1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tschaikowski-Klavierkonzert als Jingle auf Stimme der DDR

Dieses Thema im Forum "Nostalgieecke" wurde erstellt von Helli, 14. März 2016.

  1. Helli

    Helli Benutzer

    Gestern kam bei uns das Gespräch auf ein Jingle zu einer Sendung der ehemaligen "Stimme der DDR" - alle waren sich einig, dass es sich um eine Art Wunschkonzert (oder auch sog. "Solidaritätskonzert") handelte mit dem Titel "Dem Frieden die Freiheit" - das Ganze lässt sich online durch einige Hinweise belegen, allerdings ist es uns nicht gelungen, das zugehörige Audio aufzutreiben.
    In unserer Erinnerung handelt es sich um die ersten Takte des ersten Satzes von Tschaikowskis erstem Klavierkonzert mit der männlichen Aufsprache "Dem Frieden die Freiheit, das ?? Konzert - auf Stimme der DDR" (oder ähnlich) - es muss wohl Jahrzehnte so gelaufen sein (60er -80er)
    Kann sich jemand daran erinnern ? Oder - noch besser - hat jemand dieses Sendungsintro irgendwo als Mitschnitt und könnte es hier einstellen ?
    Danke :)
    Helli
     
  2. solaris

    solaris Benutzer

    Hallo Helli,
    Mitschnitte habe ich zwar keine gefunden, aber erinnern kann ich mich dennoch. Anfangs in der Vorweihnachtszeit angesiedelt, hieß die Sendung "Dem Frieden die Freiheit". Bis zur Senderumbenennung 1971, folgte als Untertitel "Solidaritätskonzert des Deutschlandsenders (und hier gab es noch eine spezielles Thema: z.B. für die um ihre Freiheit kämpfenden Völker etc.)", danach war es das "Solidaritätskonzert von Stimme der DDR".
    Vielleicht hat Helga Deglmann aus Berlin mehr und bessere Informationen; sie arbeitete allerdings beim Kinderradio.
    Ich hoffe, das hilft ein Stückchen weiter.
    Schlomo
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    Einmal googeln reicht doch:
    http://www.stimmederddr.de/wp3/wp-content/uploads/2015/08/Spur3.pdf

    Und wer es ganz genau wissen will, könnte das ausgraben lassen:
    https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/NVZSQRTZ27UXW477A5PGL53OKPVJ7K2B

    Hier deutet auch jemand an, wie man es schlicht nicht mehr hören konnte:
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-195-142.html

    Es blieb ja nicht einmal im Radio; auch im Fernsehen wurde die „Solidaritätsaktion“ mit geradezu unglaublicher Penetranz betrailert (mit Bildmotiv wie unter http://www.chisholm-poster.com/cgi-local/search.cgi?search=CL60137 abgebildet, dazu die so schön muffig klingende Rundfunkproduktion mit Plämm-Plämm-Plämm und wichtig klingendem Sprecher). Man muß sich wirklich fast schon wundern, daß das noch keiner von einer VHS-Kassette gepolkt und hochgeladen hat.
     
  4. count down

    count down Benutzer

    Vor drei Jahren hat DJ ÖTZI bei "Und wenn das Schicksal" Tschaikowskis Komposition verwendet, nicht wissend, dass ihn kein Sender in den neuen Bundesländern spielen würde. Damals fand er noch in den Programmen im Osten statt, nur eben nicht mit diesem Titel.
     
  5. Helli

    Helli Benutzer

    die Google-Ergebnisse kenne ich natürlich - mir ging es um das Audio.
    In irgendeiner dunklen Ecke meiner Erinnerung gibt es einen Filmausschnitt, in dem im Hintergrund ein Radio eben dieses Intro spielt (Polizeiruf ? irgendein anderer DDR-Film ? ) dachte erst an "Goodbye Lenin", aber da isses nicht drin. Hab auch Sonnenallee und "Helden wie wir" gecheckt - auch nix. hm - weiterforschen...
     
  6. Udo Marks

    Udo Marks Benutzer

    Peter I. Tschaikowsky - Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 b-moll

     
    Zuletzt bearbeitet: 06. Februar 2017
  7. count down

    count down Benutzer

    Herzlich willkommen im Kreis der Foren-Benutzer, @Udo Marks.
    Faden nach fast zwei Jahren oben geholt und das berühmte b-moll-Teil aus YT verlinkt. Du hast aber schon gelesen, was gesucht wird? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. Februar 2017
  8. Udo Marks

    Udo Marks Benutzer

    Bei dieser Fest-Veranstaltung "Dem Frieden die Freiheit" schaltete immer gern um, zum Fernsehen der DDR, um mir dies anzuhören/anzuschaun.
    Vermutlich ist hier ein MP3-Mitschnitt gesucht?!
    Hingegen, wenn ein Film-Mitschnitt der angesprochenen Fest-Veranstaltung gesucht(?),
    am Besten ein Mitschnitt direkt kaufen vom "Deutschen Rundfunkarchiv" denn, dies fehlt ja komplett in youtube
    Und dies wiederum, wäre dann Eigentum des DRA und darf nur privat gehört werden, rechtlich!
    Kosten-Faktor pro gesendeter Stunde im Mitschnitt, wohl circa 40 Euro (dies allerdings, nur eine Vermutung von mir)!?

    Auch in e-Bay wird auf Vinyl / Schallplatte angeboten dort aus dem Jahre 1973

    http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw="Dem+frieden+die+freiheit"&_sacat=0

    oder, einfach bei e-Bay das folgende Stichwort eingegeben "Dem Frieden die Freiheit"

    Auch bei "Discogs" werden mehrere Platten, diesbezüglich angeboten.

    www.discogs.com

    https://www.discogs.com/sell/release/2945079?ev=rb

    Zumindest auch die Track-Liste ist sichtbar.

    Trackliste
    A1 DDR - Wir Sind Überall
    A2 Chile - Lied Über Chile Und Marsch Der Unidad Popular "Venceremos"
    A3 Guinea-Bissau - Bia De Luluketa (Die Tochter)
    A4 Angola - Lied Der Angolanischen Befreiungsbewegung
    A5 Laos - Solidaritätstanz
    A6 VR Polen - Polski Fiat
    B1 CSSR - Wir Treffen Uns
    B2 Palästina - Write Down, I Am An Arab
    B3 Mocambique - Frelimo Wird Siegen
    B4 Vietnam (RSV Und DRV) - Siegestanz, Danklied Für Internat. Solidarität, Lenin Ist Immer Mit Uns
    B5 UdSSR - Weltjugendlied

    Wenn das besagte Stück im Hintergrund stehend ein Radio in eben diesem Radio spielte, zum Beispiel gesendet in einer Folge im "Polizeiruf 110" dann ist hier ein Video gesucht, zumindest hab ich dies nun begriffen.
     
  9. count down

    count down Benutzer

    Lieber neuer Freund! Wir lesen in Beitrag #1, was gesucht ist:
    Jedenfalls kein Video von 2013.

    Und gesucht ist auch keine alte Langspielplatte, wo der gesuchte Sendungs-Opener nicht drauf ist. :rolleyes:
     
  10. Udo Marks

    Udo Marks Benutzer

  11. Helli

    Helli Benutzer

    Danke Euch fürs Brainstorming ! Es bleibt schwierig - die genannten LPs enthalten ja nicht den Radio-Vorspann, und ob dieser in der Fernsehgala gespielt wurde, bezweifle ich auch. Bei mir gibt es wie gesagt noch diese vage Erinnerung an einen Spielfilm, aber das hat mich bislang auch nicht weitergebracht. Egal - ist jetzt auch nicht lebenswichtig ;) Vielleicht stolpert mal jemand drüber.
     
  12. Franz Brazda

    Franz Brazda Benutzer

    Für mich nach wie vor das schönste Klavierkonzert aller Zeiten. LG Franz aus Wien
     

Diese Seite empfehlen