net

Viele Grüße
Ingo
Nicole
Raimund
 
#2
AW: Talkradioshow "RADIO BRENNT"

Nachdem ich mir heute mal unterwegs Ausgabe 1 angehört habe: Durchaus "professionell" gemacht (sofern dies für euch ein Ansatz sein soll ;) ), zu Beginn wirkte die Sendung etwas gar konzeptlos und durchwachsen, die zweite Hälfte mit dem Lazer-Interview und der Brigitte-Geschichte war dann aber doch recht amüsant. Insgesamt hätte ich mir unter dem Titel "Radio brennt" aber mehr Progressivität und "Frechheiten" erwartet.
Ich bin jedenfalls gespannt, was die kommenden Ausgaben bringen werden (zwei weitere befinden sich eh auf meinem Player, aber die Zeit halt...)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben